Der Klassenkampf in der Europäischen Union – im 21. Jahrhundert
Donnerstag 04. Juni 2015

Theorie Theorie, Arbeiterbewegung 

Die Einheit des ökonomischen, politischen und ideologischen Klassenkampfes der werktätigen Bevölkerungsmehrheit in Europa

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Der proletarische Klassenkampf hat das Ziel, die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen ein für allemal zu beseitigen und alle Verhältnisse und Bedingungen niederzureißen, die die freie und allseitige Entfaltung der Persönlichkeit der Werktätigen einschränken und ...

Weiter lesen>>

Dialektik der Erkenntnis der Wahrheit
Sonntag 31. Mai 2015
Theorie Theorie, News 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Das wichtigste in der Erkenntnistheorie des dialektischen Materialismus, das uns in erster Linie im Zusammenhang mit der gestellten Aufgabe interessieren muss, ist das Problem der Wahrheit. Was ist Wahrheit? Ist es möglich, die Wirklichkeit wahrhaft zu erkennen? Wenn ja, wie wird wissenschaftliches Wissen gewonnen, wozu dient es? Diese und ähnliche Fragen ergeben sich in irgendeiner Form in jeder Sphäre der menschlichen Tätigkeit, auf ...

Weiter lesen>>

Zeitschrift Marxistische Erneuerung Nr. 102 zu „Geldpolitik und Zentralbanken“ und "Islamismus und der Krieg im Mittleren Osten"
Sonntag 31. Mai 2015
Kultur Kultur, Theorie, News 

Hiermit möchten wir Sie auf das Heft Nr. 102 (Juni 2015) von Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung aufmerksam machen, das jetzt bestellt werden kann. Thematische Schwerpunkte: „Geldpolitik und Zentralbanken“ und „Islamismus und der Krieg im Mittleren Osten“.


Für nähere Informationen siehe Inhaltsverzeichnis und Editorial im Anhang.

Z 102 (Juni 2015), 264 Seiten. ...

Weiter lesen>>

Der Klassenkampf ist eine gesetzmäßige Erscheinung der Ausbeuterordnungen – auch im 21. Jahrhundert
Freitag 29. Mai 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Oder: Was die ostdeutsche Erwachsenenbevölkerung mit und ohne Parteibuch der Blockparteien, der Staatsorgane und Massenorganisationen, die Konsum- und Wirtschaftsflüchtlinge, die vorgeblichen und tatsächlichen Bürgerbewegten, die Arbeiterklasse und alle anderen Werktätigen, die Intelligenz, die Kunst-, Literatur- und Kulturschaffenden schon vor 1989/90 wissen konnten, wenn sie nur wollten.

»In allen ...

Weiter lesen>>

Modell einer sozialistischen Marktwirtschaft. Eine Alternative zur Warenwirtschaft. Kurzfassung.
Montag 25. Mai 2015

Bildmontage: HF

Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Wirtschaft, Theorie 

Von Wolfgang Hoss

1. Einleitung

Der Sozialismusversuch in den ehemaligen Ländern des Ostblocks hat nicht zu den durch die Theorie vorhergesagten Resultaten geführt; es stellen sich heute insbesondere folgende Fragen: erstens, nach welchen theoretischen Grundsätzen sollte damals der Sozialismus aufgebaut werden? zweitens, was waren die Hauptgründe für das Scheitern? Und drittens, welche Schlußfolgerungen ergeben sich heute für die Sozialismustheorie.

In ...

Weiter lesen>>

Die Klassenstruktur der kapitalistischen Gesellschaft
Samstag 23. Mai 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

In der Leninschen Klassendefinition wird das Verhältnis zu den Produktionsmitteln als das entscheidende Merkmal zur Unterscheidung der gesellschaftlichen Klassen hervorgehoben. „Als Klassen bezeichnet man große Menschengruppen, die sich voneinander unterscheiden nach ihrem Platz in einem geschichtlich bestimmten System der gesellschaftlichen Produktion, nach ihrem ... Verhältnis zu den ...

Weiter lesen>>

Die Selbst-Befreiung der Indigenen Boliviens und die sozialistische Revolution Lateinamerikas
Donnerstag 21. Mai 2015

Bildmontage: HF

Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Internationales, Theorie 

unter Berücksichtigung kubanischer Literatur

von Gerd Elvers

Aufgrund der USA-Drohungen und aufgrund interner Schwierigkeiten muss man sich ernsthafte Sorgen um die Weiterexistenz des sozialistischen Venezuela machen. Schon proklamieren einige Schreiberlinge das „Ende des Sozialismus des XXI. Jahrhunderts in Lateinamerika“. Im Folgenden wird anhand Bolivien dargestellt, wie stark sich schon der Sozialismus in Lateinamerika verankert hat. Dazu sorgt Boliviens ...

Weiter lesen>>

Leserbrief zu Gerd Elvers Abhandlung ueber die Indigenen/Bolivien - 24-05-15 14:44
Das Klassenwesen der Nation
Montag 18. Mai 2015

Theorie Theorie 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Bürgerliche Theoretiker behaupten, dass sich die Menschen zu nationalen Gemeinschaften infolge ihres gemeinsamen Nationalgefühls, ihres nationalen Willens, ihres gemeinsamen Schicksals, ihrer gemeinsamen Feindschaft zu der einen oder anderen Nation usw. zusammenschließen. Auch die Auffassungen rechter Sozialdemokraten über die Nation unterscheiden sich davon dem Wesen nach in keiner Weise. Allen diesen Definitionen des Begriffs ...

Weiter lesen>>

Der Nationalismus der imperialistischen Bourgeoisie entspricht ihren Klassenzielen
Samstag 16. Mai 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

Bürgerlicher Nationalismus und Antikommunismus

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Der Imperialismus beschwört die Gefahr der Vernichtung der Menschheit herauf. Imperialismus ist mit aggressiver Politik verbunden; sie ist eine Gesetzmäßigkeit des Imperialismus, die dem Fortschritt mit ihr entsprechenden Methoden des Krieges, des kolonialen Terrors, sogenannter Entwicklungshilfe oder schleichender Konterrevolution ...

Weiter lesen>>

Der humanistische Charakter der Lehre vom Klassenkampf
Freitag 15. Mai 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

Bereit gestellt von Reinhold Schramm

Im Mittelpunkt der marxistischen Lehre von der Gesellschaft steht die radikale Beseitigung aller Umstände, unter denen der Mensch ein geknechtetes und ausgebeutetes, ein niedergedrücktes und gequältes Wesen ist, die Befreiung des Menschen und die Entfaltung seiner schöpferischen Kräfte und Fähigkeiten, seiner Würde und Schönheit in einer freien Gesellschaft – das ist das zutiefst humanistische Ziel der Theorie und Praxis des ...

Weiter lesen>>

Überlegungen zu den immer wiederkehrenden Verwerfungen in der „Marktwirtschaft“
Donnerstag 14. Mai 2015

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Krisendebatte 

Von Karl Wild

I. Historischer Abriss

Karl Marx*) hat nach weitverbreiteter Meinung kein geschlossenes Konzept zu den Krisen der kapitalistischen Produktionsweise vorgelegt, aber betont, dass Krisen, zyklische wie strukturelle, zum „Wesen“ der bürgerlichen Gesellschaft gehören und dem Widerspruch zwischen gesellschaftlicher Produktion und privater Aneignung geschuldet sind. Der letzte Grund für ...

Weiter lesen>>

Karl Marx – ein hellsichtiger Reaktionär?
Donnerstag 07. Mai 2015

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Theorie, Sozialismusdebatte 

Von Gero Jenner

Dass die Krise des Kapitalismus zu einer Renaissance des Interesses für Karl Marx führen würde, war zu erwarten. Dass es aber jemand wagen würde, den großen Sozialutopisten als Reaktionär zu bezeichnen, das kommt eher unerwartet. Andererseits leben wir trotz der Krise immer noch in einer Spaß- und Sensationsgesellschaft, in der es praktisch keine Tabus mehr gibt. Von Jesus Christus bis zum Holocaust wird heute alles durch die Spaß- und Pointenmühle gedreht, ...

Weiter lesen>>

Die Vernichtungspolitik gegen die Sowjetunion
Mittwoch 06. Mai 2015

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Theorie 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Die Bedeutung der kapitalfaschistischen Kriegsziele für die Vernichtungspolitik im Krieg gegen die Sowjetunion.

«Die Behandlung der sowjetischen Kriegsgefangenen war von Anfang an in ungleich stärkerem Maße als die der anderen Kriegsgefangenen an bestimmte Prinzipien der NS-Ideologie geknüpft; in mehr als einer Hinsicht sind eindeutige Parallelen zur Ausrottung der europäischen Juden unverkennbar. Ein Symptom ...

Weiter lesen>>

Der Staat, das unbekannte Wesen
Dienstag 05. Mai 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Der Staat ist das entscheidende politische Machtinstrument in den Händen bestimmter gesellschaftlicher Klassen zur Durchsetzung ihrer Interessen. Mittels des Staates wird die ökonomisch herrschende Klasse zur politisch herrschenden Klasse.

Das Wesen des Staates wird jeweils durch das Wesen der in ihm herrschenden Klasse bestimmt. Mittels des Staates übt diese gesellschaftliche Klasse ihre ...

Weiter lesen>>

"Kritik heute" - Zeitschrift für kritische Sozialtheorie und Philosophie 2/1
Sonntag 03. Mai 2015
Kultur Kultur, Theorie, News 

Ausgabe 3 der Zeitschrift für kritische Sozialtheorie und Philosophie ist soeben erschienen.

http://www.degruyter.com/view/j/zksp

Die Zeitschrift ist über die meisten elektronischen Uni-Bibliotheken gratis herunterzuladen


Schwerpunkt:

"Kritik heute"


Samuel Salzborn
Großer Highway und kleine Trampelpfade
Kritische Theorie auf ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 1200

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz