Zehn Jahre Krise: Finanzmärkte endlich demokratisieren!
Sonntag 26. August 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Krisendebatte, Hessen 

Von Attac

Attac zieht vor Frankfurter Börse / Europaweite Aktionen des Netzwerkes

Podiumsdiskussion:

Freitag, 14. September, 19.30 Uhr, DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, Frankfurt/M.

Performance:

Samstag, 15. September, ab 11 Uhr, Vom Willy-Brandt-Platz zum Börsenplatz, Frankfurt/M.

Zehn Jahre nach dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers zeigt die Krise in der Türkei erneut, wie ...

Weiter lesen>>

Die Zentralbanken – Retter oder Totengräber des globalen Finanzsystems?
Mittwoch 18. Juli 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Krisendebatte 

Von Ernst Wolff

Zehn Jahre nach dem Höhepunkt der Krise von 2007/08 gibt es im Großen und Ganzen drei unterschiedliche Bewertungen der aktuellen Situation im Finanzsystem: Zum einen wird behauptet, das System habe sich erholt, die Probleme seien überwunden und sämtliche Crash-Propheten damit widerlegt. Zum anderen heißt es, keines der Probleme sei gelöst und wir stünden vor einer neuen, weitaus schlimmeren Krise als vor zehn Jahren. Einer dritten Meinung zufolge zufolge sind ...

Weiter lesen>>

Herrschaft des Mutmaßlichen – über die Chancen einer prekären Stagnation
Dienstag 17. April 2018

Bildmontage: HF

Krisendebatte Krisendebatte, Internationales, Debatte 

Von Kai Ehlers

Über 100 Raketen wurden in der Nacht vom 13. auf den 14. April von amerikanischen, britischen und französischen Stationen auf den souveränen Staat Syrien abgeschossen, um Syrien für einen ‚mutmaßlichen‘ Giftgaseinsatz in der Stadt Duoma zu ‚bestrafen‘.  Deutsches Militär war nicht beteiligt, Deutschland unterstütze den Angriff jedoch, wie Kanzlerin Merkel vor und nach dem Bombardement ausdrücklich erklärte.[1] ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz







Video zum BGE