Politischer Aschermittwoch: ausgeteilt und eingeschenkt
Donnerstag 15. Februar 2018
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Auch beim diesjährigen „Politischen Aschermittwoch“ des Landesverbandes DIE LINKE. Rheinland-Pfalz holten – nun bereits zum dritten Mal und in diesem Jahr gemeinsam mit dem Kreisverband Mainz / Mainz-Bingen – profilierte Redner aus den eigenen Reihen zu politischen Rundumschlägen aus. Musikalisch begleitet von romantisch-melancholischen Klängen des Duos Köster und Nagel erlebten rund 100 Besucherinnen und Besucher im Mainzer Kulturclub ...

Weiter lesen>>

Aschermittwoch 2018 der LINKEN in Passau
Mittwoch 14. Februar 2018

Foto: DIE LINKE. Bayern

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Bayern 

Von DIE LINKE Bayern

Während so mancher Redner der politischen Konkurrenz wegen Krankheit oder politischer Unpässlichkeit beim diesjährigen politischen Aschermittwoch abgesagt hat, ging DIE LINKE vollzählig an Bord zu ihrem fünften politischen Aschermittwoch auf der MS „Stadt Linz“ in Passau: Vor 400 Besuchern übten der Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch, die stellvertretende Parteivorsitzende Janine Wissler, der bayrische Landessprecher Ates Gürpinar und der Passauer ...

Weiter lesen>>

Zum 90. Geburtstag von Hans Modrow
Dienstag 06. Februar 2018

Foto: René Lindenau

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Linke Sichten auf Deutschland und Europa

Von René Lindenau

Die LNKE hat ja in Deutschland selten was zu feiern. Der 90. Geburtstag, den Hans Modrow am 27. Januar 2018 beging, schon. Es bot sich an, ihn zu ehren, zu danken, aber auch über die Zukunft nachzudenken – so geschehen in Berlin am 31.01. Als Podiumsgäste stellten sich Francis Wurtz sein langjähriger Kollege im Europäischen Parlament, der Moskauer Politikwissenschaftler Vladimir ...

Weiter lesen>>

MdB Niema Movassat, DIE LINKE als aktueller Drogenpolitscher Sprecher im Deutschen Bundestag
Sonntag 04. Februar 2018

Niema Movassat, Foto: Jimmy Bulanik

Politik Politik, Linksparteidebatte 

Von Jimmy Bulanik

Nach Frank Tempel wird Niema Movassat, MdB DIE LINKE - über den Westen, Niederrhein nahe zu der Grenze zu dem Königreich der Niederlanden -, der Drogenpolitscher Sprecher der DIE LINKE Bundestagsfraktion in Berlin. Dies wird im Deutschen Bundestag neue Debatten entstehen lassen. Die Zeit dafür ist günstig. So bewirkte die Lobbyorganisation und Einzelunternehmen des Georg Wurth , Deutscher Hanfverband  mittels einer Petition im Jahr 2017  mit über ...

Weiter lesen>>

Eine tiefschürfende 'linke' Strategiedebatte tut not
Dienstag 30. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Linksparteidebatte, Organisationsdebatte 

Von systemcrash

Die 'linke' steckt in ernsthaften Schwierigkeiten. Das tut sie eigentlich schon immer, aber die 'Postmoderne' hat ein paar neue Fragestellungen hinzugefügt, die die 'linke' zu zerreissen drohen und es der Rechten relativ leicht machen, Vorteile zu gewinnen.

Ich habe nicht den Anspruch, dies gleich als Warnhinweis vorne weg, diesem Thema vollständig gerecht werden zu können (dazu müsste man ein Buch schreiben); Ich versuche nur an ein paar ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE.: Ungeklärte Widersprüche
Freitag 26. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Ergebnis der CDU/CSU/SPD-Sondierung zur Wiederholung der GroKo ist eine schwere Schlappe für die SPD-LINKE-GRÜNE Koalitionsträume der R2G-Anhänger und der Vorsitzenden der Linkspartei, Frau Kipping. Massive Widersprüche in der Partei DIE LINKE bleiben jahrelang ungeklärt.

Von Wolfgang Gerecht     

Ist eine ausschließlich auf eine R2G-Koalitionen festgelegte ...

Weiter lesen>>

Der alte, unerfüllte Traum der Jusos nach einer linken SPD.
Montag 22. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik, Linksparteidebatte 

Von Wolfgang Huste

Es ist der unerfüllte Traum Tausender von Jusos, und das seit vielen Jahrzehnten, die SPD „nach links“ zu orientieren, quasi mittels einer sanften Unterwanderung der Partei „von unten“, von der Basis her, in Richtung Sozialismus. Es ist aber so, dass die Partei den innerparteilichen Protest wie Watte aufsaugt. Durch die innerparteiliche Sozialisation werden die Jusos immer wieder ins rechte, neoliberale Fahrwasser geleitet. Innerparteilicher Protest wird somit ...

Weiter lesen>>

Der hilflose "Anti-Neoliberalismus"
Samstag 20. Januar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Linksparteidebatte, Politik 

Von systemcrash

Die Diskussionen um die neue GroKo und die Debatten in der PDL brechen nicht ab. Sie alle aber offenbaren einen fundamentalen Mangel: kaum jemand kann eine 'wirkliche' Alternative zur Kapitalverwertung als gesellschaftliches Organisationsprinzip aufzeigen.

Peter Nowak hat in einem Artikel bei Heise (16.01.2018) eine interessante Denkfigur ...

Weiter lesen>>

Über 'falsche' Koalitionen und 'linke' Sammlungsbewegungen
Dienstag 16. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

von systemcrash

Die politische Landschaft in der BRD hat sich verändert und verschoben. Das ist einerseits eine gute Nachricht; andererseits aber auch eine schlechte. Denn die Profiteure dieses Wandels sind (weit) eher auf der rechten Seite verortet. Trotzdem liegt in jeder Krise immer auch eine Chance.

Aus 'linksradikaler' Sicht macht man es sich häufig mit der SPD viel zu einfach. Der Hinweis, dass die SPD seit 1914 ...

Weiter lesen>>

Die Mühen der Ebenen
Sonntag 14. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Erklärung des Bundessprecherrates der Kommunistischen Plattform der Partei DIE LINKE

Im Interview mit dem Spiegel vom 13.01.2018 »Ich wünsche mir eine linke Volkspartei« sagte Genossin Sahra Wagenknecht unter anderem: »Um eine linke Volkspartei zu werden, müssten wir [DIE LINKE] noch viel an Breite und Akzeptanz gewinnen. Das wäre auch ein Weg, aber würde länger dauern.«

Wir sind bereit, diesen längeren Weg zu gehen, uns den Mühen der Ebenen zu stellen. Für einen Erfolg gibt ...

Weiter lesen>>

Wer sammelt hier wen?
Samstag 13. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Kommentar zu Oskar Lafontaines Vorstoß zur Gründung einer Sammlungsbewegung

Von Lucy Redler, Berlin,

2004 gründete sich eine Sammlungsbewegung: Viele von der rot-grünen Agenda-Politik enttäuschte Erwerbslose und Lohnabhängige gründeten die WASG. Sie ging hervor aus Teilen der Gewerkschaften, Resten der SPD-Linken und den Massenprotesten gegen die Agenda 2010. Ein neuer Wind wehte. Der Slogan von WASG-AnhängerInnen „Jetzt wählen wir uns selbst“  ...

Weiter lesen>>

Wer ist wer in der Partei DIE LINKE?
Donnerstag 11. Januar 2018
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, News 

Von Linke für Transparenz

Nachstehend veröffentlichen wir zur besseren Orientierung eine Übersicht von Funktions- und Mandatsträgern sowie KandidatInnen der Partei DIE LINKE. für die Bundesebene sowie die einzelnen Landesverbände. Sie dient der raschen Orientierung.

Es handelt sich jeweils um schreibgeschützte Dateien und der Download dauert etwas.

Weiter lesen>>

„Die Linke muss Partei bleiben“- Eine Antwort an Leander Sukov
Mittwoch 10. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Bayern 

Von Max Brym

Leander Sukov schreibt sehr viel zum Zustand der Partei „ Die Linke“. Am 08.01.18 auch in der „ Jungen Welt“ unter dem Tite l- „Die Linke muss Partei bleiben“.

Auffällig ist bei Leander Sukov, dass er sich in all seinen Artikeln einerseits in unverbindlichen Altgemeinplätzen ergeht und auf der anderen Seite den rechten Flügel in all seinen Ausprägungen - bis auf Lafontaine - in der Partei unterstützt. Natürlich hat er Recht wenn er für den Erhalt des ...

Weiter lesen>>

Die Partei DIE LINKE zum Jahreswechsel 2017-2018
Montag 08. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Von Thies Gleiss

ANGST VOR ZUSPITZUNG, DEMOKRATIEDEFIZITE UND REVIVAL DER ETAPPENTHEORIE

Die LINKE steht am Ende von 2017 auf dem ersten Blick ziemlich gut da. Sie hat im letzten Jahr allein 8000 neue Mitglieder auf die heutige Gesamtzahl von 63000 Mitgliedern gewonnen. Sehr viele der neuen Mitglieder sind unter 35 Jahren und nur noch eine Minderheit der Mitglieder hat eine persönliche Vergangenheit in den Vorläuferorganisationen PDS und WASG, die sich ...

Weiter lesen>>

Steckt die Linkspartei ohne Rückwärtsgang in der politischen Sackgasse?
Montag 08. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Von Wolfgang Gerecht

Viele Neu-Mitglieder und ca. 4,3  Millionen Wähler Innen fragen sich: Wann endlich werden einige wichtige politische Forderungen Realität?

Es gibt keine Erkenntnis-Defizite, sondern ein Umsetzungs-Problem!

Die "Idee" von linken Mehrheiten, das Modell "ROT-ROT-GRÜN" ist gescheitert.

Degeneriert die Linkspartei zu einer Partei der Presse-Mitteilungen, der Medien-Interviews, der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 54

1

2

3

4

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video zum BGE