Interview zum Bedingungslosen Grundeinkommen mit Ralf Krämer
Donnerstag 01. November 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Sozialstaatsdebatte, Debatte 

„Die linken bzw. sozialen Varianten des Bedingungslosen Grundeinkommens sind völlig illusionär… die Forderung ignoriert ökonomische Zusammenhänge und gesellschaftliche Machtverhältnisse.“

Seit Monaten sammelt die BAG Grundeinkommen Unterschriften, um einen Mitgliederentscheid zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) innerhalb der Partei DIE LINKE zu ermöglichen. Zuvor lehnte der Parteivorstand auf Antrag der Sozialistischen Linken einen solchen ...

Weiter lesen>>

"Aus der Sachfrage um das linke Grundeinkommen ist eine eher ideologische Glaubensfrage geworden" - 06-08-18 20:55
Linker Cäsarismus: Veni, vidi, vici - Er steht auf, er kommt, er inthronisiert sein Team!
Mittwoch 31. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Saarland, Linksparteidebatte 

Von Dr. Nikolaus Götz

Es war der große Denker Aristoteles, der in seinem Werk der ’Politica’/Politik die für ein Staatswesen möglichen, unterschiedlichen sechs Verfassungstypen charakterisierte und dabei die Herrschaftsform der ’Demokratie’ als ’Herrschaft der Armen’ gegenüber der ’Oligarchie’ als ’Herrschaft der Reichern’ favorisierte; Aristoteles setzte dabei auf „Masse statt Klasse“! Mit einem solchen Herrschaftsmodell hat sich auch Oskar Lafontaine angefreundet, zumal der ...

Weiter lesen>>

Das Duisburger Modell
Dienstag 30. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, NRW 

Ein Erfahrungsbericht und eine Möglichkeit LINKE Kreisverbände basisdemokratisch, offen und erfolgreich zu gestalten.

Von Lukas Hirtz seit 2014 Sprecher des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg

Was veranlasst mich ein Papier über die Organisation unseres Kreisverbands nieder zu schreiben? DIE LINKE. steht vor gewaltigen Aufgaben. Um es mal klar zu benennen: DIE LINKE. hat die Aufgabe das große Erbe der SPD zu übernehmen und insbesondere in den unteren und ...

Weiter lesen>>

Mit Eisbären für Atomkraft: Nuclear Pride, Michael Shellenberger & atomarer Greenwash
Montag 29. Oktober 2018

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

"Luftballons, aufgemalte Blumen und Bäume, ein Eisbär-Maskottchen namens Melty, der auf das Schmelzen der Polkappen hinweisen soll: Man könnte meinen, man sei in eine grüne Umweltschutz-Demonstration geraten am Sonntag auf dem Marienplatz - schließlich heißt es ja seit einer Woche, München sei die neue deutsche grüne Hauptstadt. Und sie bezeichnen sich auch als Klimaschützer, die Leute, die diese seltsam anmutende Veranstaltung geplant ...

Weiter lesen>>

Das Märchen von ’Jute statt Plastik’
Sonntag 28. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von Dr. Nikolaus Götz

Es war einmal vor langer, langer Zeit, da lebten in einem demokratischen, bundesrepublikanischen Lande ein paar kleine ’Grüne Männchen’. Da diese sehr naturorientiert waren, verlangten die ’Grünen Männchen’ den „Umbau der Industriegesellschaft“ mit recyclebaren Produkten und, dass die Industrie unbedingt die Produktion von Plastik einstellen müsste. Sonst würde der Menschheit nämlich eine schlimme Umweltkatastrophe drohen, behaupteten sie. Doch sofort ...

Weiter lesen>>

Neue Überlegungen zur Organisationsfrage
Samstag 27. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Organisationsdebatte 

Von systemcrash

"Vergesst unverzüglich die großen Siege und fahrt fort, unerschütterlich, hartnäckig, ewig in Opposition, zu fordern: fahrt fort, euch mit dem Andersartigen zu identifizieren, Skandal zu machen, zu lästern! -- Pier Paolo Pasolini

"Nicht durch Erzeugung einer revolutionären Hurrastimmung, sondern umgekehrt: nur durch Einsicht in den ganzen furchtbaren Ernst, die ganze Kompliziertheit der Aufgaben, aus politischer Reife und geistiger ...

Weiter lesen>>

Kohle, Atom, Automobil, Rüstung... Klassenkampf gegen Bürokratenkrampf
Donnerstag 25. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung 

Von Siegfried Buttenmüller

„Hauptsache Arbeit“ ist schon lange das Motto der Gewerkschaftsbürokratie in Deutschland. Besonders schrill schreien das die Gewerkschaftsbonzen dieser Tage gemeinsam mit Konzernbossen von RWE oder VW heraus. Grund hierfür ist der immer stärker werdende Kampf der Arbeiterklasse, die sich die Umwelt und die Zukunft nicht weiter kaputt machen lassen möchte.

Die DGB Gewerkschaften, seit je her reine Lohnarbeiterorganisationen und keine Organisationen ...

Weiter lesen>>

Bayernwahl und die Zukunft der Linkspartei
Mittwoch 24. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Bayern 

Von Gerd Elvers

Debakel der Bayernwahl für die Linkspartei

Je nach dem Blickwinkel verschiedener GenossInnen waren die ersten spontanen Reaktionen in Neuburg/Donau und Ingolstadt sehr unterschiedlich, als die erste Hochrechnung von 3.5. Prozent für die Linkspartei kurz nach 18 Uhr im Fernsehen erschien. Sie reichten von Entsetzen, Zweifel an den Werten (...das wird sicherlich noch besser) bis zu einem stummen Dahindösen, was man als Schock oder ...

Weiter lesen>>

’Die französische Linke’ im Visier der Steuerfahndung
Mittwoch 24. Oktober 2018

Jean Luc Mélenchon; Foto: Pierre-Selim, Wikimedia Commons

Frankreich Frankreich, Internationales, Debatte 

Von Dr. Nikolaus Götz

In den Morgenstunden des 15. Oktober 2018 durchsuchte die Finanzpolizei des französischen Staates die Parteizentrale der Linken ’La France insoumise’ (LFI) in Paris ebenso wie das Privathaus ihres Vorsitzenden Jean Luc Mélenchon in Marseille und stellte Unmengen an Beweismaterialien sicher. Dieser Vorgang einer überfallartigen Durchsuchung wurde vom Parteivorsitzenden gefilmt und umgehend auf Facebook gepostet, wobei sich Mélenchon gegen diese von ihm als ...

Weiter lesen>>

Die 68er-Bewegung in Deutschland und ihre Bedeutung
Dienstag 23. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen 

1968 bis 2018

Am Samstag, dem 6.10.2018 zelebrierte Thomas Gottschalk im ZDF die „große 68er-Show“ mit zahlreichen Berühmtheiten aus der damaligen Zeit. Und die Großdemo am Hambacher Wald erinnerte an die Friedensdemonstration von 1981 im Bonner Hofgarten mit 300.000 Teilnehmern. Dabei waren damals Heinrich Böll, Helmut Gollwitzer, Heinrich Albertz, Petra Kelly, Erhard Eppler und Coretta Scott King sowie die Liedermacher Franz Josef Degenhardt und Hannes Wader. Das war der ...

Weiter lesen>>

'Neue Klassenpolitik' und Rolex-Uhren
Dienstag 23. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung 

Von systemcrash

Überlegungen für eine strategische Neuorientierung der (radikalen) Linken

Elsa Koester schreibt in einem bemerkenswerten Artikel im FREITAG, dass der Erfolg der Grünen das 'Ende des Industriezeitalters markiert'. Wahrlich, eine 'steile These'! Aber vlt muss man so schreiben, wenn man noch ...

Weiter lesen>>

Waldsterben 2.0: Klimawandel, Hitzesommer & Trockenjahre
Dienstag 23. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Noch zwei, drei solche Hitzesommer und Trockenjahre wie im Jahr 2018 und wir werden den Schwarzwald nicht wieder erkennen.

Wer heute mit offenen Augen (nicht nur) durch den Schwarzwald fährt und geht, erkennt massive, akute Waldschäden, die stark an die Schadbilder der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts erinnern. Es gibt mit zunehmender Tendenz immer mehr ...

Weiter lesen>>

Will Russland Europa schwächen?
Montag 22. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Kai Ehlers

Die Behauptung, Russland wolle Europa schwächen, wird in letzter Zeit  zunehmend auf dem Schauplatz der medialen Propaganda von westlicher Presse und von westlichen Politaktivisten vorgetragen. Dazu sage ich ganz klar: Nein! Russland will Europa nicht schwächen.  Russland kann ohne Europa nicht existieren, so wie Europa nicht ohne Russland. Darüber kann es keine zwei Meinungen geben. Die Frage ist allein: wie?

Man muss sich nur die Jahrzehnte ...

Weiter lesen>>

Das Ende der SPD?
Sonntag 21. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von systemcrash

„Die SPD ist eine Partei des sozialen Aufstiegs. Ihre historische Mission war die Verwandlung von Arbeitern in Kleinbürger. Die ist geglückt. Tief in fast jedem Sozialdemokraten, dessen Eltern oder Großeltern noch zu den bildungsfernen Schichten gehörten, gibt es das nagende Gefühl, noch immer nicht dazuzugehören. Und noch immer nicht so selbstverständlich wie Union, Liberale und neuerdings Grüne das Bürgertum der Bundesrepublik zu verkörpern. Man möchte aber ...

Weiter lesen>>

Rationalgalerie nach Rechts offen
Sonntag 21. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Antifaschismus, Kultur 

Von Artur Aschmoneit

Viele von uns schätzen den Blog Rationalgalerie von Uli Gellermann (https://www.rationalgalerie.de).

Über viele Jahre hinweg war er eine Quelle scharfsinniger und -züngiger Analysen des politischen Zeitgeschehens aus konsequent linker Sicht.

Spätestens mit den haßerfüllten Tiraden gegen die #unteilbar-Demonstration haben sich Stil, Ausrichtung und Zielgruppe verändert.

Am 29.9.2018 veröffentlichte die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 242

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz







Video zum BGE