TERRE DES FEMMES fordert Unterstützung für Prostituierte
Mittwoch 18. März 2020

Soziales Soziales, Feminismus, TopNews 

Anlässlich der bundesweiten Schließung der Prostitutionsstätten aufgrund der Corona-Pandemie

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. begrüßt die Schließung von Prostitutionsstätten aufgrund der Corona-Pandemie und fordert die Bundesregierung auf, umgehend weitere Maßnahmen zum Schutz und zur Unterstützung von Prostituierten zu beschließen.

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Bundesregierung in Kooperation mit den Ländern und Kommunen ...

Weiter lesen>>

Equal Pay Day in Zeiten der Corona-Virus-Epedemie
Montag 16. März 2020
Feminismus Feminismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Aus Anlass des Equal Pay Day am morgigen Dienstag (17. März 2020) erklärt Nina Eumann, frauenpolitische Sprecherin von DIE LINKE in NRW: „In Branchen wie Pflege, medizinischer Versorgung und Einzelhandel sind überproportional viele Frauen vertreten. Dass ihre Jobs zu den wichtigsten in unserer Gesellschaft gehören und besser bezahlt werden müssen, wird spätestens in Zeiten der Corona-Virus-Pandemie auch dem Letzten klar. Während die in diesen Branchen ...

Weiter lesen>>

Terre des Femmes zum "Kinderkopftuch"
Donnerstag 12. März 2020

Feminismus Feminismus, Kultur, TopNews 

TERRE DES FEMMES begrüßt weiteres Gutachten zu einem Verbot des sogenannten Kinderkopftuches an öffentlichen Bildungseinrichtungen und fordert Politik zum Handeln auf

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. begrüßt die Initiative der Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in Deutschland (BAGIV) ein weiteres verfassungsrechtliches Gutachten zu einem Verbot des sogenannten Kinderkopftuches an öffentlichen Bildungseinrichtungen ...

Weiter lesen>>

Der Frauentag ist auch ein Tag gegen Gewalt
Samstag 07. März 2020
Feminismus Feminismus, Politik, News 

Die Gewalt gegen Frauen ist in Deutschland leider keine Ausnahme, sie ist die Regel. Studien zufolge erfährt jede 3. Frau in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt. Jeden Tag versucht ein Mann seine (Ex-)Partnerin umzubringen, jeden dritten Tag kommt es zur Ermordung einer Frau durch ihren (Ex-)Partner. Die geschlechtsspezifische Tötung heißt Feminizid. Damit es jedoch nicht soweit kommt, suchen viele Frauen, die in ihrer Partnerschaft oder Familie Gewalt erfahren, Schutz in einem ...

Weiter lesen>>

Demo "Ohne uns steht die Welt still"
Montag 02. März 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Feminismus, Hamburg 

Von IL Hamburg

Das „Hamburger Bündnis zum internationalen 08. März Streik“ ruft Frauen sowie trans*, inter und nicht-binäre Personen zur Verweigerung der Haus- und Sorgearbeit am internationalen Frauenkampftag auf. Am Sonntag, den 08. März, lädt das Bündnis zur Demo „Ohne uns steht die Welt still“ ein.

Sie beginnt um 15 Uhr an den Landungsbrücken und endet gegen 18 Uhr mit einer Kundgebung am Neuen Pferdemarkt.

Bereits am Freitag, den 06. März, bietet ein Streikcafé im ...

Weiter lesen>>

Kampagne #UNHATEWOMEN von TERRE DES FEMMES erzeugt weitere Hassrede gegen Frauen
Montag 02. März 2020

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales, TopNews 

Von TDF

Die Kampagne #UNHATEWOMEN ruft dazu auf, Gewalt gegen Frauen, wie sie täglich in Posts, Songs, Texten und Kommentaren veröffentlicht wird, sichtbar zu machen und mit dem Hashtag #UNHATEWOMEN Wortgewalt gegen Frauen nicht unwidersprochen zu lassen. Zudem setzt sich TERRE DES FEMMMES dafür ein, dass frauenverachtende Hassrede konsequent geahndet wird. Die Kampagne wurde gemeinsam mit der Agentur Philipp und Keuntje Berlin realisiert.

Herzstück der Kampagne ist ein <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Equal Care Day: Arbeit und Zeit gerecht verteilen – Fürsorgearbeit aufwerten
Freitag 28. Februar 2020
Feminismus Feminismus, Politik, Soziales 

„Arbeit und Zeit gerecht zu verteilen ist eine der dringlichsten Aufgaben der Politik. Ob die Erziehung von Kindern, die Pflege von Angehörigen, das Organisieren der Familie und die damit einhergehende Verantwortung: Diese notwendigen Daueraufgaben werden immer noch überwiegend Frauen zugeschrieben, gesellschaftlich unzureichend bewertet und ungleich verteilt. Folge ist, dass Frauen im Erwerbsleben zurückstecken und schlechtere Einkommen, Aufstiegschancen und Rentenaussichten haben“, erklärt ...

Weiter lesen>>

Equal Care Day: Sorgearbeit darf nicht zu Altersarmut führen
Donnerstag 27. Februar 2020
Feminismus Feminismus, Soziales, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Denk' ich an Arbeit, denk' ich an Lohnarbeit - dabei gibt es so viel mehr, was getan werden muss, damit unsere Gesellschaft funktionieren kann, das wir Arbeit nennen sollten. Denn: Wer pflegt und versorgt, wer kocht und füttert, wer putzt, räumt auf, wäscht und kümmert sich – und zu welchem Preis? Diese Fragen hat die Initiative „Equal Care Day“ vor vier Jahren zum ersten Mal gestellt und zwar am 29. Februar. Denn dieses Datum werde wie die Care-Arbeit ...

Weiter lesen>>

Equal Care Day am 29.2.2020 - Kundgebung und Verteilung von Kaffee im Einzelhandel
Donnerstag 27. Februar 2020
Hamburg Hamburg, Feminismus, Bewegungen 

Von IL Hamburg

"Jeder Tag sollte Equal Care Day sein!" - Kundgebung und Verteilung von Kaffee im Einzelhandel

Anlässlich des Aktionstages am Equal Care Day ruft das "Hamburger Bündnis zum internationalen 8. März Streik" am 29.02.2020 um 16 Uhr zu einer Kundgebung am Mönckebergbrunnen auf. Die Aktivist*innen des Bündnisses laden die im Einzelhandel beschäftigten Frauen* zu einer feministischen Kaffeepause ein, um gemeinsam über ihre bezahlte und unbezahlte ...

Weiter lesen>>

Gleichstellungsindex 2019 offenbart großen Handlungsbedarf
Dienstag 25. Februar 2020
Feminismus Feminismus, Soziales, Politik 

„Auf vier Staatssekretäre der Bundesregierung kommt großzügig gerechnet eine Staatssekretärin. Nur jede zehnte Führungskraft kann sich Teilzeitarbeit erlauben. Die Bundesregierung ist weit entfernt von ihrem Ziel, in den nächsten fünf Jahren in ihrer eigenen Verwaltung für eine gleichberechtige Teilhabe von Frauen in Führungspositionen zu sorgen“, erklärt Doris Achelwilm, gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zum heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten ...

Weiter lesen>>

Aufruf zum Feministischen Streik am 08.März – Wenn wir streiken steht die Welt still
Montag 24. Februar 2020

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Hamburg, TopNews 

Von IL Hamburg

Das „Hamburger Bündnis zum internationalen 08. März Streik“ ruft Frauen sowie trans*, inter und nicht-binäre Personen zur Verweigerung der Haus- und Sorgearbeit am internationalen Frauenkampftag auf.

Am Sonntag, den 08. März, lädt das Bündnis zur Demo „Ohne uns steht die Welt still“ ein. Sie beginnt um 15 Uhr an den Landungsbrücken und endet gegen 18 Uhr mit einer Kundgebung am Neuen ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES e.V. fordert von der Bundesregierung, frauenverachtende Hassrede im Internet aktiv zu bekämpfen.
Mittwoch 19. Februar 2020

Feminismus Feminismus, TopNews 

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. ruft die Bundesregierung dazu auf, aktiv gegen frauenverachtende Hassrede (sog. Hate Speech) im Internet vorzugehen. Mit der heute gestarteten online-Kampagne #unhatewomen appelliert die Frauenrechtsorganisation an alle, Gewalt gegen Mädchen und Frauen in Texten, Songs, Posts oder Kommentaren sichtbar zu machen und frauenverachtende Hassrede mit dem Hashtag #unhatewomen zu widersprechen.

„Gewalt gegen Frauen ist ...

Weiter lesen>>

Versuchte Tötung von „Seda“: Nebenklägerin legt Revision gegen das Urteil des Landgerichts Essen ein
Dienstag 18. Februar 2020
NRW NRW, Feminismus, News 

Von Kanzlei RAe Meister & Partner

Die Nebenklägerin hat am 16. Februar 2020 Revision gegen das Urteil des Landgerichts Essen eingelegt, mit dem der Angeklagte Faruk P. wegen Schuldunfähigkeit vom Vorwurf des versuchten Totschlags sowie der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen und auf unbefristete Zeit in eine geschlossene psychiatrische Anstalt eingewiesen worden ist.

Völlig zutreffend hat das Landgericht Essen festgestellt, dass von Faruk P. nach wie vor eine ...

Weiter lesen>>

iz3w 377 "Der Lauf der Mode" erscheint
Sonntag 16. Februar 2020

Kultur Kultur, Wirtschaft, Feminismus 

Der Lauf der Mode  –  Ästhetik & Ausbeutung

Von iz3w

Was soll ich anziehen? Mode ist ein breites, offenes System. Sie hat mannigfaltige gesellschaftliche, ästhetische, ökonomische, kulturelle und genderpolitische Implikationen. Kleider machen Männer. Kleider machen Frauen. Kleider machen Kinder … Sie zeigen die Klassenzugehörigkeit und das kulturelle Kapital an. Kleider erzählen Geschichten und Menschen drücken sich ...

Weiter lesen>>

Anlässlich der Tanzaktion „One Billion Rising“: TERRE DES FEMMES fordert Anerkennung und differenzierte Datenerhebung von Femiziden
Donnerstag 13. Februar 2020

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Bewegungen, TopNews 

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e. V. ruft dazu auf, bei der Tanzaktion „One Billion Rising“ am 14. Februar 2020 mitzutanzen und gemeinsam mit Menschen aus aller Welt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Am Brandenburger Tor in Berlin sowie in zahlreichen deutschen Städten tanzt TERRE DES FEMMES mit und nutzt das Event, um das Thema Femizide in den öffentlichen Fokus zu rücken.

„Die Zahlen sind erschreckend. Im Jahr 2019 wurden laut ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 1246

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz