NABU: Stunde der Gartenvögel mit Rekord-Beteiligung
Dienstag 04. Juni 2019

Buchfink; Foto: Frank Hecker Naturfotograpie via NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Teilnehmerzahl mit über 76.000 auf Höhenflug / Insektenfresser im Sinkflug

Die „Stunde der Gartenvögel“ auf steilem Höhenflug: Mit über 76.000 Teilnehmern erreicht Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion eine Rekord-Beteiligung. Aus über 51.000 Gärten wurden dem NABU und seinem bayerischen Partner, dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) über 1,6 Millionen Vögel gemeldet. Das Endergebnis der Zählung liegt nun vor.

„So viele ...

Weiter lesen>>

Rebellion für das Leben
Montag 03. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Thüringen 

Von XR Extinction Rebellion

Wir stehen vor einer beispiellosen globalen Klimakatastrophe. Unsere Regierung tut nicht, was nötig wäre, um uns zu schützen, obwohl die Lösungen auf dem Tisch liegen. Das Überleben der Menschheit zu sichern, wird von uns nun alles abverlangen.

In London hat die XR-Bewegung, mit diverse Aktionen, bereits für Aufsehen gesorgt und die Medien berichten zunehmend von den gewaltlosen, kunstvollen und hartnäckigen Aktionen der Aktivis. Die Strukturen in ...

Weiter lesen>>

KOHLE-AUSSTIEG: TIERSCHUTZPARTEI FORDERT ERHALT VON HAMBI UND BEDROHTEN DÖRFERN
Montag 03. Juni 2019

Bild: Hambi bleibt!

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Tierschutzpartei NRW

Landesregierung und RWE müssen endlich liefern - Sofortiger Stop im Hambi

"Trotz der hart errungenen Einigung zum Stop der Rodungen im Hambacher Forst auf massiven Druck der Umwelt- und Klimaschützer, trotz der sich daraus zwangsläufig ergebenden Rettung der bedrohten Dörfer, agieren Landesregierung NRW und RWE so, als ob es im Hambi für sie munter weiter gehe," konstatiert Sandra Lück, Landesvorsitzende der Tierschutzpartei NRW ...

Weiter lesen>>

Etappensieg: Europäische Bürgerinitiative „End the Cage Age“ erreicht über eine Million Unterschriften
Montag 03. Juni 2019

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN unterstützt EU-weite Bewegung zum Wohl von Nutztieren

Millionen landwirtschaftlich gehaltene Tiere in Europa fristen ein qualvolles Dasein in engen Käfigen. Jetzt gibt es Hoffnung: Gerade erreichte die Europäische Bürgerinitiative „End the Cage Age“ eine Million Unterschriften gegen die Käfighaltung von Nutztieren in Europa. Mehr als ein Drittel aller Stimmen kam dabei aus Deutschland. Zu dem von Compassion in World ...

Weiter lesen>>

460. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze
Montag 03. Juni 2019
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Echt übel, dass heute die Anlage den Geist aufgab, sodass die Montagsdemo nach einem kurzen lebhaften Auftakt abgebrochen werden musste.

Dabei lauschten viele Leute auf der Bahnhofstraße schon dem ersten Redebeitrag eines Leiharbeiters, dessen 38 jahre alter Kollege kürzlich ganz plötzlich gestorben war – Stress, Druck, Angst vor 'Abbestellung' durch die Firma hatten einen großen Teil zum Herzversagen beigetragen. Der Kollege am offenen Mikro kam zu dem ...

Weiter lesen>>

Für die Sichtbarkeit und Kontinuität gesellschaftlicher Kämpfe
Sonntag 02. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Debatte, TopNews 

Thesen aus einem Interview bei labournet.tv

Von Nowak, Schill, Schulze  

Am 1. Juni erschien bei labournet.tv ein Video-Interview zum Thema „Widerstand gegen das Verbot von linksunten.indymedia“:

https://de.labournet.tv/widerstand-gegen-das-verbot-von-linksuntenindymedia

Interviewt wurden zwei Angeschuldigte, Achim Schill und Detlef Georgia Schulze (beide regel­mäßige AutorInnen von scharf-links), denen von der Berliner ...

Weiter lesen>>

Ab Dienstag (4. Juni 2019) Atommüll-Erörterung in Legden bei Ahaus.
Sonntag 02. Juni 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Gronauer Initiativen richten Forderungen an die Genehmigungsbehörde

Der Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau und der Natur- und Umweltschutzverein Gronau (NUG) e. V. weisen darauf hin, dass am Dienstag (4. Juni 2019) in Legden bei Ahaus (Kreis Borken) ein Erörterungstermin beginnt, bei dem es um das Atommülllager in Ahaus geht. Konkreter Anlass des Termins ist die beantragte Verlängerung der Lagerfrist für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll. Die ...

Weiter lesen>>

Staatliche Zuckerförderung im Schulmilchprogramm bundesweit gestoppt:
Sonntag 02. Juni 2019

NRW NRW, Wirtschaft, Bewegungen 

NRW erklärt als letztes Bundesland Ende der Kakao-Subvention - foodwatch fordert verpflichtend ausgewogene Essensangebote an Schulen

Von foodwatch

Die Förderung gezuckerter Schulmilchprodukte gehört bundesweit der Geschichte an. Mit Nordrhein-Westfalen hat am Freitag das letzte Land angekündigt, die Subvention für gesüßten Kakao zum Ende des Schuljahres auslaufen zu lassen.

Damit setzen alle Bundesländern, die am Schulmilchprogramm ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung: GRUNDRECHTE-REPORT 2019: Grundrechte unter Druck
Sonntag 02. Juni 2019
Bewegungen Bewegungen, Kultur, News 

Hinweis der Internationalen Liga für Menschenrechte auf Neuerscheinung:

GRUNDRECHTE-REPORT 2019
Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland:

Grundrechte unter Druck

Herausgeber: Bellinda Bartolucci, Iris Burdinski, Marie Diekmann, Rolf Gössner, Julia Heesen, Martin Heiming, Hans-Jörg Kreowski, Britta Rabe und Rosemarie Will.
Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M., Mai 2019, ISBN 978-3-596-70434-7, 208 ...

Weiter lesen>>

Die Agrarwende rocken: „Wir haben es satt!“-Bewegung kommt zu „Beats + Bohne“-Festival bei Frankfurt zusammen
Sonntag 02. Juni 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, Hessen 

Von Christian Rollmann

Für eine enkeltaugliche Landwirtschaft und gutes Essen demonstrieren alljährlich im Januar Zehntausende unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt!“ im Berliner Regierungsviertel. In drei Wochen lädt die „Wir haben es satt!“-Bewegung nun auf einen Bauernhof bei Frankfurt am Main zum „Beats + Bohne“-Festival ein.

Vier Tage lang geht es bei „Beats + Bohne“ um die Zukunft von Landwirtschaft und Essen: Rund 400 junge Menschen tauschen sich ...

Weiter lesen>>

NABU-Insektensommer
Samstag 01. Juni 2019

Foto: Eric Neuling, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Biene, Blattlaus, Käfer & Co. stehen im Mittelpunkt - Große Mitmach-Aktion gestartet

Ackerhummel oder Steinhummel? Mauerbiene oder Holzbiene? Leder- oder Streifenwanze? Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ hat der NABU am Freitag seine bundesweite Citizen-Science-Aktion Insektensommer gestartet. Prominente Unterstützung gibt es von TV-Moderatorin Ruth Moschner, Kriminalbiologe Mark Benecke und TV-Moderator und Schauspieler Ralph Caspers. Sie sind mit ...

Weiter lesen>>

Media Ownership Monitor: Wem gehören die Medien in Indien?
Freitag 31. Mai 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Nur eine kleine Gruppe von Unternehmen dominiert die Medienlandschaft Indiens. Diese wirkt zwar auf den ersten Blick vielfältig, doch trotz der enormen Anzahl an Printmedien und Rundfunksendern gefährdet eine hohe Medienkonzentration den Medienpluralismus im Land. Obwohl mehr als 118.000 Printtitel im Land registriert sind, vereinen auf vielen regionalen Zeitungsmärkten der verschiedenen Sprachen jeweils die zwei führenden Medien mehr als die Hälfte der Leseranteile ...

Weiter lesen>>

Volksbegehren Artenvielfalt in Baden-Württemberg: Hoffnungsfroh-Illusionslos
Freitag 31. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Hoffnungsfroh-Illusionslos unterstützt auch der BUND am Südlichen Oberrhein das Volksbegehren "Artenschutz - Rettet die Bienen“ in Baden-Württemberg. Die Initiative "Pro Biene" wird u.a. auch vom dem BUND-Landesverband unterstützt.

  • Hoffnungsfroh, weil das bayrische Volksbegehren die Politik aufgerüttelt hat.
  • Illusionslos, weil angesichts der Dimension des Artensterbens die Forderungen des Volksbegehrens immer noch ...
Weiter lesen>>

Tierquälerei und Plünderung der Natur beenden:
Freitag 31. Mai 2019

Tierquälerei und Ausverkauf der Natur auf der „Terraristika“ / © PETA Deutschland e.V.

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

PETA startet Online-Petition für Verbot der „Terraristika“ – NRW-Umweltministerium, Stadt Hamm und Bundesagrarministerium sollen Reptilienbörse stoppen

Von PETA

Vier Mal im Jahr, so auch am morgigen Samstag, findet in Hamm die weltweit größte Reptilienbörse „Terraristika“ statt. Dort werden massenweise Reptilien, Amphibien und Insekten in kleinen Plastikboxen wie auf dem Trödelmarkt verramscht. Exotische Säugetiere finden sich ebenfalls im Angebot. Die Börse ...

Weiter lesen>>

Giftschlangenlabor in Uetersen vor Schließung:
Freitag 31. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

PETA übt scharfe Kritik an Nordmark und fordert Pharmaunternehmen auf, Reptilien in naturnaher Auffangstation unterzubringen

Von PETA

Über ein Jahrzehnt pferchte das Pharmaunternehmen Nordmark in Uetersen mehr als 600 Grubenottern auf engstem Raum in karge Boxenbehältnisse –sogenannte Racks –, um Experimente mit dem Gift der Tiere durchzuführen. Typisch für die medizinische Forschung mit Tieren: Die erwartete „heilende“ Wirkung für Hörsturzpatienten ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 565

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz