Globaler Aktionstag gegen Gas, Fracking und Kolonialismus steht bevor
Dienstag 27. Juli 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Ende Gelände

Tausende werden am Wochende zu Ende Gelände Protest gegen ein Fracking-Gas-Terminal in Brunsbüttel erwartet - Migrantisches und Schwarzes Bündnis will gleichzeitig imperialistische Institutionen in Hamburg blockieren - Podium am Donnerstag in Hamburg 

Für das kommende Wochenende kündigen Ende Gelände und das Migrantische und Schwarze Bündnis Antikoloniale Attacke Aktionen ...

Weiter lesen>>

Demo in Brunsbüttel: „Sauberes Gas ist eine dreckige Lüge!“
Freitag 23. Juli 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von Robin Wood

Unter dem Motto „Sauberes Gas ist eine dreckige Lüge“ mobilisiert ein breites Bündnis aus Bürgerinitiativen, Umweltschutzorganisationen, Klimagruppen und Jugendverbänden zu einer Demonstration am 31. Juli im schleswig-holsteinischen Brunsbüttel.

In Brunsbüttel plant die Betreibergesellschaft „German LNG“ den Bau eines Terminals für extrem ...

Weiter lesen>>

Kundgebung zum Thema Abrüstung
Freitag 23. Juli 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg

Am Samstag, den 24.7.2021 ab 9 Uhr wird die Linksfraktion im Deutschen Bundestag eine Kundgebung zum Thema Abrüstung auf dem Theatervorplatz in Rendsburg durchführen. Anwesend sein werden der Direktkandidat der LINKEN im Wahlkreis 4 (Rendsburg-Eckernförde) und Anissa Heinrichs (Kreistagsabgeordnete der LINKEN). Vor Ort wird ein aufblasbarer Friedenspanzer mit einem Knoten im Kanonenrohr aufgestellt.

„DIE LINKE ist die einzige Fraktion im ...

Weiter lesen>>

»Wohin mit dem Bauschutt« - DIE LINKE kritisiert das Vorgehen des MILIG im Rahmen des Raumordnungsplans
Dienstag 29. Juni 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg-Eckernförde

Rendsburg. Bereits seit 2018 sucht das Land Standorte für eine Deponie der Klasse eins. Nachdem bereits Gutachten zur Nutzung des Kiesabbauwerkes in Gammelby, nahe der B76, in Auftrag gegeben worden waren, leitete das MILIG ein Raumordnungsverfahren ein; in diesem Rahmen wird der Standort als Option verworfen. Den sozialen Medien und der Presseberichterstattung war in diesem Kontext jüngst zu entnehmen, dass nun das ...

Weiter lesen>>

NABU klagt weiter gegen Umweltschäden durch Windpark Butendiek
Sonntag 23. Mai 2021
Umwelt Umwelt, Schleswig-Holstein, TopNews 

Von NABU

Nichtzulassungsbeschwerde gegen abgewiesene Klage des OVG Münster eingelegt / Krüger: Sehen gute Chancen für Revision

Der Rechtsstreit des NABU um den Offshore-Windpark Butendiek westlich vor Sylt geht in eine weitere Runde. Der NABU hat nun Nichtzulassungsbeschwerde am Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster eingelegt und begründet. Das Gericht hatte am 11. März die Klage des NABU zur Sanierung des Umweltschadens durch den Windpark abgewiesen. ...

Weiter lesen>>

Fehlende Umsetzung Wohnpolitischer Maßnahmen in SH
Donnerstag 20. Mai 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Die wohnungspolitische Sprecherin der Fraktion die LINKE im Bundestag Caren Lay hat ein Gutachten zur Umsetzung wohnungspolitischer Maßnahmen beim wissenschaftlichen Dienst des Bundestages in Auftrag gegeben. Das Gutachten zeigt deutliche Unterschiede beim Schutz der Mieter*innen zwischen den Bundesländern und Schleswig-Holstein ist da ganz unten mit dabei.

Es sind eine Reihe vom Maßnahmen, die dem Schutz von Mieter*innen dienen und den ungeregelten Anstieg der Mieten aufhalten sollen, deren ...

Weiter lesen>>

Massenaktion gegen fossiles Gas: Ende Gelände gibt als Aktionstermin den 29.7. - 2.8. bekannt
Freitag 14. Mai 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von Ende Gelände

Ende Gelände wird sich im Zeitraum vom 29. Juli bis 2. August mit einer großen Aktion Zivilen Ungehorsams gegen das geplante LNG-Terminal Brunnsbüttel richten. Dieses soll auch mit Fracking-Gas beliefert werden. Das Bündnis protestiert mit der Aktion gegen den weiteren Ausbau jeglicher fossiler Infrastruktur und für den sofortigen Kohle- und Gasausstieg.

Dazu Ronja Weil, Sprecherin von Ende Gelände: „Das  ...

Weiter lesen>>

Anti-Atom-Aktivistin tritt Haft an: Knast statt Geld - für die Freiheit
Mittwoch 21. April 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von contratom

Am 23.04 wird unsere Freundin Ibi in der JVA Lübeck eingesperrt. Sie wurde wegen einer Ankettaktion 2014 zu 30 Tagessätzen verurteilt und hat beschlossen, einen Teil der Ersatzfreiheitsstrafe davon abzusitzen. Bei der Aktion 2014 wurde ein Zug im Hamburger Hafen blockiert, der Uran aus Namibia und Kazachstan geladen hatte. Dort wird es unter miserablen Arbeitsbedingungen und mit verheerenden Folgen für die Umwelt abgebaut. In Namibia mit viel ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE fordert im Kampf gegen Corona Freigabe von Impfstoff-Lizenzen
Dienstag 06. April 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg-Eckernförde

Rendsburg. Seit dem Anfang der Corona-Pandemie sind im Kreisgebiet knapp 50, in Deutschland über 75.000 und weltweit fast 3 Millionen Menschen gestorben. Die Pandemie und ihre Mutationen breiten sich weiter aus. Anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April erhebt DIE LINKE Kreisverband Rendsburg-Eckernförde schwere Vorwürfe gegen die Landes- sowie die Bundesregierung.

Bundestagswahl-Direktkandidat Hauke Schultz ...

Weiter lesen>>

Hitzacker/Dorf - Wandel im Spannungsfeld zwischen Abgrenzung und Anpassung
Dienstag 06. April 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Veranstaltungshinweis des Kreisverbandes DIE LINKE. Flensburg

Am Donnerstag, den 8. April um 18 Uhr veranstaltet DIE LINKE Flensburg eine Online Veranstaltung mit dem Thema „Hitzacker/Dorf - Wandel im Spannungsfeld zwischen Abgrenzung und Anpassung“.

Designierte Wahlkreiskandidatin und Co-Kreissprecherin der LINKEN, Katrine Hoop, spricht mit Absolventin des Transformationsstudiengangs in Flensburg Rebekka Diestelkamp, die für ihre Forschung zu dem Thema mit dem ...

Weiter lesen>>

Industriepark Brunsbüttel blockiert ++ Ende Gelände kündigt Aktion gegen fossiles Gas für den Sommer an
Montag 22. März 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von Ende Gelände

Seit den frühen Morgenstunden blockieren Klimaaktivist*innen von Ende Gelände und TKKG (TurboKlimaKampfGruppe Kiel) die LKW-Zufahrt des ChemCoastPark in Brunsbüttel. Die Aktion richtet sich gegen den Ausbau von fossiler Gas Infrastruktur und das geplante LNG-Terminal in Brunsbüttel, was u.a. den Industriepark versorgen soll. Gleichzeitig mit der heutigen Blockade kündigt das Aktionsbündnis Ende Gelände eine große Aktion zivilen Ungehorsams für den Sommer ...

Weiter lesen>>

ADFC-Fahrradklima-Test in Schleswig-Holstein: Engagierte Städte im Aufwärtstrend
Dienstag 16. März 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von ADFC

Über 11.000 Menschen haben in Schleswig-Holstein am Fahrradklima-Test, der Befragung zur Fahrradfreundlichkeit der Städte, teilgenommen. Sie haben damit 54 Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein in die Wertung des deutschlandweiten Rankings gebracht. Kiel und Geesthacht bauen ihre Spitzenpositionen aus.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hatte im Herbst 2020 zur Bewertung der Städte anhand eines Fragebogens mit ...

Weiter lesen>>

Bahn nach Uetersen für einen leistungsfähigen Regionalverkehr nutzen
Samstag 13. März 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von VCD

Die Bahnstrecke von Tornesch nach Uetersen ist immer wieder für eine Wiederaufnahme des Personenverkehrs im Gespräch. Im Bauausschuss Uetersen wurde nun die Nutzung der Trasse als Radweg diskutiert. Der ökologische Verkehrsclub VCD mahnt in diesem Zusammenhang die Betrachtung der Verkehrssituation nicht auf ein Verkehrsmittel zu verengen und die Chancen für die ...

Weiter lesen>>

ADFC-Radreiseanalyse 2021: Ostholstein katapultiert sich auf Platz 1!
Donnerstag 11. März 2021
Kultur Kultur, Schleswig-Holstein, News 

Von ADFC

Das vergangene Jahr hat die Tourismusbranche vor erhebliche Herausforderungen gestellt. Bewegungs- und Reisefreiheit wurden stark eingeschränkt; Tagesausflüge und Urlaubsreisen waren nur bedingt und innerhalb eines kurzen Zeitfensters möglich. Doch wie erging es dem Radtourismus im Land? Die ADFC-Radreiseanalyse 2021 hat für Schleswig-Holstein überraschende Ergebnisse hervorgebracht.

„Dass mit Ostholstein eine Urlaubsregion aus ...

Weiter lesen>>

Investor fesselt Menschen. DIE LINKE fordert Entzug der Baugenehmigung
Mittwoch 03. März 2021
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Flensburg

Der Kreisvorstand DIE LINKE. Flensburg fordert die sofortige Rücknahme der Baugenehmigung für das geplante Bahnhofshotel.

»Der Räumung des Bahnhofswaldes ging ein eigenmächtiges Einschreiten der Investoren voraus, bei der die Gefährdung von Menschen in vielerlei Hinsicht billigend in Kauf genommen wurde. So wurde das Aufeinandertreffen zahlreicher Personen mitten in einer Pandemie provoziert und gefährliche Baumfällungen ohne die vorgeschriebenen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 1072

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz