Konzertierte Aktion
Samstag 30. Juli 2022
Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Aus dem Funkhaus:
„...und nun liebe Zuhörerinnen und Zuhörer, übertragen wir live aus dem Berliner Funkhaus das Eröffnungskonzert der neuen Konzertierten Aktion. Es besteht aus vier Sätzen. Davon wird zu Beginn in D-Dur der Hauptsponsor, also die Deutsche Bank, Münzen-klingend zu Gehör gebracht.

Danach erfolgt eine lange Vorstellung des Orchesters. Wie immer werden die Saiten- und Blasinstrumente nur von der Deutschen Wirtschaft ...

Weiter lesen>>

20 Jahre Staatsziel Tierschutz: „Der Rechtsstaat lässt die Tiere im Stich!“
Samstag 30. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Am 1. August ist der Tierschutz seit zwanzig Jahren als Staatsziel im Grundgesetz verankert. Doch aktuelle Dokumentationen aus Deutschlands größter Kaninchenzucht oder aus einem Schlachthof im schleswig-holsteinischen Flintbek zeigen, dass massive Tierschutzverstöße auch nach zwanzig Jahren Staatsziel Tierschutz noch immer die Regel sind. Eine aktuelle juristische Studie belegt zudem, dass ...

Weiter lesen>>

NABU zur Zukunft von Streuobstbeständen: Ökologische Nischen schützen
Samstag 30. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Miller: Erhalt und Ausbau der ökologisch so wertvollen Streuobstbestände brauchen Förderung

Streuobstbestände sind eine der artenreichsten Kulturlandschaften Mitteleuropas und von hoher naturschutzfachlicher Bedeutung. Seit Jahrzehnten gehen die Bestände in Deutschland und im europäischen Ausland jedoch stark zurück. Dabei stellten solche Flächen mit hochstämmigen, weit ausladenden Obstbaumarten, in deren Schatten einst Ackerfrüchte, Gemüse ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur und Tiere
Samstag 30. Juli 2022
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Christiane Gräff/Silke Meermann: Osteopathie bei Hunden, 3., aktualisierte und erweiterte Auflage, Ulmer, Stuttgart 2022, ISBN: 978-3-8186-1641-0, 42 EURO (D)

Das komplett aktualisierte und mit neuen Methoden erweiterte Standardwerk der Physiotherapeutinnen und Osteopatinnen Christine Gräff und Silke Meermann bietet erstmals einen Überblick über die Grundlagen, Systeme und Techniken der strukturellen Osteopathie bei ...

Weiter lesen>>

Das Larifari um das neue Bürgergeld
Freitag 29. Juli 2022
Soziales Soziales, Debatte, Sozialstaatsdebatte 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

In dem derzeitigen und unwürdigen Gezänk um das neue Bürgergeld (BG) in der sich selbst so bezeichnenden 'Fortschrittskoalition' bedarf es einiger Klärungen, damit die Normalbürgerinnen verstehen, worum es eigentlich und im Detail geht. Grundsätzlich geht es um die überfällige Reform der seit 17 Jahren praktizierten Grundsicherung (GS). Diese gibt es als GS für Arbeitssuchende (GSfA) (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Eine Million Impfdosen gegen Affenpocken
Freitag 29. Juli 2022
Soziales Soziales, TopNews 

Von Deutsche Aidshilfe

Deutsche Aidshilfe: Jetzt Impfangebote für alle Menschen sicherstellen, die sie brauchen – in Deutschland und weltweit.

Während in Deutschland nach einem holprigen Start endlich in allen Bundesländern Impfungen gegen Affenpocken/MPX stattfinden, gilt es nun, den Blick in die nahe Zukunft zu richten. 

„Ziel muss sein, die Zahl der Infektionen so schnell wie möglich zu senken und die Epidemie dauerhaft in den Griff zu bekommen. ...

Weiter lesen>>

100 Große Tümmler in Delphin-Treibjagd getötet
Freitag 29. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von OceanCare

Heute wurden in Skálafjörður auf den Färöer-Inseln ca. 100 Großen Tümmlern an den Strand getrieben und dort brutal getötet. Vermutlich wurden den Tieren Messer oder andere scharfe Gegenstände in den Nacken gerammt. Die Tötung von Großen Tümmlern ist eine weitere Eskalationsstufe in der Wal- und Delphinjagd auf den Inseln. Die Internationale Meeresschutzorganisation OceanCare ist von diesem jüngsten hartherzigen Akt zutiefst ...

Weiter lesen>>

Hoffnung zum Welt-Tiger-Tag: Nepal verdoppelt erfolgreich seinen Bestand an wildlebenden Tigern
Freitag 29. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Gute Nachricht für den bedrohten Tiger: Nepal hat den Bestand an wildlebenden Tigern verdoppelt. Das Ergebnis einer dreimonatigen Zählung hat das Himalaya-Land am heutigen Welt-Tiger-Tag (29. Juli) präsentiert. Die Anzahl der dortigen Raubkatzen ist auf 355 gestiegen, im Jahr 2009 waren es 121 Tiere.
 
„Wenn lokale Gemeinden, Regierungen und Naturschutzorganisationen an einem Strang ziehen, dann gelingt der Schutz des Tigers vor dem ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch
Freitag 29. Juli 2022
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Siegfried Tesche: Motorlegenden - Elvis Presley. Autos, Flugzeuge & Co, Motorbuch, Stuttgart 2022, ISBN: 978-3-613-04437-1, 29,90 EURO (D)

Der Filmjournalist Siegfried Tesche widmet sich in diesem Buch dem Phänomen Elvis Presley und seiner Leidenschaft für Fahrzeuge. Neben der Musikkarriere und dem Privatleben des Stars stehen auch die wichtigsten seiner insgesamt 31 Filme im Mittelpunkt des Buches.  ...

Weiter lesen>>

Laufzeitverlängerung: AKW-Weiterbetrieb nicht genehmigungsfähig – BUND legt aktuelle Studie zum Sicherheitszustand der laufenden Atomkraftwerke vor
Donnerstag 28. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine stellt Deutschland vor große Herausforderungen bei der Energieversorgung. Aus der Debatte um Gasengpässe und kalte Wohnungen ist ein Szenario um einen drohenden Stromengpass geworden, in dessen Folge der Weiterbetrieb der verbliebenen Atomkraftwerke (AKW) debattiert wird. Die sicherheitspolitischen Fakten sind für die Befürworter eine vernachlässigte Randnotiz. Eine aktuelle Sicherheitsstudie im Auftrag des ...

Weiter lesen>>

Fukushima-Urteil: Betroffene im Stich gelassen.
Donnerstag 28. Juli 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von ethecon

ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie kritisiert die skandalösen Fukushima-Urteile vom Juni und Juli. Die Betroffenen müssen angemessen entschädigt werden und nicht die Besitzer*innen des verantwortlichen Konzern TEPCO. 2011 verlieh die Stiftung TEPCO den Dead Planet Award und stellte ihn für seine Verbrechen in Verbindung der Fukushima Nuklear-Katastrophe an den Pranger.

Im Juli befasste sich ein Gericht in Tokyo mit einer Klage von  ...

Weiter lesen>>

Lufthansa & Co fliegen mit russischem Treibstoff
Donnerstag 28. Juli 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von Robin Wood

Kerosin-Handel finanziert Unrechtsregime

Europäische Flugunternehmen haben ihre Ausgaben für den Import von russischem Kerosin seit der Annexion der Krim durch Russland im Jahr 2014 auf über eine Milliarde US-Dollar im Jahr 2019 verdoppelt. Das deckt eine neu veröffentlichte <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Fahrradtour durch NRW für Frieden, Entspannungspolitik und Abrüstung - für Klima- und Umweltschutz 30. Juli – 7. August
Donnerstag 28. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von DFG-VK

Angesichts des Krieges in der Ukraine und den damit verbundenen  Spannungen zwischen NATO und Russland will die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW mit einer Friedensfahrradtour für Frieden, eine neue Entspannungspolitik und Abrüstung werben. Im Vordergrund steht die Forderung nach einem Waffenstillstand in der Ukraine. Quer durch NRW und die angrenzenden Niederlande führt die Tour, die am 30. Juli in Buir westlich ...

Weiter lesen>>

Sexistische Werbung: TERRE DES FEMMES vergibt Negativpreis "Zorniger Kaktus" 2022 an Zec+
Donnerstag 28. Juli 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Feminismus, TopNews 

Von TDF

Der Negativpreis "Zorniger Kaktus" für frauenfeindliche Werbung geht in diesem Jahr an das Unternehmen Zec+.

Das deutsche Unternehmen für Sportnahrung, Nahrungsergänzungsmittel und Fitnesskleidung gewinnt eindeutig den Negativpreis mit zwei verschiedenen Facebook-Werbungen, die als Hauptmotiv die Erniedrigung einer Frau bei angedeutetem Geschlechtsverkehr zeigen. Die fragwürdigen Bilder haben keinen Bezug zu dem Produkt, sondern stellen ...

Weiter lesen>>

NABU: Zwanzig Prozent der ukrainischen Naturschutzgebiete bereits zerstört
Donnerstag 28. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Brände, Minen und Wilderei bedrohen seltene Arten im Kriegsgebiet

Der andauernde Krieg in der Ukraine ist eine große Tragödie für die Menschen, die zu Hunderttausenden ihr Zuhause verlieren. Auch die Naturschutzgebiete, Heimat für zahlreiche Tiere und Pflanzen, werden in Mitleidenschaft gezogen und zum Teil dauerhaft geschädigt. „Zwanzig Prozent der Naturschutzgebiete in der Ukraine sind bereits zerstört, mehr als drei Millionen Hektar sind ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 106 bis 120 von 36884

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz