Vorsorgelüge
Sonntag 06. Oktober 2013

Econ-Verlag

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Wirtschaft, Soziales 

von Holger Balodis und Dagmar Hühne

Holger Balodis und Dagmar Hühne, beide Jahrgang 1960, berichten seit 25 Jahren als Autoren u.a. für die ARD-Magazine „plusminus“, „Ratgeber Recht“ und „monitor“ und sind aus- gewiesene Experten auf dem Gebiet von Alters- vorsorge und Versicherungen.
Sie haben bereits mehrere Bücher zu diesen Themen für die Verbraucherzentralen und „Stif- tung Warentest“ verfasst.

Das Buch ...

Weiter lesen>>

„Bedingungsloses Grundeinkommen“ im Schweizer Imperialismus
Sonntag 06. Oktober 2013

Bildmontage: HF

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Soziales, Wirtschaft 

von Reinhold Schramm

 – und wer bezahlt die Rechnung?

Die Schweizer „Volksinitiative für ein beding- ungsloses Grundeinkommen“ (BGE):
„Der Bund sorgt für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens. Das Grundeinkommen soll der ganzen
[nationa- len] Bevölkerung ein menschenwürdiges Dasein und die Teilnahme am öffentlichen Leben ermöglichen.
{...}“
(Vgl. ...

Weiter lesen>>

Unmenschfaktor Lohnarbeit
Donnerstag 03. Oktober 2013

Bildmontage: HF

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Wirtschaft, Soziales 

von Harald Schauff*

Es ist erstaunlich, wie tief der Erwerbsarbeits-Fetisch immer noch ins linke, bzw. kritische Spektrum hinein ragt. Man will sich partout nicht von der Vorstellung trennen, dass der Mensch von Natur aus bequem und egoistisch ist und zum Tätigsein in einer Gemeinschaft erst nachdrücklich gezwungen werden müsse.

Wenn keiner den Daumen d'raufhält, wird nichts angepackt. Wenn keine Peitsche knallt, stehen alle Räder und Ruder ...

Weiter lesen>>

Soziale Sicherheit für alle durch Erwerbsarbeit
Samstag 21. September 2013

Bildmontage: HF

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Soziales, Wirtschaft 

von Werner Raetz

GegnerInnen des bedingungslosen Grundeinkom- mens argumentieren, dass soziale Sicherheit für alle auf der Basis einer Beteiligung an der Er- werbsarbeit hergestellt werden könne und müsse.

Auf die Idee kann genau genommen nur ein weißer, fest im Kapitalismus verankerter Mann kommen. Auch wenn manche Vertreterinnen dieser Position weiblich sind, konnte es nur für Männer in den kapitalistischen Kernlän- dern eine kurze Zeit lang (in den 50er, 60er ...

Weiter lesen>>

6. Internationale Woche des Grundeinkommens 2013 unter dem Motto „Europa bedingungslos sozial – Grundeinkommen für alle“
Montag 16. September 2013

„Genug für Alle“

Soziales Soziales, Bremen, Sozialstaatsdebatte 

von „Genug für Alle“ - Bremen

Veranstaltung in Bremen

Freitag, 20.09.2013 um 20.00 Uhr
Villa Ichon Bremen, Goetheplatz 4 28203 Bremen

Das Grundeinkommen als Antwort auf neoliberale Umwälzungen

Dr. Karl Reitter, Sozialphilosoph, Universität Wien, Redaktion der Zeitschrift grundrisse

Dass sich die Lebenssituation der überwiegenden Mehrheit seit Jahren verschlechtert ...

Weiter lesen>>

Wahlprüfsteine zum Grundeinkommen - aufschlussreiche Antworten der Parteien
Dienstag 03. September 2013

Bildmontage: HF

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Soziales, Politik 

von Herbert Wilkens via Netzwerk Grundeinkommen

Die stärksten Parteien haben auf einige Kernfragen zum Grundeinkommen geantwortet. Die Ablehnung überwiegt, aber die Diskussion um das bedingungslose Grundeinkommen ist in der Politik angekommen.

Bei der Wahl zum Bundestag 2013 sollte die Haltung der Parteien zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) nicht unberücksichtigt bleiben. Um die Entscheidung der Grundeinkommensbefürworter zu erleichtern, hat das ...

Weiter lesen>>

Gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro liegt oberhalb des jetzigen Hartz-IV-Niveaus...
Montag 02. September 2013

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Wirtschaft, Sozialstaatsdebatte 

von Rainer Roth

...aber deutlich unterhalb eines für uns annehmbaren Existenzminimums

Die Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen hat Berechnungen vorgelegt, wonach der von DGB und SPD/Grünen geforderte gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro angeblich das Hartz-IV-Niveau eines Erwerbstätigen um 80 Euro überschreitet.

Sie geht von 382 Euro Regelsatz plus 288 Euro durchschnittlicher von den Arbeitsagenturen ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Reinhold Schramm - 03-09-13 14:00
Die Würde des Menschen ist unauffindbar
Dienstag 20. August 2013

Econ-Verlag - Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Soziales, Sozialstaatsdebatte 

von Stefan Selke via Heise + Econ-Verlag

Zur Reise eines öffentlichen Soziologen durch das Land der Tafeln und Suppen- küchen

Was haben der Genfer See, Castrop-Rauxel, ein Sammellager für Asylbewerber in Bayern, eine Suppenküche in Thüringen und ein Sozialkauf- haus an der belgischen Grenze gemeinsam?

Es sind Stationen innerhalb der Entstehungsge- schichte des Buches 'Schamland - Die Armut mitten unter ...

Weiter lesen>>

PIRATEN fordern BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN
Montag 19. August 2013
Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Soziales, Bewegungen 

von Piratenpartei Deutschland

 – Warum und wie kann es funktionieren?

Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) ruft bei anderen Parteien allgemeines Kopfschütteln hervor. Viele halten sie für utopisch und verweigern jegliche Auseinandersetzung mit dem Thema, so z.B Heiner Geißler. In der ZDF-Talkshow »Die Debatte« bezeichnete er kürzlich das BGE als »kein ordentliches Thema«.
 <br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Woche des Grundeinkommens in Dortmund
Dienstag 13. August 2013

Netzwerk Grundeinkommen

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Soziales, Bewegungen 

von LAG BGE NRW

Einladung der LAG BGE NRW zur landesweiten Veranstaltung am 17.09.2013 in Dortmund in der Woche des Grundeinkommens. Referent wird dann Ronald Blaschke sein. Wir freuen uns über euer zahlreiches Erscheinen und hoffen auf eine lebhafte Diskussion.

Einladung!

Liebe Mitglieder der LAG/BGE/NRW, liebe Freundinnen und Freunde des BGE, liebe Interessierte,

im September ist nicht nur die Bundestagswahl 2013, bei der ...

Weiter lesen>>

Zypern macht soziale Grundsicherung mit weniger Bürokratie vor
Donnerstag 08. August 2013

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Soziales, Sozialstaatsdebatte 

von Piratenpartei Deutschland

Präsident Nikos Anastasiadis kündigte am Frei- tag eine Reform des zyprischen Sozialsystems und die Einführung eines "garantierten Mindest- einkommens" bis Juni 2014 an [1].

Der nordrhein-westfälische Bundestagskandidat der Piratenpartei Deutschland und Themenbe- auftragte für Soziales, Thomas Küppers, begr- üßt das zyprische "garantierte Mindesteinkom- men" als ersten Schritt und Vorstufe zu einem ...

Weiter lesen>>

Diskussion zum "bedingungslosen Grundeinkommen (bGe)" und die Realität
Montag 29. Juli 2013

Bildmontage: HF

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Soziales, Debatte 

von Reinhold Schramm *

Ich bin der Meinung, dass die bestehende Gesellschaftsordnung, - die bestehende kapitalistische Gesellschafts- und Herrschaftsformation, fortwährend Illusionen erzeugt und verbreitet. Die psychologische Tiefenwirkung der Illusion ist ein Wesensmerkmal des Kapitalismus. Sie dient auch den ideologisch, politisch und ökonomisch herrschenden Gesellschaftsschichten zur Erhaltung ihrer Macht und zur Kontrolle über die Abhängigen in der Gesamtgesellschaft.

Der ...

Weiter lesen>>

Bedingungsloses Grundeinkommen: neoliberal oder sozial?
Sonntag 28. Juli 2013

Bildmontage: HF

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Soziales, Wirtschaft 

von Ina Praetorius - Irene Varga via zeitpunkt.ch

Unter den Befürwortern des bedingungslosen Grundeinkommens bGE wächst die Kritik.
Eine von ihnen ist die Künstlerin und Kuratorin Irene Varga aus Berg/SG, die in St. Gallen seit einiger Zeit einen 'bGE Stamm St. Gallen' mode- riert, aus dem die 'IG für ein soziales STATT ne- oliberales bGE' hervorgegangen ist.

Ihre Kritik: Das bGE ist neoliberal und wird die Umverteilung ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Harald Schauff  - 07-08-13 18:00
Ob ein BGE ein neoliberales Projekt ist, entscheidet die Höhe dieses Einkommens
Sonntag 28. Juli 2013

Netzwerk Grundeinkommen

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Soziales, Wirtschaft 

von Reiner

Zur Kritik von Bruno Kern am bedingungs- losen Grundeinkommen (BDE)

Zur Begründung eines BGE:
Die heutigen Arbeitsverhältnisse, lassen vielen Menschen kaum Raum für ein Nachdenken über gesellschaftliche Themen und ihrer eigenen La- ge in dieser Gesellschaft. Vielleicht muss man das selbst erst einmal erlebt haben um das ver- stehen zu ...

Weiter lesen>>

Bedingungsloses Grundeinkommen findet wieder mehr Anhänger [1] - 24-07-13 21:06
Große grüne Pflegereform in Nordrhein-Westfalen
Samstag 27. Juli 2013

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, NRW, Sozialstaatsdebatte 

von Daniel Kreutz1

Die rot-grüne NRW-Landesregierung hat im Juli einen Gesetzentwurf der grünen Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, Barbara Steffens, zu einer großen landesrecht- lichen Pflegereform in den Landtag eingebracht.

Der Entwurf mit dem sperrigen Titel:

„Gesetz zur Entwicklung und Stärkung einer de- mographiefesten, teilhabeorientierten Infra- struktur und zur ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 352

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz