Die SPD-Spezialdemokraten stürmen in die GroKo
Dienstag 20. Februar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von Reinhold Schramm

»SPD im Umfragetief: Aus Angst in die GroKo. Die SPD stürzt in Umfragen immer weiter ab. Das trifft die ohnehin schon verunsicherten Genossen schwer. Beim Mitgliedervotum über die GroKo könnte das Stimmungstief der Parteiführung allerdings sogar helfen.«

Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

Heute, 20.02.2018, 41.

Die SPD-Spezialdemokraten der Bourgeoisie und Aktionäre!

Die Führungskameraden und -kameradinnen der ...

Weiter lesen>>

Die psychotischen Eliten der Vereinigten Staaten
Montag 19. Februar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales 

Von Reinhold Schramm

»US-Schulschießereien: Aufstand der Teenager. Die Columbine-Generation: Geboren nach dem US-Schulmassaker von 1999, sind sie "School Shootings" gewöhnt. Doch nach dem Amoklauf von Florida machen die Jugendlichen jetzt gegen die Politik mobil.«

Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

Heute, 19.02.2018, 52.

Die psychotischen Eliten der Vereinigten Staaten!

Wie degeneriert muss eine ...

Weiter lesen>>

Was wollen die USA noch in Syrien?
Sonntag 18. Februar 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Rüdiger Rauls

Ist das Ziel eines Regime-Change in Syrien aufgegeben worden oder soll es nun mithilfe der Kurden erreicht werden? Weshalb sonst provozieren die USA den Konflikt mit der Türkei?

Natürlich werden die USA der Weltöffentlichkeit keinen reinen Wein einschenken über ihre wirklichen Absichten im Nahen Osten und in Syrien im besonderen. Es wird also dem an Erkenntnis interessierten Publikum nichts anderes übrigbleiben, als aus den Handlungen und ...

Weiter lesen>>

Münchner Kriegs- und Terrorkonferenz der NATO-Staaten
Sonntag 18. Februar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales 

Von Reinhold Schramm

»Eklat bei Münchner Sicherheitskonferenz: "Terrorist" Özdemir unter Polizeischutz. Cem Özdemir ist bei der Münchner Sicherheitskonferenz im selben Hotel untergebracht wie die türkische Delegation - ausgerechnet. Die Polizei fürchtet laut einem Medienbericht um die Sicherheit des Grünen-Politikers.«

Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

Der Irrationalismus der AKP-Diktatur

Die Rechtfertigung laufender Kriege – und der faschistische ...

Weiter lesen>>

Chronik eines angekündigten Todes (Robert Musil)
Sonntag 18. Februar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von Franz Witsch

Nach 150 Jahren ist es so weit; die SPD schafft sich ab.

Der SPD-Vorstand hat mit 100% Zustimmung ausgerechnet die dümmste Nuss, Andrea Nahles, für den SPD-Vorsitz nominiert, während sie einen Politiker, der noch halbwegs bis drei zählen kann, Noch-Außenminister Sigmar Gabriel, abserviert; weil er, und das ist bezeichnend, ein paar deutlichere Worte auch gegen eigene Genossen von sich gab.

Mit Verlaub: Andrea Nahles repräsentiert exakt das ...

Weiter lesen>>

Vom Verlust der Heimat
Samstag 17. Februar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte 

Von Jürgen Heiducoff, Jilin / Volksrepublik China

Hunderttausende Vertriebener und Flüchtender erlebten und erleben die Tragödie des Verlustes der Heimat. Das ist nicht nur ein materieller, sondern auch ein seelischer Aderlass. Viele von ihnen sind zeitlebens traumatisiert.

Einerseits bedarf es triftiger Zwänge damit Menschen wissentlich ihre Heimat für immer verlassen. In der Regel sind es der Verlust der Lebensgrundlagen oder die Gefährdung von Leib und Leben, wodurch das ...

Weiter lesen>>

Südafrikas Cyril Ramaphosa: Millionär, ‘Sozialist’, Präsident
Samstag 17. Februar 2018

Cyril Ramaphosa, Foto: Erfan Kouchari, Wikimedia Commons

Internationales Internationales, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Cyril Ramaphosa war Freiheitskämpfer, Gewerkschaftsführer und ist heute einer der reichsten Männer Südafrikas. Nun will er als Präsident das Land aus der Krise führen - und steht vor gewaltigen Herausforderungen.« —  Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

SPON, 16.2.2018, 14.

Cyril Ramaphosa, ein Friedrich Engels Südafrikas?

Zu den historisch seltenen Gegnern des Kapitalismus gehörte der ...

Weiter lesen>>

Nationalstaat und "Transkapitalismus"
Freitag 16. Februar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Krisendebatte 

Von systemcrash

[Terminologische Vorbemerkung: ich verwende in diesem Artikel den Begriff "Transkapitalismus" an Stelle von "Antikapitalismus". Zum Einen, um eine Abgrenzung zum demagogisch-faschistischen "Antikapitalismus" zu haben; zum Anderen, um ein 'revolutionäres' 'Projekt' nicht nur als Negation darzustellen. Die Frage, was eine postkapitalistische Gesellschaft positiv ausmachen sollte, muss im Rahmen dieses Artikels aber unberührt ...

Weiter lesen>>

Wenn wir bescheißen Seit an Seit
Freitag 16. Februar 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte, Politik 

Von Dieter Braeg

Wenn wir bescheißen Seit an Seit

Immer nur Altneues singen

Und das Wahlvolk niederringen

Fühlen wir, es wird gelingen

Mit uns zieht die Lügenzeit

Mit uns zieht Betrügerzeit

 

Eine Woche Sozialabtrag,

eine Woche Kahlschlaglabern zittert noch in

Wahlversprechungslügenadern

Ja wir haben nix zu hadern!

Herrlich lacht Ozonlochtag,

herrlich lacht Ozonlochtag!

 

Güllegelb und glyphosatgiftgrün: Wie mit bittender

Gebärde fleht die alte Mutter Erde, ...

Weiter lesen>>

Ein notwendiger Nachtrag zum fehlenden Antifaschismus in der BRD:
Freitag 16. Februar 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Debatte 

Von Reinhold Schramm

Bezug: Kapitalfaschismus im Konsumparadies – Was wäre wenn?

Von Reinhold Schramm

Vergleiche mit der missverständlichen Wiedergabe auf  scharf-links  am 15.02.2018:

Vgl.:

http://www.scharf-links.de/46.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=64091&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=850db0681

Hierzu: Bei einer ...

Weiter lesen>>

Gelber Sack in Sturm & Wind 2018: Vermüllung durch zu dünne Gelbe Säcke
Donnerstag 15. Februar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Debatte 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Die Winterstürme im Januar 2018 brachten erneut eine massive Vermüllung
von Stadt, Land, Fluss und Meer. Trotz Sturmwarnung wurden die gelben Säcke vor die Türen gestellt. Die viel zu dünnen Säcke waren am Morgen nach der Sturmnacht zerfetzt und der Inhalt in allen Straßen verstreut. Es ist einfach unvernünftig, trotz Sturmwarnung gelbe Säcke vor die Tür zu stellen.

"Der Kunststoffverbrauch in ...

Weiter lesen>>

A-SPD: Ohne uns zieht die neue Zeit davon!
Mittwoch 14. Februar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von Reinhold Schramm

»Andrea Nahles und der SPD-Vorsitz. Vorzeitige Übergabe ist umstritten. Die SPD-Gremien entscheiden am Dienstag, ob sie Nahles vorläufig zur Chefin küren. Mehrere Landesverbände und Juristen protestieren.«

Vgl. Tageszeitung, taz.de *

Kommentar

Geschichte und Gegenwart der A-SPD

Aus der Geschichte und zur Gegenwart der anti-sozialdemokratischen Partei Deutschlands.

Was für ein Geschrei bei den ...

Weiter lesen>>

SPD-Gegenwind für Andrea Nahles?
Dienstag 13. Februar 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von Reinhold Schramm

»Parteivorsitz Widerstand gegen Hauruck-Plan mit Nahles. Im Schnellverfahren soll Andrea Nahles kommissarische SPD-Chefin werden. Doch in der Partei gibt es Gegenwind.«  —  Vgl. Spiegel-Online *

Kommentar

Heute, 13.02.2018, 238.

Frau Nahles ist auch sozial- und gesellschaftspolitisch ungeeignet!

Was Frau Nahles,

auch nach 20. Semestern eingeschriebener Studienzeit (?),

eigentlich ...

Weiter lesen>>

Was ist mein Weg?
Montag 12. Februar 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Internationales, Sozialstaatsdebatte 

Botschaften aus einem sozialen Experiment

Von Franz Schandl

Seit dem Frühjahr 2017 läuft in Heidenreichstein im Oberen Waldviertel das Projekt „Sinnvoll tätig sein“ (STS), das jenseits gängiger Disziplinierungsmuster versucht, über 40 Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen, die sich doch von obligaten Anforderungen und Erwartungen unterscheiden. Getragen und betreut wird das Projekt von der schon seit vielen Jahren recht rührigen Betriebsseelsorge ...

Weiter lesen>>

„Flash-Crash“ an den Börsen:
Montag 12. Februar 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte 

Wie Großinvestoren Kleinanleger über den Tisch ziehen

Von Ernst Wolff

In der vergangenen Woche ist es an der New Yorker Aktienbörse mehrmals zu sogenannten „Flash-Crashs“ gekommen. Darunter versteht man extreme Kurseinbrüche, die nur wenige Minuten andauern und in deren Folge sich die Kurse zu einem beträchtlichen Teil wieder erholen.

In den Massenmedien werden diese „Flash-Crashs“ oft als nicht vorhersehbare, urplötzlich eintretende Ereignisse dargestellt, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 253

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video zum BGE