Eine Virusinfektion eint Volk und Führung
Freitag 03. April 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commona

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Krisendebatte 

Soll man dem Staat vertrauen?

Von Johannes Schillo

Millionen tun es. Wie Bild meldet (3.4.20), sind 72 % der Bevölkerung mit der Corona-Krisenbewältigung der Bundesregierung zufrieden. Und wem sollte man auch sonst vertrauen in einer Lage, wo die Staatsgewalt die einzige ordnende gesellschaftliche Instanz ist, wo der Markt, der sonst alles zu regeln vermag, offiziell versagt und wo sich die legendäre Zivilgesellschaft, ihrer Bestimmung gemäß, als ...

Weiter lesen>>

Denn die ’Fakten’ sprechen für sich:
Freitag 03. April 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Zahlendifferenzen bei der Berichterstattung zur Coronainfektion (Covid-19) oder wie „wir“ von den Medien manipuliert werden....(Auf dem Zweiten sind sie blind!)

Eine Zusammenstellung von Dr. Nikolaus Götz

Freitag, 3 April 2020:

Aus der Wissenschaft:

Deutschland: Robert Koch Institut: Stand 3. 4. 2020 Uhrzeit: 8.30 Uhr

Infizierte: 79 696 ;      Verstorbene : 1017 ...

Weiter lesen>>

Der Papiertiger
Freitag 03. April 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Soziales 

Ein Plädoyer für gleiches Recht für alle

Von Tobias Tripler

In der Süddeutschen Zeitung gab am ersten April der frühere Verfassungsgerichtspräsident Hans-Jürgen Papier ein Interview zur Rechtslage der Einschränkungen der Grundrechte.

Die Argumentation scheint derart doppelbödig, dass uns das aufhorchen lässt.

(<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Solidarität ist das Gebot der Stunde
Freitag 03. April 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Kultur, Linksparteidebatte 

Gemeinsame Erklärung LINKER Bildungspolitiker*innen

Das Corona-Virus ist über uns hereingebrochen, ein unsichtbarer Gegner, der von heute auf morgen alles auf den Kopf stellt und unser aller Leben umkrempelt. Mehr denn je ist nun Politik gefragt. Sie muss Bedingungen schaffen, unter denen die Menschen den Kampf gegen das Virus aufnehmen und die sozialen Grundfunktionen aufrechterhalten können. Dabei gilt es, sich solidarisch zu verhalten und die soziale Spaltung unserer ...

Weiter lesen>>

SEEBRÜCKE HAMBURG geht im Eilverfahren gegen Verbot der Aktion für die Evakuierung der Lager am 5.4.2020 vor
Freitag 03. April 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE HAMBURG

Am Sonntag, 5.4.2020 findet in zahlreichen Städten ein bundesweiter Aktionstag für die Evakuierung der griechischen Lager statt. Zum bundesweiten Trägerkreis gehören neben der SEEBRÜCKE auch ENDE GELÄNDE und FRIDAYS FOR FUTURE sowie zahlreiche weitere Gruppen.
https://seebruecke.org/leavenoonebehind/aktionen/wir-hinterlassen-spuren/

In Hamburg soll es zwischen ...

Weiter lesen>>

Neue Petition: Europas letzte Urwälder retten!
Freitag 03. April 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD fordert Einsatz von Bundesministerin Klöckner für eine starke europäische Waldstrategie

ROBIN WOOD mahnt, den Schutz der europäischen Wälder auch während der Corona-Krise nicht zu vernachlässigen. Die Umweltorganisation startet heute unter https://www.robinwood.de/urwald eine Online-Petition für eine starke europäische Waldstrategie. Die Petition richtet sich an die – für die internationale Waldpolitik zuständige – Bundesministerin ...

Weiter lesen>>

Die guten Nachrichten der Woche: Von Störchen im Feuer und Schildkröten-Babys am Strand
Freitag 03. April 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Die Corona-Pandemie geht um die Welt - mit einschneidenden Folgen für uns alle. Umso wichtiger, auch positive Gedanken und Optimismus zuzulassen und nicht zu vergessen, dass es trotz allem auch "gute Nachrichten" dort draußen gibt. Der WWF Deutschland hat daher mutmachende Lichtblicke der vergangenen Tage aus Natur- und Artenschutz zusammengetragen.

Nachwuchsfreude in feurigen Zeiten

Im fernen Osten Russlands, an der Grenze zu China, hat seit 10 ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Erziehung und Schule
Freitag 03. April 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Markus Stecher/Romina Rauner: Unterrichtsqualität im Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation, Median Verlag, Heidelberg 2019, ISBN: 978-3-941146-74-7, 38,90 EURO (D)


Das Buch will dabei helfen, die Qualität des Unterrichts im Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation zu erhöhen. Das vorliegende Buch knüpft zwar an das 2011 erschienene Werk „Guter Unterricht bei Schülern mit einer Hörschädigung“ von Markus ...

Weiter lesen>>

Politische Bewertung des Gesetzentwurfes der Landesregierung für ein Epidemie-Gesetz für NRW
Donnerstag 02. April 2020

Bildmontage: HF

NRW NRW, Debatte, TopNews 

Von Inge Höger, Landessprecherin DIE LINKE. NRW

Das Gesetz reiht sich ein in die in der letzten Woche vom Bundestag beschlossene Novellierung des Infektionsschutzgesetzes, das dem Bundesgesundheitsminister im Falle einer epidemischen Krise zukünftig Notstandsrecht zubilligt. Dies Gesetz wurde von führenden Verfassungsrechtlern und auch dem Komitee für Grundrecht und Demokratie als verfassungswidrig eingestuft. Eine Gruppe von linken Bundestagsabgeordneten stellte fest: ...

Weiter lesen>>

„Ist die soziale Distanzierung auf einen bestimmten Zeitraum beschränkt, können wir diese Zeit gut überstehen“
Donnerstag 02. April 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, TopNews 

Von Universität Mannheim

Das sogenannte Kontaktverbot hat das Leben aller Menschen in Deutschland stark verändert. Die Sozialpsychologin Dr. Jennifer Eck von der Universität Mannheim beschäftigte sich schon vor der Coronakrise mit den Folgen sozialer Isolation. Sie ist unter anderem Mitherausgeberin des Sammelbandes Social Exclusion: Psychological Approaches to Understanding and Reducing Its Impact, in dem die neuesten psychologischen Ansätze zur Abfederung der ...

Weiter lesen>>

Symptome eines kranken Planeten
Donnerstag 02. April 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, TopNews 

Von WWF

Umweltzerstörung und Gesundheit: WWF legt Drei-Punkte-Plan zur Gefahrenabwehr vor

Die Gefahren für die Gesundheit des Menschen werden durch massive Umweltzerstörungen weiter zunehmen, warnt die Naturschutzorganisation WWF Deutschland angesichts der aktuellen COVID19-Pandemie. Auch die Wahrscheinlichkeit des Auftretens weiterer Zoonosen und anderer Infektionskrankheiten wachse. Im schlimmsten Fall können sich daraus neue Pandemien entwickeln. Der WWF ...

Weiter lesen>>

Corona-Krise: Afrikanische Staaten erhöhen Druck auf Journalisten
Donnerstag 02. April 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von ROG

Journalistinnen und Journalisten, die über die Ausbreitung des Corona-Virus in Afrika berichten, sind in mehreren Ländern der Region zur Zielscheibe von Zensur, Einschüchterung und körperlicher Gewalt geworden. Reporter ohne Grenzen (RSF) ruft deshalb Afrikas Regierungen auf, im Kampf gegen die Pandemie nicht die darüber Berichtenden ins Visier zu nehmen, sondern vielmehr die Pressefreiheit zu garantieren. 

„Berichterstattende unter Druck zu setzen ...

Weiter lesen>>

Wirtschaftliche Auswirkungen der COVID-19-Krise treffen Beschäftigte in Produktionsländern fatal
Donnerstag 02. April 2020

Internationales Internationales, Wirtschaft, TopNews 

Von Südwind

Die COVID-19-Krise trifft alle Akteure der textilen Lieferkette. Allerdings trifft sie die Schwächsten besonders hart. Modemarken und Einzelhandelsunternehmen müssen durch den Stillstand des öffentlichen Lebens hierzulande eklatante Umsatzeinbußen hinnehmen. Der wirtschaftliche Druck wird aber weitergegeben: Aufträge an Zuliefererfirmen in Bangladesch oder Kambodscha werden storniert und bereits fertiggestellte Ware nicht mehr abgenommen oder bezahlt. Die ...

Weiter lesen>>

Asse II: Atommüll muss schnellstmöglich raus
Donnerstag 02. April 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Niedersachsen, Bewegungen 

BUND-Positionspapier zum Umgang mit radioaktiven Abfällen

Von BUND

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt findet beim maroden Atommülllager Asse II ein Wettlauf mit der Zeit statt. Die Schachtanlage in Niedersachsen ist eine tickende Bombe: Die Asse ist instabil und droht mit Wasser vollzulaufen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) legt ein Positionspapier zum Umgang mit den radioaktiven Abfällen vor.

Bereits vor zehn Jahren haben das ...

Weiter lesen>>

Corona - eine Krankheit der Weißen?
Mittwoch 01. April 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Internationales, Krisendebatte 

Von Klaus Hecker

Dieses Mal ist es umgekehrt als gewohnt. Während Afrika gemeinhin als großes Ansteckungsrisikogebiet von allerlei Krankheiten und Seuchen gilt, droht die Gefahr nun Afrika aus den Metropolen des Weltkapitalismus’.

Dieser These möchte ich im Folgenden nachgehen und die Frage aufwerfen, ob hier nicht eine Ideologisierung, dazu noch in die falsche Richtung, betrieben wird. Und das wäre nur der Auftakt dazu, die Corona-Frage in eine kapitalismuskritische, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1009

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz