Historischer Materialismus oder ‚Verteilungsgerechtigkeit’?
Freitag 08. Januar 2016

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Theorie 

Zur „Klassen“-Diskussion bei linksunten.indymedia

von TaP

@ „Karl Marx war natürlich getrieben von den elenden Verhältnissen seiner Zeit, der bitteren Armut, den unbeschreiblichen Arbeitsverhältnissen. […]. Sein Werk begann mit seiner Kritik des Holzdiebstahlgesetzes, nicht mit dem Kapital.“

(Nein, nein und nochmals NEIN, verfasst von: anonym. Verfasst am: Di, 05.01.2016 – ...

Weiter lesen>>

KRITIK DES „GEGENSTANDPUNKT“
Samstag 07. November 2015

Kultur Kultur, Theorie 

Buchbesprechung von Thomas Schwendener

Vor Kur­zem ist das Buch "Der bür­ger­li­che Ma­te­ria­lis­mus und seine Ge­gen­spie­ler" des Au­to­ren Mein­hard Creydt er­schie­nen. Darin kri­ti­siert der Psy­cho­lo­ge und So­zio­lo­ge die Vor­stel­lun­gen des bür­ger­li­chen Ma­te­ria­lis­mus und sei­ner lin­ken An­hän­ge­rIn­nen. Der fol­gen­de Text ist eine Be­spre­chung der stärks­ten Mo­men­te des Bu­ches: der Kri­tik an der "Mar­xis­ti­schen Grup­pe" und ihrer ...

Weiter lesen>>

Der Kampf gegen die Remilitarisierung der BRD
Dienstag 06. Oktober 2015

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Antifaschismus, Theorie 

IMI-Analyse 2015/033

1955 – Jahr der Entscheidungen

Von Arno Neuber

Am 6. Juni 1955 wurde das “Amt Blank” in “Bundesministerium für Verteidigung” umbenannt und Theodor Blank als erster Verteidigungsminister der Bundesrepublik Deutschland vereidigt.

Eine erste Etappe der Remilitarisierung Westdeutschlands, die unmittelbar nach der totalen Niederlage der Wehrmacht und des Nazi-Faschismus begann, fand damit ihren ...

Weiter lesen>>

Passend zur Eigentumsfrage in Zeiten der Flüchtlingskrise 2015
Samstag 26. September 2015

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Theorie 

Von Bernt Engelmann, bereitgestellt von Reinhold Schramm

»Einigen Wenigen aber blieb, trotz verlorener Kriege, Inflationen und Vertreibungen, ganz entschieden mehr, nämlich alles: Großgrundbesitz und Warenlager, Kohlenfelder, Flöze und Halden, Maschinen und Patente, Kunstschätze und Auslandsguthaben, vor allem aber Ansprüche sowie die Macht und der Reichtum, sie auch durchzusetzen. Ihnen gehören heute, genau wie ihren Vorfahren vor hundert und mehr Jahren, nahezu zwei Drittel ...

Weiter lesen>>

Sein und Bewusstsein [Teil 12]
Montag 14. September 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

von Sergej L. Rubinstein, bereitgestellt von Reinhold Schramm

Psychische Tätigkeit und objektive Realität

Das Problem der Erkenntnis

4. Der Erkenntnisprozess.

Die Wahrnehmung als sinnliche Erkenntnis der äußeren Welt

Der wechselseitige Zusammenhang der Daten des Gesichts- und des Tastsinns beruht darauf, dass die Gesichts- und die Tastempfindungen wenigstens teilweise ...

Weiter lesen>>

Sein und Bewusstsein [Teil 11]
Donnerstag 20. August 2015
Theorie Theorie, News 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

von Sergej Leonidowitsch Rubinstein

Psychische Tätigkeit und objektive Realität

Das Problem der Erkenntnis

4. Der Erkenntnisprozess.

Die Wahrnehmung als sinnliche Erkenntnis der äußeren Welt

Der Übergang von der Empfindung zur Wahrnehmung vollzieht sich in dem Maße, in dem die sinnlichen Eindrücke oder Empfindungen nicht mehr ...

Weiter lesen>>

Atombomben der USA auf Japan – August 1945
Mittwoch 05. August 2015

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Theorie 

Das Nuklear-Syndrom der Vereinigten Staaten von Amerika

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Am 30. September 1944 wurde auf der Beratung im Kaiserlichen Hauptquartier das »Grundsatzprogramm der Kriegsführung« bestätigt, das eine verstärkte Verteidigung der besetzten Gebiete und Japans selbst vorsah. Auf dieser Beratung wurde eine Linie von den Kurilen bis nach Burma als »letzte Verteidigungslinie« bezeichnet. Korea und China (einschließlich ...

Weiter lesen>>

Sein und Bewusstsein [Teil 10]
Dienstag 28. Juli 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

von Sergej L. Rubinstein, bereitgestellt von Reinhold Schramm

Psychische Tätigkeit und objektive Realität

Das Problem der Erkenntnis

4. Der Erkenntnisprozess.

    Die Wahrnehmung als sinnliche Erkenntnis der äußeren Welt

Das Erkennen, vom Empfinden und Wahrnehmen bis zum abstrakten, begrifflichen Denken, ist ein einheitlicher ...

Weiter lesen>>

Allgemeine Kapitaltheorie und „Schuldenkrise“ am Beispiel Griechenlands
Donnerstag 23. Juli 2015

Bildmontage: HF

Krisendebatte Krisendebatte, Theorie, Debatte 

Von Robert Schlosser

Es scheint ja mittlerweile so, als seien die Schulden Griechenlands und das Beharren der Gläubiger auf Tilgung und Zinszahlung die Ursache des ökonomischen Niedergangs und des sich breit machenden sozialen Elends. Schulden werden jedoch im Kapitalismus erst dann ein Problem, wenn die Schuldner zahlungsunfähig sind. Da die primäre (Geld-)Einkommensquelle in allgemeiner Warenproduktion eben der erfolgreiche Verkauf von Waren ist und nicht der Kredit, ...

Weiter lesen>>

Martin Luther: Revolutionär, Verräter der Bauern und die Linke heute
Freitag 10. Juli 2015

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Theorie, Debatte 

von Gerd Elvers

Vor  fünfhundert Jahren trat Martin Luther in die Geschichte, der neben Karl Marx wohl bedeutendste Deutsche. 2015 beginnen verschiedene Feiern, ihm und seiner Zeit zum Gedächtnis. Der Papst Franziscus hat sich angesagt. Die Lutherische Kirche Deutschlands hat zu Luthers Ehren ein Marathonprogramm in den nächsten Jahren geplant, um sein Bild in der Öffentlichkeit aufzufrischen und über die „Luther-Beauftragte“ Margot Käßmann eine Revitalisierung des ...

Weiter lesen>>

Der Klassenkampf in der Europäischen Union – im 21. Jahrhundert
Donnerstag 04. Juni 2015

Theorie Theorie, Arbeiterbewegung 

Die Einheit des ökonomischen, politischen und ideologischen Klassenkampfes der werktätigen Bevölkerungsmehrheit in Europa

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Der proletarische Klassenkampf hat das Ziel, die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen ein für allemal zu beseitigen und alle Verhältnisse und Bedingungen niederzureißen, die die freie und allseitige Entfaltung der Persönlichkeit der Werktätigen einschränken und ...

Weiter lesen>>

Dialektik der Erkenntnis der Wahrheit
Sonntag 31. Mai 2015
Theorie Theorie, News 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Das wichtigste in der Erkenntnistheorie des dialektischen Materialismus, das uns in erster Linie im Zusammenhang mit der gestellten Aufgabe interessieren muss, ist das Problem der Wahrheit. Was ist Wahrheit? Ist es möglich, die Wirklichkeit wahrhaft zu erkennen? Wenn ja, wie wird wissenschaftliches Wissen gewonnen, wozu dient es? Diese und ähnliche Fragen ergeben sich in irgendeiner Form in jeder Sphäre der menschlichen Tätigkeit, auf ...

Weiter lesen>>

Zeitschrift Marxistische Erneuerung Nr. 102 zu „Geldpolitik und Zentralbanken“ und "Islamismus und der Krieg im Mittleren Osten"
Sonntag 31. Mai 2015
Kultur Kultur, Theorie, News 

Hiermit möchten wir Sie auf das Heft Nr. 102 (Juni 2015) von Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung aufmerksam machen, das jetzt bestellt werden kann. Thematische Schwerpunkte: „Geldpolitik und Zentralbanken“ und „Islamismus und der Krieg im Mittleren Osten“.


Für nähere Informationen siehe Inhaltsverzeichnis und Editorial im Anhang.

Z 102 (Juni 2015), 264 Seiten. ...

Weiter lesen>>

Der Klassenkampf ist eine gesetzmäßige Erscheinung der Ausbeuterordnungen – auch im 21. Jahrhundert
Freitag 29. Mai 2015

Bildmontage: HF

Theorie Theorie 

Bereitgestellt von Reinhold Schramm

Oder: Was die ostdeutsche Erwachsenenbevölkerung mit und ohne Parteibuch der Blockparteien, der Staatsorgane und Massenorganisationen, die Konsum- und Wirtschaftsflüchtlinge, die vorgeblichen und tatsächlichen Bürgerbewegten, die Arbeiterklasse und alle anderen Werktätigen, die Intelligenz, die Kunst-, Literatur- und Kulturschaffenden schon vor 1989/90 wissen konnten, wenn sie nur wollten.

»In allen ...

Weiter lesen>>

Modell einer sozialistischen Marktwirtschaft. Eine Alternative zur Warenwirtschaft. Kurzfassung.
Montag 25. Mai 2015

Bildmontage: HF

Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Wirtschaft, Theorie 

Von Wolfgang Hoss

1. Einleitung

Der Sozialismusversuch in den ehemaligen Ländern des Ostblocks hat nicht zu den durch die Theorie vorhergesagten Resultaten geführt; es stellen sich heute insbesondere folgende Fragen: erstens, nach welchen theoretischen Grundsätzen sollte damals der Sozialismus aufgebaut werden? zweitens, was waren die Hauptgründe für das Scheitern? Und drittens, welche Schlußfolgerungen ergeben sich heute für die Sozialismustheorie.

In ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 1195

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz