Kritik der GAL Gronau und Proteste am 17. / 18.11. gegen Uranmüllexport von Gronau nach Russland
Mittwoch 13. November 2019

2 der 12 Uranmüllwaggons bei der Abfahrt von der Gronauer Urananreicherungsanlage am 28.10.2019; Foto: Udo Buchholz

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau ist darüber empört, dass seit dem Frühjahr 2019 erneut Uranmüll von der Gronauer Urananreicherungsanlage des Urenco-Konzerns nach Russland exportiert wird. Erst nach einer schriftlichen Anfrage der GAL an NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart wurde öffentlich bekannt, dass wieder Uranmüll von Gronau nach Russland transportiert wird.Vermutlich wird am Montag (18.11.) der nächste Sonderzug mit Uranmüll vonGronau Richtung Münster ...

Weiter lesen>>

Größter „Affenverbraucher“ Deutschlands will ausbauen
Mittwoch 13. November 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche starten Kampagne gegen Tierversuchslabor Covance in Münster

Recherchen des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche zufolge ist das Tierversuchslabor Covance in Münster der größte „Affenverbraucher“ Deutschlands. Jedes Jahr werden dort bis zu 2.000 Affen in qualvollen Giftigkeitstests getötet. Jetzt will der Konzern ein neues Gebäude für noch mehr Käfige bauen. Der Verein startet gegen die ...

Weiter lesen>>

Marktcheck: Kinder-Tomatensoßen oft stark überzuckert – Windbeutel-Kandidat Zwergenwiese und Bio-Zentrale Tomatensoße sind die zuckrigsten Produkte
Mittwoch 13. November 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Für Kinder beworbene Tomatensoßen sind oft stark überzuckert. Das hat ein Marktcheck der Verbraucherorganisation foodwatch ergeben. Zwergenwiese und Bio-Zentrale stellten die beiden zuckrigsten Tomatensoßen im Test mit 11 Prozent Zucker beziehungsweise 38,5 Gramm pro Glas. Die Kinder-Tomatensoße von Hersteller La Selva hingegen enthält nur 2,9 Prozent Zucker und schneidet damit am besten ab. Zwergenwiese ist einer der fünf Kandidaten der diesjährigen Wahl zum ...

Weiter lesen>>

Türkei: Ahmet Altan erneut in Haft
Mittwoch 13. November 2019
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Nur eine Woche nach seiner Freilassung ist der türkische Journalist Ahmet Altan wieder verhaftet worden. Anfang letzter Woche hatte ein Gericht in Istanbul ihn und seine Kollegin Nazli Ilicak wegen Unterstützung einer Terrororganisation zu langen Haftstrafen verurteilt, allerdings ordneten die Richter ihre Freilassung unter Auflagen an. Die beiden saßen bereits seit mehr als drei Jahren im Gefängnis. Am Dienstagnachmittag erging dann ...

Weiter lesen>>

Prozess gegen Klimaaktivist*innen wegen Kraftwerksblockade geht weiter
Mittwoch 13. November 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von wedontshutup.org

Am Amtsgericht Eschweiler findet heute der zweite Prozesstag des Strafverfahrens gegen fünf Klimaaktivist*innen statt. Ihnen wird die Blockade des Kohlekraftwerks Weisweiler im Jahr 2017 vorgeworfen.

Außerdem verklagt RWE die Aktivist*innen auf zwei Millionen Euro Schadensersatz.

Am ersten Prozesstag wollten die Aktivist*innen zahlreiche Beweismittel selbst in den Prozess einbringen. Geladen waren ein Klimawandelbetroffener aus Tansania, ein ...

Weiter lesen>>

BAYER in Not
Dienstag 12. November 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

PR-Kampagne soll das Image aufbessern

Von CBG

Mit der „#voranbringen“-Kampagne versucht der BAYER-Konzern auf die schlechte Publicity zu reagieren, die ihn seit der MONSANTO-Übernahme kontinuierlich in den Schlagzeilen hält. Mittlerweile ist das Unternehmen in ernsthafter Bedrängnis, denn in den USA ziehen immer mehr Geschädigte des Pestizids Glyphosat vor Gericht. Nunmehr sind bereits rund 42.700 Klagen anhängig.

Die Kampagne geriert sich als ...

Weiter lesen>>

NABU: Kohleausstiegsgesetz gefährdet Klimaziele
Dienstag 12. November 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von NABU

Krüger: Kohleausstiegsgesetz ist ein „Trojanisches Pferd“, das die naturverträgliche Energiewende gefährdet

Aus Sicht des NABU gefährdet der vorliegende aktuelle Referentenentwurf zum Kohleausstiegsgesetz die Klimaziele der Bundesregierung und bremst die naturverträgliche Energiewende. Das Bundeswirtschaftsministerium muss die Kompromisse der Kohlekommission umsetzen und hat dazu einen Referentenentwurf erarbeitet, der jetzt zwischen den ...

Weiter lesen>>

Belarus: Behörden hindern ARD-Fernsehteam stundenlang an der Arbeit
Dienstag 12. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen verurteilt das Vorgehen der Sicherheitsbehörden in Belarus gegen ein ARD-Fernsehteam. Obwohl sie eine gültige Akkreditierung hatten, wurden ARD-Korrespondent Demian von Osten und seine Mitarbeiter mehr als zwei Stunden lang daran gehindert, auf einem öffentlichen Platz in der Hauptstadt Minsk zu drehen.

„Diese plumpe Behinderung eines ordentlich akkreditierten Fernsehteams wirft ein denkbar schlechtes Licht auf ein ...

Weiter lesen>>

„Solidarität ja – Kostenabwälzung nein“
Dienstag 12. November 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Wir sind Kirche zum Versuch, Entschädigungsleistungen auf die Kirchenmitglieder abzuwälzen

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche fordert die Deutsche Bischofskonferenz auf, die von ihrem Missbrauchsbeauftragen Bischof Dr. Stephan Ackermann geplante Prüfung, ob Missbrauchsentschädigungen künftig auch aus allgemeinen Kirchensteuermitteln gezahlt werden müssen, sofort einzustellen. Es reicht nicht aus, dass <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Fridays for Future ruft zum globalen Klimastreik am 29.November auf!
Dienstag 12. November 2019
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, Umwelt 

Von FFF Göttingen

Am 29. November ruft die Klimabewegung mit Fridays for Future zum nächsten globalen Klimastreik auf.

In Göttingen startet um 12 Uhr ein Demonstrationszug vom Albaniplatz, der sich in vier einzelne Demonstrationen mit verschiedenen Routen spalten wird. Zur Abschlusskundgebung finden sich die Demos vorraussichtlich am Bahnhofsvorplatz wieder zusammen.

"Die jeweiligen Demonstrationen beschäftigen sich mit den Wenden, die zur Einhaltung ...

Weiter lesen>>

Hände weg vom Iran!
Montag 11. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Eine internationale Kampagne zur Wahrung des Völkerrechts, der nationalen Souveränität und territorialen Unversehrtheit der Länder sowie des Selbstbestimmungsrechts der Völker.

von Amir Mortasawi

Die Strategie der totalen weltweiten Vormachtstellung der Vereinigten Staaten, der erfolgte Umbau der NATO und der militärischen EU-Einheiten mit dem Ziel der globalen Kriegsführung sowie die Ausübung der neoliberalen Wirtschaftspolitik haben zur ...

Weiter lesen>>

Sri Lanka: Kandidaten müssen Pressefreiheit schützen
Montag 11. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Vor den Präsidentschaftswahlen in Sri Lanka am Samstag (16.11.) ruft Reporter ohne Grenzen die Kandidaten dazu auf, konkrete Zusagen zur Verteidigung der Pressefreiheit zu machen. Jüngster Anlass ist die Entlassung des Journalisten K. M. Razool, Redakteur beim tamilischen Radio Capital FM Mitte Oktober. Dieser hatte sich geweigert, einseitige Informationen zugunsten des Kandidaten Gotabaya Rajapaksa zu veröffentlichen. Der Radiobesitzer drohte ...

Weiter lesen>>

Dorfspaziergang mit Carola Rackete
Sonntag 10. November 2019

Bild: Alle Dörfer bleiben

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Carola Rackete besuchte heute das vom Braunkohletagebau Garzweiler II bedrohte Dorf Keyenberg. Auf einem gemeinsamen Dorfspaziergang mit DorfbewohnerInnen und der Klimabewegung des Rheinlands protestierte sie für einen sofortigen Stopp der Zerstörung der Dörfer und forderte einen sofortigen Ausstieg aus der klimaschädlichen Braunkohle. 

Carola Rackete: „Die Braunkohletagebaue des Rheinlandes sind mitverantwortlich für die Klimakrise, deren Auswirkungen ...

Weiter lesen>>

BUND-Resolution: Wirksames Klimapaket jetzt!
Sonntag 10. November 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BUND

Nürnberg. In einer heute beschlossenen Resolution fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Große Koalition auf, ein wirksames Klimapaket vorzulegen, das das 1,5-Grad-Limit des Pariser Klimavertrages einhält. „Nicht irgendwann, sondern rechtzeitig vor der Weltklimakonferenz“, so die 146 BUND-Delegierten aus dem gesamten Bundesgebiet.

Der Kontrast von öffentlicher Stimmung zur Klimapolitik der Bundesregierung könnte kaum ...

Weiter lesen>>

Abstimmungssieg von Kuba in der UN in New York und Aktionen gegen die US-Blockade in vielen Städten
Sonntag 10. November 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Netzwerk Cuba

Am 7. November 2019 hat die UN-Vollversammlung zum 28. Mal seit 1992 erneut mit großer Mehrheit die seit 1962 bestehende Blockade der USA gegen Kuba verurteilt und ihre Beendigung gefordert. Die Meinung der Welt ist wieder eindeutig: 187 Staaten votierten für das Ende der US-Blockade. Lediglich 3 Staaten – die kein hohes Ansehen genießen und keine Vorzeigedemokratien sind – waren für die Blockade (USA, Israel, Brasilien), und nach ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 15571

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz