Aktuelle Statistik: 2.807.297 Tierversuche
Freitag 21. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Auch 2017 kein Abwärtstrend in Sicht

Laut der soeben vom Bundeslandwirtschaftsministerium veröffentlichten Tierversuchsstatistik hat sich die Zahl der für Versuche verwendeten Tiere mit über 2,8 Millionen kaum verändert, denn 2016 waren es 2.854.586 Tieropfer. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche kritisiert nicht nur die seit Jahren gleichbleibenden Tierzahlen und damit die fehlende Strategie der Bundesregierung ...

Weiter lesen>>

Polizeieinsatz nach Ausbruch von Zebras aus Dresdner Weihnachtscircus
Freitag 21. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Statement von PETA: Zirkus gefährdet fahrlässig Menschen und Tiere

Von PETA

Vermeidbarer Tod: Sechs Zebras sind am Montag aus dem Dresdner Weihnachtscircus ausgebrochen. Polizeibeamte haben die Tiere verfolgt und einfangen, eines starb nach dem Fluchtversuch - vermutlich stressbedingt. PETA hatte bereits im Vorfeld vor den Gefahren der tierschutzwidrigen Veranstaltung gewarnt, bei der exotische Wildtiere wie Elefanten, Zebras und Kamele zu unnatürlichen ...

Weiter lesen>>

Überwachungsexporte: EU-Staaten blockieren Einigung
Donnerstag 20. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Die EU-Reform für eine schärfere Kontrolle beim Export von Spähsoftware an autokratische Regime droht vorerst zu scheitern. Die Mitgliedstaaten haben sich nicht auf eine gemeinsame Position geeinigt, um den Praktiken der europäischen Überwachungsindustrie endlich ein Ende zu setzen. Reporter ohne Grenzen (ROG) kritisiert insbesondere Frankreich und fordert die Regierungen auf, im Januar zumindest die Weichen für einen zügigen Eintritt in die wegweisenden ...

Weiter lesen>>

Gericht weist Klage von Verhütungsmittel-Geschädigter ab: Justizversagen
Donnerstag 20. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Bayern 

Von CGB

Das Landgericht Waldshut-Tiengen hat die Schadensersatz-Klage von Felicitas Rohrer gegen BAYER abgewiesen. Die heute 34 Jahre alte Frau hatte das Verhütungsmittel YASMINELLE mit dem Wirkstoff Drospirenon eingenommen und im Juli 2009 eine beidseitige Lungen-Embolie mit akutem Atem- und Herzstillstand erlitten. Nur durch eine Notoperation gelang es den Ärzt*nnen damals, ihr Leben zu retten. Die Richterin sah es jedoch als nicht erwiesen an, dass die Pille des ...

Weiter lesen>>

Affenquäler von Tübingen kommen nicht vor Gericht
Donnerstag 20. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Tierqual im Labor wieder einmal als Bagatelldelikt abgetan

Der für den 7. Januar geplante Prozess gegen Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts für Biologische Kybernetik in Tübingen wurde abgesagt. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche hatte vor 4 Jahren Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gestellt und ist schockiert, aber nicht überrascht über die aktuelle Absage. Nach Kenntnis des Vereins kommen ...

Weiter lesen>>

Brasilien startet Rettungseinsatz für unkontaktiertes Volk
Mittwoch 19. Dezember 2018

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Survival International

Brasilianische Behörden haben einen seltenen Spezialeinsatz begonnen, um ein unkontaktiertes Volk vor gewalttätigen Viehzüchtern zu schützen. Die Angehörigen des Volkes leben in einer Region des Amazonas-Gebietes, welche die höchste illegale Abholzungsrate im ganzen Land aufweist.

Dennoch wird befürchtet, dass die Sicherheit des indigenen Territoriums nicht gewährleistet werden kann, falls die Behörden nicht schnell die nötigen letzten ...

Weiter lesen>>

Strafanzeige nach Brand in Brennelementefabrik
Mittwoch 19. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

In Zusammenhang mit dem gravierenden Brand in der Brennelementefabrik Lingen vom 6. Dezember haben Atomkraftgegner bei der Staatsanwaltschaft Osnabrück Strafanzeige eingereicht. Dabei geht es zunächst um die möglichen Tatbestände der Bodenverunreinigung (§ 324 StGB), der Luftverunreinigung (§ 325 StGB) sowie des unerlaubten Umgangs mit radioaktiven Stoffen und anderen gefährlichen Stoffen (§ 328 StGB). Das Vertrauen in eine sachgemäße Aufklärung durch den Betreiber der ...

Weiter lesen>>

Tierversuchsstatistik soll wieder unter den Weihnachtsbaum gekehrt werden
Mittwoch 19. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Stellungnahme von Menschen für Tierrechte - Tierversuchsgegner Baden-Württemberg e.V.

Gegen Jahresende veröffentlicht das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) bereits seit 1989 jährlich Zahlen, die Auskunft über die Anzahl der sogenannten Versuchstiere geben sollen. Seit 2009 sind diese auch auf der Homepage des BMEL abrufbar. Während die Zahlen in den Jahren zuvor jedoch meist bis Anfang Dezember öffentlich einsehbar waren, scheint es nun, als sollen die ...

Weiter lesen>>

BBU nimmt Stellung zum Entwurf des niedersächsischen UVP-Gesetzes
Mittwoch 19. Dezember 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) fordert deutliche Ergänzungen des Entwurfs des Niedersächsischen Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (NUVPG). Die Ergänzungen beziehen sich auf die Aufsuchung oder Gewinnung von Kohlenwasserstoffen und sollen die Lücken schließen, die der Bundesgesetzgeber bei der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) gelassen hat. Sie betreffen Tiefbohrungen oberhalb von 1000 m und Sauergasbohrungen. Der BBU hat ...

Weiter lesen>>

Das politische System verändern: Das wollen die Gelbwesten!
Dienstag 18. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Bewegungen 

Aufruf der Gelben Westen von Commercy

zu Volksversammlungen im ganzen Land

2. Dezember 2018

Unsere Regierung verlangt nicht deshalb Repräsentanten der Gelben Westen, um unsere Wut und unsere Forderungen besser zu verstehen: ihr geht es darum, uns „einzuhegen“ und uns dann zu „beerdigen“. So wie sie es mit den Gewerkschaftsführern tut, sucht sie Vermittler, also Leute, mit denen sie verhandeln könnte, auf die sie Druck ausüben kann, um die Bewegung zu ...

Weiter lesen>>

Protest gegen Werbung der Atomindustrie beim Gronauer Weihnachtsmarkt
Dienstag 18. Dezember 2018

Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Aus aktuellem Anlass wurde beim Weihnachtsmarkt in Gronau gegen die vielfältigen Gefahren der Atomindustrie demonstriert. Anlass war die Werbeveranstaltung des Urenco-Konzerns, der in Gronau die einzige Urananreicherungsanlage (UAA) in der Bundesrepublik betreibt. Weitere derartige Anlagen betreibt Urenco in den Niederlanden (Almelo), in Großbritannien und in den USA. An Urenco sind u. a. die Energiekonzerne RWE und E.ON beteiligt.

Am 3. Advent hatte Urenco an ...

Weiter lesen>>

ROG-Jahresbilanz der Pressefreiheit 2018: Weltweit 80 Medienschaffende getötet
Dienstag 18. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Im zu Ende gehenden Jahr sind weltweit mindestens 80 Journalisten, Bürgerjournalisten und andere Medienmitarbeiter in direktem Zusammenhang mit ihrer Arbeit getötet worden, 15 mehr als im Vorjahr. Mehr als die Hälfte von ihnen kam in nur fünf Ländern ums Leben: in Afghanistan, Syrien, Mexiko, Jemen und Indien. Ähnlich sieht es bei den 348 weltweit inhaftierten Medienschaffenden aus. Mehr als die Hälfte von ihnen sitzt in nur fünf Ländern im Gefängnis: in China, ...

Weiter lesen>>

Deutsches Tierschutzbüro zeichnet das Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen in Oldenburg als schlechtestes Veterinäramt im Jahr 2018 aus
Dienstag 18. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Das Deutsche Tierschutzbüro hat das Oldenburger Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen als schlechtestes Veterinäramt im Jahr 2018 ausgezeichnet. Die Begründung der Entscheidung liegt in dem Umgang des Amtes mit dem Oldenburger Schlachthof-Skandals. Das Veterinäramt unter Leiter Dr. Paul Morthorst ist zuständig für den Rinderschlachthof der GK Oldenburg, der nach Enthüllungen von extremen tierquälerischen Zuständen in dem Betrieb durch ...

Weiter lesen>>

Tierschutzpartei: Einladung Heiligabend im Hambacher Forst
Montag 17. Dezember 2018
NRW NRW, Umwelt, Bewegungen 

Von Tierschutzpartei NRW

Die Tierschutzpartei NRW lädt am Heiligabend um 14 Uhr zu einem weihnachtlichen Treffen im Hambacher Forst ein. "Auch an Heiligabend werden die engagierten Frauen und Männer der Klimaaktivisten im Hambi für den Erhalt dieses wundervollen Zauberwaldes kämpfen, denn der Klimawandel macht auch vor Weihnachten nicht Halt," betont die Landesvorsitzende der Tierschutzpartei NRW Sandra Lück. Als Dank möchte die Tierschutzpartei kleine Präsente und veganes ...

Weiter lesen>>

KritikerInnen überraschen BAYER-Chef Baumann bei "Wirtschaftsgipfel der Rheinischen Post"
Sonntag 16. Dezember 2018

Foto: CBG

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Von CBG

Am Montagabend, dem 10. Dezember 2018, war im Konferenzzentrum der Rheinischen Post der Vorstandsvorsitzende des BAYER-Konzerns, Werner Baumann, zum „Wirtschaftgipfel“ geladen. Bei der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) hieß es "BAYER-Chef Baumann kommt. Wir auch."

Die CBG begrüßte bei eisiger Kälte die etwa 100 angereisten Besucher*innen mit Transparenten und Flugblättern bereits vor dem Saal und und war auch mit mehreren Personen im Saal vertreten.

Die meisten ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 818

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz