Corona-Krise: Volksgesundheit im Visier
Mittwoch 25. März 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, Wirtschaft 

Was schützt der Staat?

Von Johannes Schillo

„Was nutzt die beste Volksgesundheit, wenn die Gesellschaft zerstört wird?“ Das fragte ein Kommentar der FAZ (21.3.20), wobei er gleich klarstellte, was mit einer intakten Gesellschaft gemeint ist: der angepeilte Zustand, in dem nach öffentlichem Shutdown und Virus-„Austrocknung“ die „Wirtschaft wesentlich früher wieder angekurbelt werden kann“. Früher nämlich, als es die Bundesregierung mit ihren zögerlich ...

Weiter lesen>>

Pflegekräfteimperialismus in Zeiten von Corona
Mittwoch 25. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Wie Deutschland sich an den Ressourcen anderer Länder bedient

und wofür so ein Virus alles herhalten soll

Von Klaus Hecker

Bekannt ist, dass Gesundheitsminister Spahn durch die Welt reist, um Pflegekräfte für den Dienst an deutschen Krankenhäusern zu gewinnen.

Insbesondere auf dem Balkan (Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Albanien, Kosovo), aber auch die Phillipinien und Mexiko stehen im focus.

Da fragt sich doch, warum ...

Weiter lesen>>

Aus gegebenem Anlass: Präventionswahn – Ein Blick auf die „biomächtige Gesellschaft“[i]
Mittwoch 25. März 2020

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Auszug eines Kapitels aus meinem Buch: „Die Kraft der Überflüssigen“

Von Kai Ehlers

Hallo, guten Tag! Ich präsentiere Ihnen hier den Auszug aus einem Buch von mir, das unter den gegebenen Umständen fast makabre Aktualität hat. Der Auszug folgt nach einer gründlichen Darstellung zur Frage, wer heute „überflüssig“ ist. Ergänzen wir den Auszug um das Stichwort „Corona“, dann sind wir in der Gegenwart. Das Buch bleibt aber nicht bei der Kritik stehen. Es ...

Weiter lesen>>

Die Corona-Krise – ein paar Zahlen, Daten, Fakten und Schlussfolgerungen zur Aufklärung. Oder was man tun sollte – und was nicht
Dienstag 24. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

von Egbert Scheunemann

(Stand: 23. März 2020)

Wir leben in einer nahezu perversen Situation. Menschen sterben aufgrund einer Virusinfektion, die mit einfachsten Mitteln hätte verhindert werden können: in allen nur erdenklichen sozialen Bereichen mindestens 1,5 Meter Abstand halten zu allen Mitmenschen, intensive Hygiene (vor allem der Hände) und, im Falle auch nur eines ganz normalen Schnupfens oder grippalen Infektes, in der Öffentlichkeit aktiver (!) Nasen- und Mundschutz, ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Clara - 25-03-20 14:34
Leserbrief von Dr.-Ing. Wilfried Müller - 25-03-20 14:32
Kleine Anmerkung zum Beitrag von Egbert Scheunemann: - 25-03-20 14:30
Schnelltests unwirksam?
Dienstag 24. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Von Matthias Nomayo

Zum Beispiel auf der Nachrichtenseite des Bayerischen Rundfunks (https://www.br.de/nachrichten/wissen/coronavirus-die-suche-nach-neuen-sars-cov-2-schnelltests,RrQlHxe) erfahren wir hierzu, dass „neue“ Schnelltests durchaus existieren, die ähnlich einfach wie Schwangerschaftstests funktionieren sollen und in Arztpraxen durchführbar seien. Diese beruhen auf dem Nachweis von Antigenen der Viren, bzw. spüren Antikörper auf, und weisen somit eine Reaktion des ...

Weiter lesen>>

Ein Beitrag zur Diskussion der aktuellen Lage: Im Zusammenbruch des Kapitalismus!
Dienstag 24. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Von Siegfried Buttenmüller

Die gegenwärtige Situation ist beispiellos in der Geschichte der Menschheit. Die Krise um das neue Coronavirus trifft auf eine bereits geschwächte, kapitalistische, im Niedergang befindliche und globale Klassengesellschaft und reißt diese in den Untergang. Diese Entwicklung wird in Quantität und Qualität einen Generalstreik oder auch die revolutionären Erhebungen wie zum Beispiel im November 1918 oder auch die von 1848/49 weit ...

Weiter lesen>>

Die Versager haben das Wort
Montag 23. März 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Corona offenbart die Ursachen der Mängel unsres Sozialstaats und die Untauglichkeit der politisch Verantwortlichen

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Kein Albtraum, sondern grauenhaft real: Italienische Ärzte sind seit dem 10. März gezwungen, zu entscheiden, welcher Corona-Patient behandelt wird und welcher sterben muss. (1, 2, 3) Zur uneingeschränkten Hilfeleistung reichen die medizinischen Kapazitäten nicht mehr. Trotzdem ...

Weiter lesen>>

Klopapier gegen die Rezession
Montag 23. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Der Dampfhammer vom Wehebach

An alle

unter dem Corona-Virus

leidende Mitbürger*innen

Stolberg, den 22.03.2020

Liebe epidemiologisch geforderte Solidargemeinschaft,

die Pandemie nimmt mittlerweile unerklärliche und unerträgliche Formen an. Hamsterkäufe, gähnende Leere im Supermarkt, wo sich normalerweise Sanitärartikel stapeln. Es tobt ein täglicher Kampf um das Klopapier. 

Verstörende ...

Weiter lesen>>

Coronawahn – Perversion der Solidarität
Sonntag 22. März 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Oder: Ist Isolation heute das Soziale?

Von Kai Ehlers

Halten wir fest: Es gibt das mutierte Grippe-Virus aus der bekannten Corona-Reihe. Sein Ansteckungspotential ist hoch. Vorsichtsmaßnahmen sind notwendig, insbesondere für ältere Menschen, für die eine Ansteckung tödlich verlaufen kann. Ist das  gegenwärtige  Quarantäneregime deshalb ein notwendiger Akt der Solidarität?

Es ist klar, dass wir mit dieser Frage vermintes Gelände ...

Weiter lesen>>

Es gibt keine Sanktionen mehr, die Leistung wird ausgezahlt
Sonntag 22. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, Bremen 

Von Gerolf Brettschneider

Heute ist der 22. März 2020. Die Erinnerung ans Warten auf Corona bleibt haften: Hatte ich es schon? Mit fortgeworfenem Müll vorm Haus habe ich vollgerotzte Taschentücher aufgehoben. Letzten Freitag kamen abends starke Kopfschmerzen, ein Frösteln und Auswurf von rötlicher Farbe, dass ich zusammengezuckt bin. Mit einem Teelöffel Vitamin C und zwei Aspirin war alles am nächsten Tag wie weggeblasen. Ich laufe längst wieder und bin froh, wenn das erlaubt ...

Weiter lesen>>

Ausgangssperre? Keine gute Idee!
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Politik in Zeiten der Pandemie - Teil 9

Von Kathrin Vogler

Eine Woche nach Beginn der massivsten Einschränkungen des öffentlichen Lebens in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland soll nun morgen in einer Telefonschalte der Bundes- und Landesregierungen über eine flächendeckende Ausgangssperre beraten werden. Würde man mich fragen, würde ich davon abraten.
Vorab sei gesagt, dass ich die Corona-Pandemie für eine große Gefahr für die öffentliche ...

Weiter lesen>>

SPD: „Hartz-IV hinter uns lassen“ – als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Politik, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

„In die neue Zeit“, so lautete das Motto des ordentlichen Parteitags der SPD vom 6. bis 8.12.2019 in Berlin. Für den Weg in die neue Zeit wurde ein neues Sozialstaatskonzept einstimmig beschlossen, das Hartz-IV überwinden soll, auch indem ein Bürgergeld eingeführt wird. Die Delegierten wurden aufgerufen „Hartz-IV hinter sich zu lassen“.

Nach mittlerweile 15 Jahren schicksalhaftem Leben der Partei mit der Agenda 2010, die vor allem ...

Weiter lesen>>

Der Kampf gegen Corona ist auch in Albanien Klassenkampf
Samstag 21. März 2020
Internationales Internationales, Debatte, Arbeiterbewegung 

Von Max Brym

Vor einigen Tagen forderte die unabhängige Bergarbeitergewerkschaft, die sofortige Einstellung der Arbeit in den Chrom Minen von Albachrom in Albanien. Der Eigentümer und Milliardär Sami Mane verweigerte dies strikt. Unterstützt wird er dabei von der Regierung unter Premier Rama. Der Aufruf erfolgte von der wirklichen Bergarbeitergewerkschaft in Albanien und nicht der gelben anerkannten Gewerkschaft. Fotos zeigen die Infektionsgefahr mit dem Virus in ...

Weiter lesen>>

SARS-CoV-2-Ökonomie
Freitag 20. März 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Wirtschaft, TopNews 

Von Matthias Nomayo

In allen Medien auf allen Kanälen gibt es nur noch ein Thema: Corona-Virus. Damit verbunden klingt ein zweites Thema mit an: Was passiert mit den vielen kleinen Freiberuflern und Kleinunternehmern, deren Geschäft nun auf Null heruntergefahren ist, deren Betrieb aber faktisch der Bank gehört, deren Zins- und Tilgungsforderungen nun nicht mehr bedienbar sind? Was passiert mit tausenden von Menschen, die nun in das Problem rutschen, die Monatsmiete nicht mehr ...

Weiter lesen>>

Arctic Circle -Der unsichtbare Tod: ZDF-Seuchenthriller mit rassistischer Tendenz
Freitag 20. März 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

Politische Filmkritik von Hannes Sies

Pünktlich zur Corona-Pandämie strahlte das ZDF fünf Wochen lang einen Seuchenthriller aus. Das ZDF macht darin antirussische Propaganda und schreibt die Geschichte des Jugoslawienkrieges um, die verkrüppelten Kinder aus der US-Uranmunition werden bösen Serben in die Schuhe geschoben.

„Arctic Circle -Der unsichtbare Tod“ (D/Fin 2018) schwankt zwischen schnulzigem Arztroman, fadem Thriller und typischem ZDF-Krimi. Die Bösen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 202

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz