"Nein zur Groko und Politik der SPD"- Eindeutiges Statement des Parteitages zum Angriff auf Kurden gefordert
Sonntag 21. Januar 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Politik, NRW 

Redebeitrag: Martin Behrsing – Erwerbslosenforum Deutschland und No-Climate-Change“

 

Unter dem Motto "Nein zur Groko und Politik der SPD" mobilisieren verschiedene Gruppen zum SPD-Parteitag am 21.1. im Bonner WCCB. "Wo SPD draufsteht, ist CDU drin", erklärte Martin Behrsing vom Erwerbslosenforum Deutschland und einer der Anmelder, und weiter: "Die zentralen sozialen, ökologischen und ökonomischen Probleme werden nicht gelöst." In keinem relevanten Politikfeld würden ...

Weiter lesen>>

Der SPD-Parteitag fürs Kapitalinteresse.
Sonntag 21. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von Reinhold Schramm

»SPD-Parteitag zur GroKo: Die Entscheidung. Es geht um alles beim SPD-Parteitag: Kann Martin Schulz die kritischen Genossen von der GroKo überzeugen? Oder blamiert die Basis die gesamte Führung?«  —   Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

Heute, 09:27, 43.

Die SPD-Führer gestern, aber auch immer noch heute! 

Die SPD-Führung hatte bereits vor mehr als hundert Jahren jeden Bezug zu ...

Weiter lesen>>

SPD wählt Macht statt Erneuerung
Sonntag 21. Januar 2018
Politik Politik, News 

Beim Parteitag der SPD in Bonn hat eine knappe Mehrheit der Delegierten für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU gestimmt. Dazu die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger:

Katja Kipping: „Dass die SPD jetzt wieder in eine große  Koalition geht, halte ich für einen historischen Fehler. Der Bonner  Parteitag wird Geschichte schreiben, wie die unsoziale  2010-Agenda-Politik. Es droht die endgültige Atomisierung der deutschen  ...

Weiter lesen>>

GroKo-Sondierungen: Gemeinsam Widerstand aufbauen
Sonntag 21. Januar 2018
Politik Politik, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Ausgang des SPD-Bundesparteitags in Bonn erklärt Özlem Alev Demriel, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen: „Die SPD hat sich für eine Regierung unter Angela Merkel entschieden. Das ist bitter für die Menschen, die auf eine Veränderung gehofft hatten. Eine soziale Politik wird es in einer erneuten GroKo nicht geben. 

Mit der Entscheidung heute macht die SPD erneut deutlich, dass sie mit dem unsozialen Kurs der vergangenen ...

Weiter lesen>>

Der hilflose "Anti-Neoliberalismus"
Samstag 20. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Linksparteidebatte, Politik 

Von systemcrash

Die Diskussionen um die neue GroKo und die Debatten in der PDL brechen nicht ab. Sie alle aber offenbaren einen fundamentalen Mangel: kaum jemand kann eine 'wirkliche' Alternative zur Kapitalverwertung als gesellschaftliches Organisationsprinzip aufzeigen.

Peter Nowak hat in einem Artikel bei Heise (16.01.2018) eine interessante Denkfigur ...

Weiter lesen>>

Jeremy Corbyn und Angela Merkel und das „pomphafte Reden vom Besten der Menschheit“
Samstag 20. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Krisendebatte, Politik 

Von Walter Gröh

„Labour-Chef Jeremy Corbyn wirbt für eine andere Weltordnung, die auf internationaler Solidarität basiert“        ( www.freitag.de/autoren/der-freitag/radikaler-bruch ),

Angela Merkel steht als ‚Kohl-Enkelin‘ für Neoliberalismus und nennt das „Soziale Marktwirtschaftin Zeiten der Globalisierung und ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss Völkerrechtsbruch der Türkei verurteilen
Samstag 20. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

"Angesichts des verbrecherischen Überfalls der türkischen Armee auf Afrin im Norden Syriens muss die Bundesregierung einen sofortigen Rüstungsstopp verhängen. Merkel und Gabriel müssen den eklatanten Bruch des Völkerrechts durch den Nato-Partner Türkei gegen die Kurden in Syrien deutlich verurteilen", erklärt Sevim Dagdelen, Außenpolitikerin und stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, zum türkischen Angriff im Norden Syriens. Dagdelen weiter: 

"Wer jetzt ...

Weiter lesen>>

Offener Brief der Jusos Saar an die SPD-Delegierten
Freitag 19. Januar 2018

Bildmontage: HF

Politik Politik, Debatte, Saarland 

Liebe Genossinnen und Genossen,

liebe Parteitagsdelegierte,

Wir alle diskutieren daheim und auf der Arbeit, wägen immer wieder für uns ab, zwischen dem erneuten Gang in eine Große Koalition oder dem Gang in die Opposition. Die Debatten der vergangenen Tage dokumentieren: Viele von uns machen sich große Sorgen um die Zukunft der Sozialdemokratie und um die Zukunft unseres Landes. Wir alle spüren, dass unser Land nach Veränderung schreit. Wir kommen zu dem Schluss, dass der erneute Eintritt in ...

Weiter lesen>>

BUND–Brief zum SPD-Sonderparteitag: GroKo nur mit sozial-ökologischer Erneuerung
Freitag 19. Januar 2018

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von BUND

Im Vorfeld des am Sonntag in Bonn stattfindenden SPD-Sonderparteitags wendet sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)  in einem Brief an die Delegierten des Parteitags und fordert die SPD auf, im Rahmen von möglichen Koalitionsverhandlungen klare Zielstellungen und konkrete Maßnahmen in einen Koalitionsvertrag aufzunehmen, die eine sozial-ökologische Erneuerung unseres Landes einleiten. Dazu sagt Olaf Bandt, BUND-Bundesgeschäftsführer ...

Weiter lesen>>

CDU/CSU/SPD-Sondierungsergebnisse verletzen Menschenrechte und Völkerrecht
Freitag 19. Januar 2018

Bildmontage: HF

Politik Politik, Bewegungen 

Gemeinsame Erklärung von Pro Asyl, den Flüchtlingsräten Berlin und Nordrhein-Westfalen, der Internationalen Liga für Menschenrechte, des Komitees für Grundrechte und Demokratie und der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen 

Menschen- und Bürgerrechtsorganisationen appellieren an Parteimitglieder, ihre Zustimmung zu verweigern

„Damit die Asylverfahren schnell, umfassend und rechtssicher bearbeitet werden können, ...

Weiter lesen>>

Frieden fördern statt Trump unterstützen
Freitag 19. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Atomdrohungen gegen Nordkorea, die Zuspitzung in Nahost und Destabilisierung in Lateinamerika, der Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen, der Austritt aus der UNESCO, Kürzungen für das UNRWA-Hilfswerk – so sieht die außenpolitische Bilanz des US-Präsidenten nach einem Jahr im Amt aus“, erklärt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des morgigen Jahrestages der Amtseinführung von Donald Trump. Die Außenpolitikerin weiter:

„Trotz ...

Weiter lesen>>

Fracking-Verbot ohne Ausnahmen statt Fracking-Forderung der FDP
Freitag 19. Januar 2018
Umwelt Umwelt, NRW, Politik 

Zu dem Pro-Fracking-Vorstoß der FDP erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN und Mitglied im Umweltausschuss: 

„Nach der Bundestagswahl und den gescheiterten Jamaika-Sondierungen lässt die FDP beim Fracking endgültig die Maske fallen. Ihr stellvertretender Fraktionsvorsitzender Michael Theurer trommelt nun vehement für den Einsatz der unbeherrschbaren Risikotechnik im Schiefergestein. Dabei haben die internationalen Erfahrungen gezeigt, dass Fracking zu ...

Weiter lesen>>

Türkei: Erdogan schickt Panzer gegen kurdische Autonomie
Freitag 19. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

Europäische Union muss Militäroffensive auf Afrin in Nordsyrien ächten

Martina Michels, Mitglied in der parlamentarischen Delegation für die Beziehungen zwischen der EU und der Türkei, erklärt zur Militäroffensive der türkischen Truppen und deren Einmarsch in Nordsyrien: 

„Es ist unerträglich, dass Erdogans Türkei nach den massiven Truppenverlegungen an die türkisch-syrische Grenze nun kurdische Dörfer in Nordsyrien rund um die Stadt Afrin angreifen lässt. Nicht nur die ...

Weiter lesen>>

Gabriels abenteuerlichen Panzerdeal mit Erdogan stoppen
Freitag 19. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung darf die Modernisierung von Leopard-II-Panzern in der Türkei durch den Rüstungskonzern Rheinmetall nicht genehmigen. Die geplante Aufrüstung der türkischen Armee ist abenteuerlich und fällt zusammen mit Erdogans Militäroffensive im Norden Syriens. Eine solche Genehmigung käme einem grünen Licht der Bundesregierung für Erdogans völkerrechtswidrigen Feldzug gegen die Kurden in Syrien gleich“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende und Außenpolitikerin ...

Weiter lesen>>

"Nein zur Groko und derzeitigen Politik der SPD"
Donnerstag 18. Januar 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Politik, NRW 

Von „No-Climate-Change“ und „#NoGroKo“

Verschiedene Gruppen mobilisieren zu Protesten beim SPD-Parteitag am 21.1.

Unter dem Motto "Nein zur Groko und Politik der SPD" mobilisieren verschiedene Gruppen zum SPD-Parteitag am 21.1. im Bonner WCCB. "Wo SPD draufsteht, ist CDU drin", erklärte Martin Behrsing vom Erwerbslosenforum Deutschland und einer der Anmelder, und weiter: "Die zentralen sozialen, ökologischen und ökonomischen Probleme werden nicht gelöst." In ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 11797

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz