Morddrohungen gegen Repräsentanten der MLPD
Donnerstag 25. Juli 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Arbeiterbewegung, News 

Von MLPD

„Am wurden 22. Juli wurden widerwärtige faschistische Beleidigungen und Drohungen bis hin zu Morddrohungen gegen führende Repräsentanten der MLPD via Internet massenhaft verbreitet“, berichtet Monika Gärtner Engel, Mitglied im Zentralkomitee, Stadtverordnete und selbst schon wiederholt von faschistischen Beleidigungen und Bedrohungen Betroffene. Selbst ernannte „deutsche Patrioten“ drohen auf dem YouTube-Kanal „Ultraviolets Eyes“ u.a. unverhohlen gegen die ...

Weiter lesen>>

Stoppt die Ministerin für Aufrüstung und Krieg
Mittwoch 24. Juli 2019
Politik Politik, Arbeiterbewegung, News 

DKP zur Antrittsrede von Annegret Kramp-Karrenbauer

Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer unterstrich in ihrer heutigen Antrittsrede vor dem Bundestag im Paul-Löbe-Haus in Berlin, dass die Bundesregierung unbeirrt am Zwei-Prozent-Ziel der NATO festhält. Nach gewaltigen Steigerungen bedeutet dies weitere Milliarden für den Kriegshaushalt. Kramp-Karrenbauer sagte, dies sei keine Aufrüstung, es ginge lediglich um die Ausrüstung der Truppe.

„Das ist eine ...

Weiter lesen>>

Wer hat Angst wenn sich Arbeiter organisieren?
Montag 15. Juli 2019

Internationales Internationales, Arbeiterbewegung, TopNews 

Von Max Brym aus dem Albanischen übersetzt

Übersetzung leicht gekürzt : Die überwältigende Expansion, die in den letzten zehn Jahren im Call-Center-Bereich in Albanien stattgefunden hat, etwa die Erhöhung der Beschäftigtenzahl oder die zunehmende Konzentration von Arbeitern an diesen modernen Arbeitsplätzen, würde früher oder später unvermeidliche zur Organisation der Arbeiter am Arbeitsplatz führen. Die verschiedenen Unzulänglichkeiten, die

im Callcenter ...

Weiter lesen>>

BUND und DGB: Beschäftigung und Umwelt gehen Hand in Hand – mutige statt marktgläubige Politik
Montag 15. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Arbeiterbewegung, News 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sprechen sich gemeinsam für einen sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft aus. „Wir teilen die Vision eines guten Lebens für alle. Wir nehmen die Klimaziele sehr ernst und wissen, wie massiv der daraus ableitbare Strukturwandel ist“, so DGB und BUND am Montag. „Die Art zu wirtschaften und das Verständnis von Wohlstand müssen sich grundsätzlich ändern.“ Trotz aller ...

Weiter lesen>>

Solidariteti - Kämpferische Gewerkschaft in Albanien gegründet
Freitag 12. Juli 2019

Internationales Internationales, Arbeiterbewegung, TopNews 

Von Max Brym

In Albanien macht die unabhängige gewerkschaftliche Organisation der Arbeiter beträchtliche Fortschritte. In der Hauptstadt Tirana werden die Arbeiter und Arbeiterinnen hauptsächlich von Call-Center- Kapitalisten ausgebeutet. In Prishtina in Kosova sind die Callcenter ebenfalls diejenigen Unternehmen welche hauptsächlich jugendliche deutsch sprechende Menschen rücksichtslos ausbeuten. Auch in Prishtina gibt es die meisten Beschäftigungsverhältnisse in ...

Weiter lesen>>

Der Kampf geht weiter...
Donnerstag 11. Juli 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, NRW 

Pilotabschluss im Einzelhandel NRW

Von Herbert Schedlbauer

Der im Einzelhandel seit zwei Monaten geführte Arbeitskampf in Nordrhein-Westfalen ist beendet. Überraschend schnell einigte man sich in der vierten Tarifrunde. Erneut vereinbarte die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di mit dem Handelsverband NRW eine zweijährige Laufzeit. Die Allgemeinverbindlichkeit der Entgelttarifverträge (AVE) wurde von der Kapitalseite vom Tisch gefegt.

Löhne und Gehälter ...

Weiter lesen>>

Bergarbeiterprotest ist berechtigt und keine „Randale“.
Donnerstag 11. Juli 2019
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, News 

Diskreditiert haben sich allein die bürgerlichen Parteien in ihrer Verachtung von Arbeiterinteressen

Von MLPD

Gestern brachten 80 Bergleute im NRW-Landtag ihren Protest gegen die betriebsbedingte Kündigung von 200 sogenannten Nicht-Anpassungsberechtigten Bergarbeitern durch die RAG zum Ausdruck.

Ich protestiere dagegen, wenn die Bergleute in den Medien jetzt teils als 'Randalierer' diffamiert und vom Landtagspräsidium kriminalisiert ...

Weiter lesen>>

100 Jahre gewerkschaftliche Arbeiter*innen-Bewegung
Freitag 05. Juli 2019
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Heute vor 100 Jahren, am 5. Juli 1919 ist in Nürnberg der Allgemeine Deutsche Gewerkschaftsbund (ADGB) gegründet worden. Der ADGB als Zusammenschluss von 52 Einzelgewerkschaften war eine einflussreiche Massenorganisation. 1920 rief sie zum Generalstreik gegen den Kapp-Putsch auf. Sie erkämpfte die Arbeitslosenversicherung und den Acht-Stunden-Tag. Am 2. Mai 1933 wurden die Gewerkschaftshäuser der Freien Gewerkschaften handstreichartig von der SA besetzt, die ...

Weiter lesen>>

LINKE unterstützt IG Metall-Forderungen für einen sozialen, ökologischen und demokratischen Wandel
Freitag 28. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Die Einhaltung der Klimaschutzziele und die Digitalisierung erfordern einen sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft. Dafür sind Investitionen in innovative und nachhaltige Produktion und Produkte notwendig. Genauso notwendig ist der Ausbau der öffentlichen Infrastruktur. Gleichzeitig darf dieser Umbau nicht zulasten der Beschäftigten gehen. DIE LINKE begrüßt daher sehr, dass die IG Metall offensiv ihre Forderungen für einen sozialen, ökologischen und demokratischen Wandel zum Ausdruck ...

Weiter lesen>>

Hände weg von Kuba! Die Blockade brechen!
Donnerstag 27. Juni 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Arbeiterbewegung, TopNews 

Erklärung der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) zur Verschärfung des US-Wirtschaftskrieges gegen Kuba

Die Deutsche Kommunistische Partei verurteilt die erneute Verschärfung der völkerrechtswidrigen Blockade Kubas durch die USA und fordert von der deutschen Bundesregierung und den EU-Institutionen, ihren Lippenbekenntnissen gegen Washingtons Wirtschafts-, Handels- und Finanzkrieg konkrete Maßnahmen folgen zu lassen.

Am 2. Mai hat die US-Regierung von Präsident Donald ...

Weiter lesen>>

Streiks im bayerischen Buchhandel werden fortgesetzt
Donnerstag 27. Juni 2019
Bayern Bayern, Arbeiterbewegung, Wirtschaft 

Von www.hugendubel-verdi.de

Nach Streiks am 17. /18. Mai. und am 19.Juni legen Beschäftigte der Buchhandlung Hugendubel in München am 27.6., 28.6. und 29.6. die Arbeit nieder.

Die Arbeitskampfmaßnahmen sind die Antwort auf eine mittlerweile zweijährige Blockade der Arbeitgeber. Der Entgelttarifvertrag lief am 31.3.2017 aus, der Manteltarifvertrag wurde von den Arbeitgebern zum 30.Mai 2017 gekündigt. Vier Verhandlungsrunden seitdem ...

Weiter lesen>>

MLPD weist nach faschistischem Mord an Walter Lübcke auf „dunkle Abgründe“ hin
Mittwoch 19. Juni 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Arbeiterbewegung, News 

Von MLPD

Nach der Verhaftung des Faschisten Stephan E. als dringend tatverdächtig des Mordes am christlich-humanistischen CDU-Politiker Walter Lübcke aus Kassel erklärt Gabi Fechtner, Parteivorsitzende der MLPD:

"Nach dem faschistischen Mord an Walter Lübcke tun sich dunkle Abgründe auf. Über Jahre wurde die Öffentlichkeit vom deutschen Geheimdienst systematisch in die Irre geführt. Von der Gefahr des faschistischen Terrors wurde ...

Weiter lesen>>

Hände weg vom Iran! Nein zu Kriegsdrohungen und Sanktionen!
Montag 17. Juni 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Arbeiterbewegung, TopNews 

Erklärung des Parteivorstands der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) zum Iran-Konflikt

Die aggressivsten Kräfte an der Spitze des US-Imperialismus drängen auf die Unterwerfung des Iran mit allen Mitteln – bis hin zum Krieg. Seitdem die US-Regierung das sogenannte Atom-Abkommen JCPOA zwischen Iran und den fünf UN-Vetomächten (USA, Russland, China, Großbritannien, Frankreich) sowie Deutschland im Mai 2018 aufkündigte, wurden die mörderischen Wirtschaftssanktionen wieder ...

Weiter lesen>>

Auf nach Leipzig!
Donnerstag 30. Mai 2019

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Arbeiterbewegung, Sachsen 

Erklärung der DKP zur Konferenz der Gesundheitsminister der Länder am 5. Juni in Leipzig

Die Gewerkschaft ver.di ruft für den 5. Juni Beschäftigte und Auszubildende aus Krankenhäusern, der Altenpflege, Psychiatrie und Reha zu einer Demonstration unter dem Motto „Mehr von uns ist besser für alle“ in Leipzig auf. Anlass ist die dort stattfindende Konferenz der Gesundheitsminister der Länder. Die DKP unterstützt die Proteste sowie die betrieblichen Kämpfe um mehr Personal und ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE trauert um Fritz Schösser
Mittwoch 29. Mai 2019
Bayern Bayern, Arbeiterbewegung, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Als Gewerkschaftsmitglieder und LINKE trauern wir um den ehemaligen DGB-Vorsitzenden Fritz Schösser. Fritz war Gewerkschafter aus ganzem Herzen und eine der wenigen mahnenden Stimmen in der SPD-Fraktion gegen die Agenda 2010. Die gewerkschaftlichen Abwehrkämpfe unterstützte er, als Hartz IV in die Wege geleitet war. Er stand bei der Interessenvertretung auf Seiten der abhängig Beschäftigten auch oft gegen die eigene Partei.
Es schmerzt angesichts ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 1679

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz