DIE LINKE. Saar: Grenzöffnungen!
Mittwoch 13. Mai 2020
Saarland Saarland, Frankreich, Rheinland-Pfalz 

Für ein Ende der Grenzkontrollen in der Großregion und eine sofortige und vollständige Öffnung der Grenzen für die Arbeitenden!

Von DÉI LÉNK – DIE LINKE SAAR – MOUVEMENT DEMAIN – PARTI COMMUNISTE FRANÇAIS 57

25 Jahre nach der Unterzeichnung der Schengener Abkommen sind die Grenzen in Europa geschlossen und die Union gespalten. Im Kampf gegen das Corona-Virus haben die nationalistischen Reflexe sich ...

Weiter lesen>>

Arbeitsmarkt Rheinland-Pfalz: Am Boden
Dienstag 12. Mai 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Zur aktuellen Lage auf dem Arbeitsmarkt nehmen die Landesvorsitzenden Jochen Bülow und Katrin Werner, MdB, Stellung.

Jochen Bülow: „Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Land ist eindeutig: zunehmend tragen die Beschäftigten und Steuerzahler*innen die Kosten der Corona-Krise. Zu den von 36.000 Betrieben angemeldeten 400.000 Kurzarbeitsstellen kommt jetzt die Ankündigung von 11 Prozent aller Betriebe, dass sie Mitarbeiter*innen entlassen wollen. ...

Weiter lesen>>

Erinnerung ist Auftrag: Den 8. Mai zum Gedenktag der Befreiung machen
Freitag 08. Mai 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. RLP

75 Jahre nach der Befreiung vom Nationalsozialismus ist der Kampf gegen den Faschismus so aktuell wie nie. Hierzu erklären die Landesvorsitzenden Katrin Werner und Jochen Bülow:

Der 8. Mai 1945 war der Tag der Befreiung Deutschlands, Europas und der Welt vom Faschismus und der Tag der Befreiung der wenigen überlebenden Opfer des Rassenwahns. Er war gleichzeitig der Tag der totalen Niederlage der deutschen Wehrmacht und aller anderen Anhänger der ...

Weiter lesen>>

Grüne Jugend RLP: Gegen das Vergessen! 08. Mai zum Feiertag!
Donnerstag 07. Mai 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

Am Freitag den 08. Mai 2020 jährt sich zum 75. mal die Kapitulation der deutschen Wehrmacht und damit das Ende des 2.Weltkrieges in Europa.

  „Das Grauen des vom Deutschen Reich geführten Angriffskrieges und der Holocaust dürfen nie in Vergessenheit geraten. Daher fordert die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz (GJ RLP) den 08. Mai als „Tag der Befreiung“ zum Feiertag zu erklären.“ erklärt Maja Brager, Sprecherin der GJ RLP

  „Gerade in Zeiten des ...

Weiter lesen>>

Virtueller Rundgang ‚Trier im Nationalsozialismus‘ zum Tag der Befreiung
Mittwoch 06. Mai 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Rheinland-Pfalz, Bewegungen 

Von AG Frieden Trier

Vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, kapitulierte das faschistische Deutschland bedingungs­los. Europa wurde von beispiellosem Terror der Nazis befreit, der Zweite Weltkrieg ging zu Ende. Mindestens 65 Millionen Menschen starben durch die Nazidiktatur, aufgrund der von ihr geführten Angriffskriege, durch Deportationen und in Konzentrationslagern; unzählige Menschen wurden verletzt oder vertrieben.

Die Arbeitsgemeinschaft Frieden (AGF) ...

Weiter lesen>>

1. Mai 2020: Gerechtigkeit in der Krise
Freitag 01. Mai 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Zum Internationalen Kampftag der Arbeiterbewegung erklären die Landesvorsitzenden Katrin Werner, MdB, und Jochen Bülow:

„Wie ein Brennglas verschärft die Corona-Krise den Blick auf die soziale Ungerechtigkeit, die Kluft zwischen Arm und Reich ist so deutlich wie nie: Während eine Minderheit von Superreichen von den heftigen Kursausschlägen an den Börsen profitiert, muss die große Mehrheit der Menschen um Gesundheit und ihre wirtschaftliche ...

Weiter lesen>>

Gemeinsamer Appell der GRÜNEN JUGEND Saar und Rheinland-Pfalz zur Einstellung der Grenzkontrollen
Donnerstag 30. April 2020
Saarland Saarland, Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

Die GRÜNE JUGEND Saar und die GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz appellieren an den Innenminister Horst Seehofer, die Ministerpräsidentin Malu Dreyer und den Ministerpräsidenten Tobias Hans, die Grenzkontrollen zwischen Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Frankreich, Belgien und Luxembourg einzustellen.

Covid-19 stellt die gesamte Gesellschaft und Politik vor große Herausforderungen, die es gemeinsam zu bewältigen gibt. Für uns ist der europäische Gedanke dabei eine ...

Weiter lesen>>

Kitas: Notgruppenbetreuung oder schrittweise Öffnung?
Sonntag 26. April 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Zur geplanten Erweiterung der Notgruppenbetreuung in Kindertagesstätten nimmt die stellvertretende Landesvorsitzende Bianca Steimle Stellung:

„Die Pläne verdeutlichen, dass wesentliche Maßnahmen zur präventiven und effektiven Corona-Bekämpfung in Kitas bisher nicht ergriffen wurden, und werfen noch immer nicht beantwortete Fragen auf. Allem voran fehlt eine wirkliche Aufklärung und Informationsweitergabe der Landesregierung an die Kreise, ...

Weiter lesen>>

Schulen: Flexibles Corona-Elterngeld und planvoller Gesundheitsschutz für alle
Freitag 24. April 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

„Schulen werden in absehbarer Zeit nicht vollständig öffnen. Die Leistungen des Infektionsschutzgesetzes greifen nicht für alle Familien, reichen nicht und laufen bald aus. Für Familien ist kein Land in Sicht. Sie müssen Kinderbetreuung, Home-Schooling und Erwerbsarbeit weiter unter einen Hut bringen. Daher brauchen wir jetzt ein zusätzliches und flexibles Corona-Elterngeld, das alle Eltern unterstützt. Damit können sie Arbeitszeit reduzieren ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: „Keine neuen Atombomber!“
Mittwoch 22. April 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Zu dem von der Bundesverteidigungsministerin angekündigten Kauf von F-18-Kampfflugzeugen erklärt Dr. Hildegard Slabik-Münter, im Landesvorstand zuständig für Friedenspolitik:

„Mehr als 7 Milliarden Euro für die (US) Rüstungsindustrie? Wir sagen Nein! Bei ihrem neuesten Alleingang hat Annegret Kramp-Karrenbauer ihrem Kollegen Esper in den USA geschrieben, dass die Bundesregierung 45 Jets des Typs F18 bestellen wird. 30 davon, die "Super Hornet", ...

Weiter lesen>>

Corona-Politik: Alles außer Kontrolle
Donnerstag 16. April 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Aus Kommunen und Kreisen erreichen uns alarmierende Nachrichten. Zunehmend werden Entscheidungen ohne Beteiligung demokratisch gewählter Gremien getroffen, Bürgermeister, Landräte und Verwaltungen handeln vermehrt eigenmächtig. Dazu erklären die Landesvorsitzenden Katrin Werner, MdB, und Jochen Bülow:

Katrin Werner: „Aus ganz Rheinland-Pfalz hören wir nicht nur, dass Gremiensitzungen auf unbestimmte Zeit abgesagt werden, dass Stadträte und ...

Weiter lesen>>

Freie Kultur und Erwachsenenbildung: LINKE fordert an Bedürfnisse angepasste Soforthilfen in Höhe von bis zu 5.000 Euro
Mittwoch 15. April 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Die Landesregierung versäumt es sträflich, die Interessen freier Kulturschaffender, der „Selbstständigen“ in der Erwachsenenbildung sowie vieler anderer Soloselbstständiger im Rahmen ihrer Corona-Soforthilfen zu berücksichtigen. Nicht zuletzt eine Stellungnahme von über 30 Personen und Institutionen der freien Kulturszene Triers sowie die vielen E-Mails von Lehrkräften an Volkshochschulen, die uns und die anderen Parteien im Land erreichten, ...

Weiter lesen>>

Hochschulen: Existenzsicherung auch für Studierende
Dienstag 07. April 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Laut der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks gehen 68% der Studierenden einem Nebenjob nach. Viele haben diese Jobs nun durch die Corona-Krise verloren und brauchen schnelle Unterstützung des Landes. Hierzu erklärt Julian Theiß, hochschulpolitischer Sprecher der LINKEN Rheinland-Pfalz:

„Die Landesregierung muss sofort handeln. Der Großteil aller Studierenden ist auf Nebenjobs angewiesen, um ihren Lebensunterhalt zu erwirtschaften, ...

Weiter lesen>>

Heimunterricht: Gleichberechtigt ins Leben starten
Dienstag 07. April 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Die infolge der Corona-Krise notwendigen Schulschließungen machen deutlich, dass es nicht nur eine Ungleichheit zwischen einzelnen Schulen und Schulformen gibt. Die Verlagerung auf Telelearning und Homeschooling wirft soziale Fragen auf, zu denen Landesvorsitzende Katrin Werner, MdB, und Melanie Wery-Sims, Vorsitzende DIE LINKE. Bernkastel-Wittlich und selbst Mutter von vier Kindern, Stellung beziehen:

Melanie Wery-Sims: „Deutlich wird: Die ...

Weiter lesen>>

LINKE fordert Sofortmaßnahmen zum Schutz von Frauen und Kindern
Samstag 04. April 2020
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Feminismus, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Angesichts der sich verschärfenden Corona-Krise befürchtet Tanja Krauth, zuständig für Frauenfragen im Landesvorstand DIE LINKE. Rheinland-Pfalz, eine Zunahme häuslicher Gewalt, da gerade bei häuslicher Isolation die Not betroffener Frauen und Mädchen noch größer wird.
"Leider ist zu erwarten , so Krauth, dass Gewaltbereitschaft, verbunden mit Existenzängsten, durch Isolation leicht eskalieren kann: Die ohnehin unterfinanzierten ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 1593

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz