Bündnis „Sand im Getriebe“ kündigt Aktion zivilen Ungehorsams während der IAA in Frankfurt an
Dienstag 23. Juli 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Sand im Getriebe

„Wir bringen die Verkehrsrevolution selbst auf die Straße!“

Das klimaaktivistische Bündnis "Sand im Getriebe" kündigt für den 15. September eine Blockade der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt an. Mit der Aktion zivilen Ungehorsams fordern die Aktivistinnen und Aktivisten die sofortige Wende für den klimafreundlichen Verkehr ein.

„Wir rasen mit Vollgas in die Heißzeit. Doch Autoindustrie und Verkehrsminister ...

Weiter lesen>>

„Ewige Flamme“ für Pressefreiheit und Julian Assange
Dienstag 23. Juli 2019

Foto: Free Assange Committee Germany

Bewegungen Bewegungen, Kultur, NRW 

Von Free Assange Committee Germany

Am Mittwoch, 17.07.2019 fand in Düsseldorf die erste Kerzen-Mahnwache „Eternal Flame“ für Julian Assange statt. Ab 17 Uhr fanden sich Unterstützer*innen des politisch verfolgten Journalisten am Bertha-von Suttner-Platz, direkt hinter dem US-Konsulat zusammen. Jede/r Mahnwächter/in hatte einen Stuhl, eine Kerze, und eine Stimme, mit der sie/ er auf die Gefahr aufmerksam machten, in der Julian Assange und die Pressefreiheit zurzeit schweben. ...

Weiter lesen>>

Rechtsterrorismus konsequent verfolgen
Dienstag 23. Juli 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Dortmund / Kassel – Tiefe Sümpfe des Rechtsextremismus, Rechtsterrorismus gibt es in der Bundesrepublik Deutschland seit Jahrzehnten überall. Leider oft verharmlost durch politische Parteien. Durch Verharmlosung ist das Phänomen allein schlimmer geworden.

Was nicht mehr zurückgenommen bleibt sind (gesprochene, geschriebene) Worte als auch begangene Handlungen wie das Ausüben von (tödlicher) Gewalt. Die Öffentlichkeit steht in der Verantwortung. Wirkungsvoll ...

Weiter lesen>>

Hitzewelle: Deutsches Tierschutzbüro fordert bundesweites Verbot von Lebendtiertransporten
Dienstag 23. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

In Frankreich und im Landkreis Teltow-Fläming gilt Verbot bereits

Von Deutsches Tierschutzbüro

Anlässlich der erneut anstehenden Hitzewelle und die damit verbundenen hohen Temperaturen in Deutschland (Ende der Woche stehen Temperaturen um die 40 Grad an) macht das Deutsche Tierschutzbüro erneut auf das Tierleid bei Tiertransporten, besonders während der Sommermonate, aufmerksam. Die Sommermonate sind nicht nur mit extremen Temperaturen auf deutschen ...

Weiter lesen>>

NABU: Frankreich darf Jagd auf bedrohte Vogelarten nicht wieder zulassen
Dienstag 23. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, Frankreich 

Von NABU

Miller: Französische Regierung knickt vor Jagdlobby ein

In Frankreich soll der Abschuss von 30.000 Turteltauben und 6.000 Großen Brachvögeln in der kommenden Jagdsaison genehmigt werden. Dieses Vorhaben kritisiert der NABU in einem Offenen Brief an die französische Umweltministerin Élisabeth Borne aufs Schärfste. „Es kann nicht sein, dass der Schutz von stark gefährdeten Vogelarten aufgeweicht wird“, so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. ...

Weiter lesen>>

Löchriges Rettungsnetz
Dienstag 23. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF zum sofortigen Fangstopp für östlichen Dorsch

Die EU Kommission hat heute ein sofortiges Fangverbot auf Dorsch für weite Teile der Ostsee beschlossen. Der Dorschbestand in der östlichen Ostsee schrumpft so dramatisch, dass ein völliger Zusammenbruch des Bestandes  befürchtet wird. Das Fangverbot gilt theoretisch in den Fanggebieten, in denen dieser Bestand hauptsächlich vorkommt, sieht jedoch Ausnahmeregelungen vor.

Stella Nemecky, ...

Weiter lesen>>

Iberogast von BAYER mit Todesfolge
Montag 22. Juli 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von CBG

Ermittlungen wg. fahrlässiger Tötung

BAYER-Magenmittel im Visier der Justiz

2018 starb eine Frau, die BAYERs Magenmittel IBEROGAST eingenommen hatte, an Leberversagen. Da der Leverkusener Multi sich jahrelang weigerte, auf den Beipackzetteln vor diesem unerwünschten Arznei-Effekt zu warnen, hat die Kölner Staatsanwaltschaft nach Informationen des Handelsblattes jetzt Ermittlungen wg. des Verdachts der fahrlässigen Tötung ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES zeichnet Handwerksbetrieb mit dem Preis für frauenfeindliche Werbung „Zorniger Kaktus“ aus.
Montag 22. Juli 2019

Foto: TDF

Feminismus Feminismus, Wirtschaft, TopNews 

Von TDF

Rohr- und Kanalreinigung Schwanzer gewinnt Auszeichnung für die sexistischste Werbung 2019.

TERRE DES FEMMES – Frauenrechte für die Frau e.V. vergibt dieses Jahr den Negativ-Preis „Zorniger Kaktus“ an das Unternehmen Rohr- und Kanalreinigung Schwanzer für seine Werbung „Wir… kommen immer durch!!!“.

Auf dem Firmenwagen ist eine Frau abgebildet, die in einem Rohr hockt. Nicht nur steht das in keinem Zusammenhang mit den angebotenen ...

Weiter lesen>>

Negativpreis „Goldener Geier“: Deutsche Umwelthilfe ruft zur Wahl der unsinnigsten Plastikverpackung des Jahres 2019 auf
Montag 22. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von DUH

Ab sofort kann über die absurdeste Einweg-Plastikverpackung des Jahres 2019 abgestimmt werden – Gewinner der Abstimmung erhält den Negativpreis „Goldener Geier“ – Sechs Produkte unter anderem von Lidl, Rewe, Nestlé und Haribo stehen zur Wahl – Plastikfreundliche Wirtschafts- und Umweltpolitik der Bundesregierung führt zur Verdopplung des Plastikmülls pro Kopf und Jahr seit 1995 – DUH fordert Industrie und Handel auf, die Einweg-Plastikflut zu stoppen – ...

Weiter lesen>>

4500 Euro Strafe nach PETA-Anzeige: Fahrer eines Tiertransporters für Unfall verurteilt / 24 Schweine wurden getötet
Montag 22. Juli 2019

Tiere leiden in jedem Tiertransport. / © PETA

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von PETA

Tod im Tiertransporter: Im September 2018 erstattete PETA Strafanzeige gegen einen Tiertransporteur, dessen LKW wegen überhöhter Geschwindigkeit zwischen Sulzfeld im Grabfeld und Oberlauringen umkippte. 24 von 90 transportierten Schweinen starben oder mussten getötet werden. Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt beantragte einen Strafbefehl in Höhe von 90 Tagessätzen à 50 Euro beim Amtsgericht Bad Neustadt a.d.Saale, der im Juni 2019 durch Einspruchsrücknahme ...

Weiter lesen>>

TUI und DER verkaufen Reisen und Ausflüge in Delfingefängnisse
Montag 22. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von GRD

TUI und DER prahlen mit angeblichen Bemühungen in Sachen Nachhaltigkeit und Tierwohl. Trotzdem unterstützen beide Reisekonzerne Delfinarien und verkaufen Reisen und Ausflüge in Delfingefängnisse. Dort sind die Tiere ihr Leben lang in kleinen Betonbecken und Swimming-Pools eingesperrt. Einige werden mit Psychopharmaka vollgepumpt, um haltungsbedingte Aggressionen zu unterdrücken, müssen „auf Knopfdruck“ Kunststücke vollführen und dienen lediglich der Unterhaltung. Die ...

Weiter lesen>>

SOS MEDITERRANEE nimmt Seenotrettung im Mittelmeer wieder auf
Sonntag 21. Juli 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte ohne Grenzen

Mit einem neuen Schiff nehmen SOS MEDITERRANEE und Ärzte ohne Grenzen ihre Seenotrettung im Mittelmeer wieder auf

Angesichts der humanitären Krise im Mittelmeer sind die Seenotretter von SOS MEDITERRANEE wieder in See gestochen, um schiffbrüchige Geflüchtete im zentralen Mittelmeer vor dem Ertrinken zu retten. Obwohl Libyen endgültig in einen Bürgerkrieg abgerutscht ist und küstennahe Internierungslager mit ...

Weiter lesen>>

MOM Pakistan: Wenig Medienvielfalt und laxe Gesetze
Sonntag 21. Juli 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Die Medienvielfalt in Pakistan ist in hohem Maße gefährdet. Nur eine Handvoll Medien vereinen mehr als die Hälfte der Mediennutzerinnen und Mediennutzer auf sich. Eine laxe Gesetzgebung setzt der Medienkonzentration wenig Grenzen. Infolge dessen ist die Vielfalt der Nachrichtenquellen, aus denen sich die pakistanische Öffentlichkeit informieren kann, sowie die Vielfalt der vertretenen Weltanschauungen und Meinungen stark eingeschränkt. Das sind zentrale Ergebnisse des ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kunst
Sonntag 21. Juli 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Faszination Farbe. Abstrakte Malerei. Die Sammlung Reinhard Ernst, Hirmer Verlag, München 2019, ISBN: 978-3-7774-3233-5, 59,90 EURO (D)

In mehr als 30 Jahren Sammeltätigkeit hat der Wiesbadener Unternehmer Reinhard Ernst eine Kollektion von ca. 750 Kunstwerken zusammengetragen. Im Zentrum der Sammlung stehen die farbenreichen Bilder des Informel und der abstrakt-expressionistischen Malerei in Europa, Japan und den ...

Weiter lesen>>

Atypische Beschäftigung verharrt auf hohem Niveau – Quote in westdeutschen Ländern um bis zu 12 Prozentpunkte höher als im Osten
Samstag 20. Juli 2019

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, TopNews 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Zahl der atypischen Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland verharrt auf hohem Niveau. Besonders stark betroffen sind nach wie vor Frauen in Westdeutschland, die aus familiären Gründen oft in Teilzeit oder Minijobs arbeiten, zudem jüngere Beschäftigte, geringer Qualifizierte und Beschäftigte ohne deutschen Pass. Dementsprechend unterscheiden sich die Quoten in Ost- und Westdeutschland erheblich, und sie haben sich in den vergangenen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 938

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz