Media Ownership Monitor: Wem gehören die Medien in Indien?
Freitag 31. Mai 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Nur eine kleine Gruppe von Unternehmen dominiert die Medienlandschaft Indiens. Diese wirkt zwar auf den ersten Blick vielfältig, doch trotz der enormen Anzahl an Printmedien und Rundfunksendern gefährdet eine hohe Medienkonzentration den Medienpluralismus im Land. Obwohl mehr als 118.000 Printtitel im Land registriert sind, vereinen auf vielen regionalen Zeitungsmärkten der verschiedenen Sprachen jeweils die zwei führenden Medien mehr als die Hälfte der Leseranteile ...

Weiter lesen>>

Volksbegehren Artenvielfalt in Baden-Württemberg: Hoffnungsfroh-Illusionslos
Freitag 31. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Hoffnungsfroh-Illusionslos unterstützt auch der BUND am Südlichen Oberrhein das Volksbegehren "Artenschutz - Rettet die Bienen“ in Baden-Württemberg. Die Initiative "Pro Biene" wird u.a. auch vom dem BUND-Landesverband unterstützt.

  • Hoffnungsfroh, weil das bayrische Volksbegehren die Politik aufgerüttelt hat.
  • Illusionslos, weil angesichts der Dimension des Artensterbens die Forderungen des Volksbegehrens immer noch ...
Weiter lesen>>

Tierquälerei und Plünderung der Natur beenden:
Freitag 31. Mai 2019

Tierquälerei und Ausverkauf der Natur auf der „Terraristika“ / © PETA Deutschland e.V.

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

PETA startet Online-Petition für Verbot der „Terraristika“ – NRW-Umweltministerium, Stadt Hamm und Bundesagrarministerium sollen Reptilienbörse stoppen

Von PETA

Vier Mal im Jahr, so auch am morgigen Samstag, findet in Hamm die weltweit größte Reptilienbörse „Terraristika“ statt. Dort werden massenweise Reptilien, Amphibien und Insekten in kleinen Plastikboxen wie auf dem Trödelmarkt verramscht. Exotische Säugetiere finden sich ebenfalls im Angebot. Die Börse ...

Weiter lesen>>

Giftschlangenlabor in Uetersen vor Schließung:
Freitag 31. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

PETA übt scharfe Kritik an Nordmark und fordert Pharmaunternehmen auf, Reptilien in naturnaher Auffangstation unterzubringen

Von PETA

Über ein Jahrzehnt pferchte das Pharmaunternehmen Nordmark in Uetersen mehr als 600 Grubenottern auf engstem Raum in karge Boxenbehältnisse –sogenannte Racks –, um Experimente mit dem Gift der Tiere durchzuführen. Typisch für die medizinische Forschung mit Tieren: Die erwartete „heilende“ Wirkung für Hörsturzpatienten ...

Weiter lesen>>

1. und 2. Juni 2019: Aktionen zur Rettung des INF-Vertrages auch in Enschede (NL) und Gronau sowie bundesweit
Freitag 31. Mai 2019
Bewegungen Bewegungen, Internationales, NRW 

Von GAL Gronau

Die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau weist darauf hin, dass am Samstag (1. Juni 2019) ein bundesweiter Aktionstag zur Rettung des INF-Vertrages durchgeführt wird. Der INF-Vertrag zwischen den USA und Russland regelte bisher die Abrüstung land-gestützter Flugkörper mittlerer und kurzer Reichweite. Nach Informationen der GAL unterstützt auch die Friedensinitiative „Enschede voor vrede“ den bundesweiten Aktionstag.Bei der monatlichen Friedensmahnwache in ...

Weiter lesen>>

Plastikmüll einen Korb geben
Donnerstag 30. Mai 2019

Bild: WWF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von WWF

WWF lädt zum bundesweiten Protestpicknick am 16. Juni  / Zentrale Aktion auf dem Tempelhofer Feld in Berlin

Das Entsetzen über verschmutzte Meere ist groß. Jetzt ruft der WWF für den 16. Juni 2019 deutschlandweit zu Protestpicknicks gegen die Plastikvermüllung auf. „In Deutschland wird zu viel Kunststoffabfall produziert und zu wenig recycelt. Wir setzen mit der Aktion im Grünen ein Signal gegen die Plastikflut. Die Herausforderung besteht ...

Weiter lesen>>

70 Jahre Grundgesetz - Anspruch und Wirklichkeit
Donnerstag 30. Mai 2019
Bewegungen Bewegungen, Kultur, Niedersachsen 

Radio Flora im Gespräch mit Matthias Wietzer

Dass das 70-jährige Jubiläum unseres Grundgesetzes keinen Anlass für euphorische Jubelveranstaltungen bietet, verdeutlicht ein Gespräch das der hannoversche web-Sender Radio Flora mit dem vom 12-jährigen Berufsverbot betroffenen Grund- und Hauptschullehrer Matthias Wietzer (DKP) geführt hat.

Das 1949 verabschiedete Grundgesetz mit seinen Grundrechten und seinen antifaschistisch-humanistischen Bestimmungen wurde als Gegenentwurf ...

Weiter lesen>>

Referentenentwurf: Geheimdienste sollen deutsche Medien hacken dürfen
Mittwoch 29. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Kultur, Politik 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) warnt vor Plänen des Bundesinnenministeriums, wonach deutsche Geheimdienste Medien im In- und Ausland künftig digital ausspionieren könnten. Einem Referentenentwurf zufolge sollen deutsche Inlands- und Auslandsgeheimdienste Server, Computer und Smartphones von Verlagen, Rundfunksendern sowie freiberuflichen Journalistinnen und Journalisten hacken dürfen. Sie sollen dabei verschlüsselte Kommunikation abfangen oder verdeckt nach digitalen ...

Weiter lesen>>

Atomwaffen-Aktionstag 1.6. 2019 vor US-Konsulat in Düsseldorf: Reden statt Rüsten. Rettet den INF- Vertrag!
Mittwoch 29. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von DFG-VK NRW

Anfang Februar hat US-Präsident Donald Trump den INF-Vertrag, der den USA und Russland den Besitz atomarer Mittelstreckenwaffen verbietet, gekündigt. Der russische Präsident Wladimir Putin ist daraufhin ebenfalls aus dem Vertrag ausgestiegen. Nach der sechsmonatigen Kündigungsfrist droht dem INF-Vertrag im August 2019 die endgültige Auflösung: Es könnte zu einem gefährlichen und kostspieligen Wettrüsten kommen. Es droht die ...

Weiter lesen>>

253.474 Stimmen gegen das Verzögern
Mittwoch 29. Mai 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von WWF

Eine Viertelmillion Unterschriften für einen schnellen Kohleausstieg: WWF übergibt Petition an Klimakabinett

Mehr als eine Viertelmillion Menschen in Deutschland fordert die schnelle Umsetzung des Kohleausstiegs. Die WWF Petition, die sie dazu unterzeichnet haben, wurde an diesem Mittwoch an die Mitglieder des Klimakabinetts übergeben, die zu ihrer zweiten Sitzung im Kanzleramt zusammengekommen waren.

„Wir und mehrere Hunderttausend Menschen in ...

Weiter lesen>>

ROG erhält Leipziger Gutenberg-Preis
Mittwoch 29. Mai 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, Sachsen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) freut sich über den renommierten Gutenberg-Preis, den die Organisation am Abend von der Stadt Leipzig erhält. Geehrt wird die Kampagne „Fonts for Freedom“, die ROG zusammen mit der Hamburger Agentur Serviceplan umgesetzt hat. Ziel der Kampagne ist es, die Schriftarten geschlossener Medien am Leben zu erhalten. Dafür wurden diese nachgebaut, nach den entsprechenden Medien benannt und können nun weiter genutzt werden (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Fridays for Future auf dem Acker!
Mittwoch 29. Mai 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von Fridays for Future Göttingen

Die Fridays for Future Ortsgruppe Göttingen ruft zur Teilnahme an der Fridays for Future Demonstration am 31.05. in Neu-Eichenberg auf und organisiert eine gemeinsame Zuganreise um 14:00 am Bahnhof.

Zur Ortsgruppe in Neu-Eichenberg erzählt Pauline Giesbert aus Göttingen: "Die Ortsgruppe dort kämpft gemeinsam mit der Bürger*inneninitiative NEB-bleibt-OK gegen das dort geplante über 80ha große Logistikgebiet. Dessen Folgen wären immens: Die Versiegelung, die ...

Weiter lesen>>

Nachhaltige Störung der Rheinmetall-Aktionärsversammlung
Dienstag 28. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von IL

Kriegsgegner kündigen weitere ungehorsame Aktionen gegen Rheinmetall-Bombenfabrik in Unterlüß/Niedersachsen an

Etwa 50 Kriegsgegner des Bündnisses „Rheinmetall Entwaffnen“ haben heute die Hauptversammlung des größten deutschen Rüstungskonzerns massiv gestört. Sie stürmten das Podium der Versammlung im Berliner Maritim-Hotel, als der Rheinmetall-Vorstandsvorsitzende Armin Papperger zu sprechen begann.

„Wir haben das Wort ergriffen, weil wir die ...

Weiter lesen>>

RWE geht juristisch gegen Pressesprecherin von Ende Gelände vor
Dienstag 28. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Bündnis kritisiert "hilflose Panikreaktion" des Konzerns. Tausende werden vom 19.-24. Juni Braunkohle-Tagebau stilllegen 

Von Ende Gelände

Im Vorfeld der nächsten Ende Gelände-Massenaktion im Rheinland geht RWE juristisch gegen die Pressesprecherin von Ende Gelände vor. Die Sprecherin des Klima-Bündnisses erhielt letzte Woche ein Schreiben von der Anwaltskanzlei des Kohlekonzerns, in dem sie ein Hausverbot für die ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Montag 27. Mai 2019
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von www.fgbrdkuba.de

Hände weg von Venezuela:
Solidarität mit den Fortsschrittlichen Kräften Lateinamerikas
Aufruf der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba:

https://www.fgbrdkuba.de/fg/fgtxt/fg20190520-haende-weg-von-venezuela.php

Solidaritätsveranstaltung

Dienstag, 28. Mai, 19:00 Uhr (Einlass ab ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 584

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz