Politische Ökonomie des Kapitalismus
Freitag 03. April 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

Die Anwendung der dialektisch-materialistischen Methode auf die politische Ökonomie

von Alfred Lemmnitz, bereitgestellt von Reinhold Schramm

Die Methode der marxistisch-leninistischen politischen Ökonomie ist die Methode des dialektischen Materialismus. Sie ist in ihrem Wesen kritisch und revolutionär. Karl Marx gab seinem ökonomischen Hauptwerk „Das Kapital“ den Untertitel „Kritik der politischen ...

Weiter lesen>>

Neues aus der Historischen Kommunismusforschung
Sonntag 29. März 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie, Debatte, Sozialismusdebatte 

Von Peter Berens

Nachruf auf Hermann Weber

Am 29. Dezember 2014 starb Hermann Weber. Angefangen mit seiner bahnbrechenden Arbeit „Die Wandlungen des deutschen Kommunismus. Die Stalinisierung der KPD in der Weimarer Republik“ schaffte es Weber ab Ende der 1960er Jahre, eine von der SED-Geschichtsschreibung unabhängige Historische Kommunismusforschung in Westdeutschland zu begründen. Wer die Wirkungsmöglichkeiten kritisch-wissenschaftlicher Tätigkeit ...

Weiter lesen>>

Die ökonomischen Gesetze
Mittwoch 25. März 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie, Wirtschaft 

von Alfred Lemmnitz, bereitgestellt von Reinhold Schramm

Unter ökonomischen Gesetzen versteht der Marxismus-Leninismus die wesentlichen, notwendigen, allgemeinen und objektiven Zusammenhänge innerhalb und zwischen Prozessen und Erscheinungen der ökonomischen Entwicklung der Gesellschaft, die sich durch relative Beständigkeit und Wiederholbarkeit auszeichnen.

Die ökonomischen Gesetze werden im ...

Weiter lesen>>

Vortrags-Mitschnitt zu: Marxismus und/oder Feminismus
Dienstag 24. März 2015

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Theorie, Debatte 

Von DGS

Die – im bundesweiten Bündnis „Perspektive Kommunismus“ (*) organisierte – Gruppe Revolutionäre Perspektive Berlin (RPB) hat einen Audio-Mitschnitt meines Vortrages veröffentlicht, den ich am 10. März bei deren Tresenabend zum Thema „Frauenkampf heißt Klassenkampf?“ gehalten hatte:

http://www.perspektive.nostate.net/480

Der – eine ¾ Stunde + 20 Minuten Diskussion dauernde – ...

Weiter lesen>>

Sahin Aydin über den Bottroper Revolutionär Alois Fulneczek
Montag 23. März 2015

Theorie Theorie, NRW, Ruhrgebiet 

Von Peter Berens

Die reichhaltige Geschichte des revolutionären Flügels der Arbeiterbewegung des Ruhrgebiets ist bisher sehr unzureichend aufgearbeitet worden. Nun hat Sahin Aydin eine Broschüre über das Leben des Bottroper Revolutionärs Alois Fulneczek vorgelegt, der am 23.2.1919 von Freikorps von Lichtschlag ermordet wurde.

Fulneczek wurde am 29.12.1882 in Pyschcz / Kreis Ratibor geboren. Wie so viele Polen in Preußen suchte er Arbeit im Ruhrgebiet. Seit 1907 ...

Weiter lesen>>

Politische Ökonomie des Kapitalismus
Montag 23. März 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

Die Anwendung der dialektisch-materialistischen Methode auf die politische Ökonomie

von Alfred Lemmnitz, bereitgestellt von Reinhold Schramm

Die Methode der marxistisch-leninistischen politischen Ökonomie ist die Methode des dialektischen Materialismus. Sie ist in ihrem Wesen kritisch und revolutionär. Karl Marx gab seinem ökonomischen Hauptwerk „Das Kapital“ den Untertitel „Kritik der politischen ...

Weiter lesen>>

Wolfgang Harich (1923-1995)
Mittwoch 18. März 2015

Wolfgang Harich 1947; Bild Bundesarchiv

Kultur Kultur, Theorie 

Von René Lindenau

Im gewissen Sinne könnte man sagen, jetzt wird es „haarig“. Gemeint ist Wolfgang Harich, an ihn soll hier gedacht werden. Streitbar und umstritten war er ja als Theaterkritiker und als Philosoph.

Eine harsche Kritik brachte ihm 1946 gleich eine Ohrfeige durch die Schauspielerin, Käthe Dorsch ein, während die DDR ihn 1956 direkt verhaften ließ.

Was sagt uns das? Ob Theaterkritik oder Systemkritik, Kritiker haben es immer ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung zur Einführung in das Denken des Gesellschaftstheoretiker und Sozialphilosophen Leo Kofler
Dienstag 17. März 2015
Theorie Theorie, Kultur, News 

Der deutsch-österreichische Gesellschaftstheoretiker und Sozialphilosoph Leo Kofler (1907-1995) war ein herausragender Vertreter des deutschen Nachkriegsmarxismus und steht für einen – so Oskar Negt – „unverstümmelten, lebendigen Marxismus“. Zeitlebens hat sich der an Max Adler und Georg Lukács geschulte „heimatlose Linke“ – gleichermaßen Vordenker wie Persona non grata der Neuen Linken – mit Themen der Geschichte und Gegenwart, der Philosophie- und Ideologiekritik, der ...

Weiter lesen>>

Die Produktionsweise [Teil 3 von 3]
Montag 16. März 2015

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Theorie 

von Alfred Lemmnitz

Das Wechselverhältnis von Produktivkräften und Produktionsverhältnissen

Die Eigentumsverhältnisse bestimmen auch den gesellschaftlichen Charakter des Austausches und der Distribution, der Verteilung [bzw. Zuteilung]. Wir erwähnten schon, dass die klassischen englischen Ökonomen, insbesondere David Ricardo, die Distribution für das Wesentliche einer Produktionsweise hielten. ...

Weiter lesen>>

Geschlechter-Kommunismus
Sonntag 15. März 2015

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Kultur 

von DGS_TaP - Detlef Georgia Schulze 

Ich möchte die LeserInnen von scharf-links gerne noch ein bißchen an dem bisherigen Dialog zwischen systemcrash und mir über das Geschlechterverhältnis [1] teilhaben lassen. Vielleicht wird das Gespräch dann ja doch noch etwas vielstimmiger…

systemcrash antwortete mir zuletzt [2]:

„das liegt natürlich daran, dass für dich die geschlechterdifferenz (möglichst) keine ‚sozialen’ ...

Weiter lesen>>

Die Produktionsweise [Teil 2 von 3]
Freitag 13. März 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie, Wirtschaft 

von Alfred Lemmnitz

Das Wechselverhältnis von Produktivkräften und Produktionsverhältnissen

Die Eigentumsverhältnisse, die Form der Aneignung und damit des Eigentums an den Produktionsmitteln, sind das entscheidende und bestimmende Element der Gesamtheit der Produktionsverhältnisse. Von ihnen hängt der gesellschaftliche Charakter sowohl der Beziehungen der Menschen in der Produktion als auch im Austausch, in der Verteilung ...

Weiter lesen>>

Die Produktionsweise. [Teil 1 von 3]
Donnerstag 12. März 2015

Theorie Theorie, Wirtschaft 

von Alfred Lemmnitz

Das Wechselverhältnis von Produktivkräften und Produktionsverhältnissen

Im Vorwort zu seinem Werk „Zur Kritik der Politischen Ökonomie“ hat Marx auf klassische Weise das Verhältnis von Produktivkräften und Produktionsverhältnissen umrissen, das die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft so grundlegend bestimmt. [1]

Es ist ein außerordentlich aktives Wechselverhältnis, in dem die Produktivkräfte das ...

Weiter lesen>>

Mentale Voraussetzungen einer Militarisierung sozial-ökonomischer Strukturen
Dienstag 10. März 2015

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Kultur, Theorie 

von Franz Witsch

Vortrag von Franz Witsch auf der Jahrestagung der NGfP (Neue Gesellschaft für Psychologie) in Berlin vom 05. bis 08. März 2015

Thema des Kongresses: Krieg um die Köpfe

70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz sind Anfänge wieder gemacht. Es wird gemordet, was das Zeug hält, wie damals in der Weimarer Republik, zu Tausenden, heute gegen mutmaßliche Terroristen, mit Hilfe ferngesteuerter Drohnen, von Obama in Auftrag ...

Weiter lesen>>

Ach, die liebe Biologie!
Sonntag 08. März 2015

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Theorie, Debatte 

von Detlef Georgia Schulze

Eine Antwort an den Genossen 'systemcrash'

Genosse systemcrash hat in seinem Blog (1) auf meinen Artikel vom Donnerstag bei scharf-links (2) und meine dreiteilige Artikel-Serie vom Mitt- woch, Freitag und Samstag (3) bei 'linksunten.- indymedia.de' geantwortet.

Ich würde mich freuen, wenn scharf-links seine Replik ebenfalls veröffentlichen würde, denn sicherlich artikuliert der Text von systemcrash – ...

Weiter lesen>>

Der Gegenstand der marxistisch-leninistischen politischen Ökonomie
Samstag 07. März 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie, Wirtschaft, Sozialismusdebatte 

von Alfred Lemmnitz

Die Bestimmung des Gegenstandes der politischen Ökonomie ist eine wichtige theoretische und für den Kampf der Arbeiterklasse bedeutende praktische Frage. Schon hier wird der Gegensatz zwischen der bürgerlichen und marxistisch-leninistischen politischen Ökonomie sichtbar.

Von den klassischen bürgerlichen Ökonomen bezeichnete Adam Smith als Gegenstand der politischen Ökonomie „das Wesen und die Ursachen des Reichtums der Nationen“ [1] Bei David Ricardo heißt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 1195

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz