Cum-Ex: Verbrechen, Verbrecher, lächerliche Strafen & (Un-) Recht
Donnerstag 19. März 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Von Mitwelt Stiftung Oberrhein

Cum Ex ist eine Art der Steuerhinterziehung, durch die europäische Länder und wir Steuerzahlerinnen und Steuerzahler um viele Milliarden Euro betrogen wurden. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 55,2 Milliarden Euro. (Eine Milliarde ist gleich tausend Millionen!). Das haben Untersuchungen des Recherchezentrums «Correctiv» ergeben, an denen unter anderem das ARD-Magazin «Panorama», die Wochenzeitung «Die Zeit» und «Zeit Online» beteiligt ...

Weiter lesen>>

KI oder KI oder was?
Mittwoch 18. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Neulich wurde der Dozent für Computer- und Maschinenethik der Saar Uni als Experte in die Enquête-Kommission „Digitalisierung im Saarland“ berufen. Dort ist das Thema „Ethik“ als ein zentrales Querschnittsthema identifiziert worden. Der Experte ist an der Saar Uni federführend mitverantwortlich für die Lehrveranstaltung „Ethics for Nerds“. Diese wurde im Januar 2020 vom Stifterverband für die deutsche ...

Weiter lesen>>

Corona Notstand
Mittwoch 18. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Krisendebatte, TopNews 

Diskussionsbeitrag zu Corona von ethecon

Für ein gemeinwohlorientiertes Gesundheitssystem
und einen Umbau der Wirtschaft!

Aktuell stellt Corona die Welt auf den Kopf und hat tiefgreifende Konsequenzen für unseren Alltag. Corona ist ohne Zweifel eine Epidemie, die Zahl der Ansteckungen wächst. Für die Zahl der letztendlich zu erwartenden Sterbefälle gibt es sehr unterschiedliche, gut begründete Prognosen. Zur ...

Weiter lesen>>

Defender-Europa 2020 suspendiert
Montag 16. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

NATO-Manöver gestoppt, Kriegskurs bleibt

Von Johannes Schillo

„Derzeit hat die Ausweitung des Coronavirus keine direkten Auswirkungen auf das Übungsgeschehen“, ließ die offizielle Bundeswehr-Website im Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis [1] noch am 12. März 2020 zum NATO-Manöver Defender-Europe 2020 verlauten, über das seit Jahresbeginn eine breitere kritische Berichterstattung in Gang gekommen war. Gleichzeitig zeichneten sich bereits in ...

Weiter lesen>>

Der böse Virus und die guten Krisenmanager
Montag 16. März 2020

Bild: Nilses - Eigene Herstellung, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7746

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Klaus Hecker

Greta Thunberg: "I want you to panic"

Diese Ansage beinahe ein Hilferuf (weil es 5 nach 12 ist)von Greta vor etwa einem Jahr öffentlich geäußert, hat nicht nur nichts gebracht, sondern die Politiker haben darin eine Argumentationsfolie entdeckt, den naiven Schülern mal den Weg zu weisen.

Alles gut und schön oder besser schlecht mit dem Klimawandel, den Folgen daraus wie Tod und Elend und sonst noch alles Mögliche, aber  wie würde ...

Weiter lesen>>

Zu den gesellschaftlichen Aspekten der Corona-Krise
Sonntag 15. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, Saarland 

Von DKP Saarland

Die DKP Saarland unterstützt entschlossene Aktionen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Wir fordern eine ständige Überprüfung, ob diese Maßnahmen ausreichend und zielführend sind. Wir fordern, jetzt von anderen zu lernen, die im Kampf gegen Corona erfolgreich sind.

Tatsache ist: Das Virus breitet sich aus, Millionen Menschen sind bedroht. Es geht im wahrsten Sinne des Wortes für viele um Leben oder Tod.
Corona mit der Grippe zu vergleichen, ist ...

Weiter lesen>>

Russland: Vorauseilende Stabilisierung
Samstag 14. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Von Kai Ehlers

Noch hat sich die Erregung nicht gelegt, die Russlands Debatte um eine Verfassungsreform in den letzten Wochen hervorrief, da folgt mit dem jüngsten Beschluss der Staatsduma, Wladimir Putin eine weitere Amtszeit zu ermöglichen, schon die nächste Überraschung.

Sie lässt fast alles bisher dazu Geschriebene zu Makulatur werden.

Der Vorgang ist bemerkenswert: Nicht eine verlängerte Amtszeit des Präsidenten, wie in den Wochen zuvor ...

Weiter lesen>>

Höhere Gewalt gegen NATO-Gewalt?
Donnerstag 12. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Eine Randnotiz zum Defender-Manöver

Von Johannes Schillo

Es wäre wirklich ein Treppenwitz der Weltgeschichte, hieß es in einem Kommentar zu „Defender-Europe 2020“ bei Scharf links [1], wenn wegen höherer Gewalt in Form eines Grippe-Virus der transatlantische Gewalthaushalt Schaden nehmen würde, wenn also eins der größten NATO-Manöver seit dem Ende des Ostblocks nur in abgespeckter Form oder erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden könnte. Von ...

Weiter lesen>>

Krüppelerscheinungen des Sozialstaates
Donnerstag 12. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Frankreich 

Von Franz Schneider, Saarbrücken

Vor ein paar Tagen bekam ich am Eingang des Supermarkts Record in unserem französischen Nachbarort Großblittersdorf ein Papier in die Hand gedrückt. Herausgeber ist die soziale Organisation Restos du Coeur. Sie ist vergleichbar mit der deutschen Tafel. Sie ruft zu einer nationalen Spendenaktion auf. Die Bürger werden aufgefordert, bei dem Einkauf, den sie gerade im Record machen werden, auch die folgenden Produkte in ihren Einkaufskorb zu ...

Weiter lesen>>

Europa verteidigen? Am besten im Angriffsmodus!
Dienstag 10. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Das NATO-Manöver Defender-Europe 2020

Von Johannes Schillo

Es wäre wirklich ein Witz, wenn wegen höherer Gewalt – wegen der Ausbreitung des Corona-Virus – ein Highlight des modernen transatlantischer Gewalthaushalts Schaden nehmen würde und die Einübung von NATO-Waffenbrüderschaft nur in abgespeckter Form oder erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden könnte: Die Rede ist von „Defender-Europe 2020“, einem der größten NATO-Manöver seit dem Ende des ...

Weiter lesen>>

Staatsfeind Julian Assange? WDR/NDR liefern die „ausgewogene“ Version
Dienstag 10. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, Internationales 

Von Hannes Sies

In der ARD gelten WDR und NDR als so etwas wie halblinke Feigenblätter am stramm rechtsmittigen Stamm. Sie haben jetzt eine aktuelle Assange-Dokumenation vorgelegt, die offenbar als so wenig auf ARD-Linie bewertet wird, dass sie bislang m.W. nur Spartensender Phoenix nachts um 2:15 Uhr senden durfte. Tatsächlich werden einige Pro-Assange-Statements berücksichtigt, die man so noch nicht sah. Aber in der Hauptsache bleibt man wider besseres Wissen bei der Linie ...

Weiter lesen>>

Die griechisch-türkische Grenze darf nicht zur menschenrechtsfreien Zone werden!
Sonntag 08. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, Debatte 

Von PRO ASYL

Menschen werden gewaltsam gehindert, in Griechenland einen Asylantrag zu stellen. Viele werden direkt in die Türkei zurückgewiesen. Die griechische Regierung setzt einen Monat lang die Asylverfahren aus. Dass dieses Vorgehen eindeutig europarechtswidrig ist und gegen die Menschenrechte verstößt, zeigt ein Blick in die Rechtsgrundlagen.Tränengas gegen schutzsuchende Menschen (darunter Kinder) an der türkisch-griechischen Grenze. Boote mit fliehenden Menschen ...

Weiter lesen>>

Die Banken Ihr Freund und Helfer!
Samstag 07. März 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Franz Schneider, Saarbrücken

Frank Schäffler, Bundestagsabgeordneter der FDP !! sagte in einem Interview am 5.5.2012 folgendes:

"Wir haben einfach ein Überschuldungsproblem von Banken, das seine Ursache im Teilreservebanksystem hat. D.h. Banken können praktisch aus dem Nichts Kredit und damit Geld produzieren (Beispiel: 1000 Euro Kredit sind durch 1 Euro echtes Geld = Reserve unterlegt, FS). Und das hat in der Vergangenheit dazu geführt, dass die ...

Weiter lesen>>

Cui bono? Wem nützt die Corona-Seuche?
Freitag 06. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Tagesdosis 5.3.2020 – Wem nützt Covid-19? Ein öffentliches Nachdenken über Corona und ihre Freunde

Ein Kommentar von Hermann Ploppa.

Ich bin ratlos. Denn der Tsunami an klugen Leuten, die uns Corona, oder eben genauer: Covid-19, in Talkshows, Vorträgen, youtube-Ergießungen oder Facebook erklären, macht mich von Tag zu Tag ratloser. Mir ergeht es wie dem Zuschauer eines packenden Tischtennisspiels. Das zarte weiße Bällchen federt von Spieler ...

Weiter lesen>>

Assange-Schauprozess: Bertelsmann-NTV ringt mit der Wahrheit
Donnerstag 05. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Debatte 

Von Hannes Sies

liest sich wie eine krude Verschwörungstheorie und ist doch ein UN-Bericht“ (NTV)

Bertelsmann ist der größte Medienkonzern Europas. Wie der restliche Mainstream hat man dort zehn Jahre lang jede unvoreingenommene Berichterstattung zu WikiLeaks und Julian Assange als „krude Verschwörungstheorie“ hingestellt: Dass die CIA Assange verfolgt, dass der „Vergewaltigungsverdacht“ gegen ihn eine verleumderische Schmier-Kampagne ist, dass die USA eine ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 106 bis 120 von 202

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz