WikiLeaks












BAG Prekäre Lebenslagen -














Brachliegende Felder
Freitag 22. Mai 2015

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen 

Von André Zierke

Seit der Einführung von Hartz-IV sind eine Vielzahl von Beratungsbüros entstanden, die mehr oder weniger gut Beraten. Rechtsanwälte freuen sich auf das Hartz-IV- Klientel, da lässt sich ein schneller Euro machen. Die Tafeln geben Lebensmittel aus, Möbel-und Kleiderkammern stehen für die Armen bereit.

Beratungsbüros, Rechtsanwälte, die ...

Weiter lesen>>

Mazedonien oder warum die „NachtDenkSeiten“ falsch liegen
Freitag 22. Mai 2015

Internationales Internationales, Debatte 

Von Max Brym

Die „NachDenkSeiten“ schrieben zu den Ereignissen und den Protesten in Mazedonien am 18. Mai: „Die Regierungsseite mobilisiert Gegendemonstrationen. Diese und Beobachter von außerhalb sehen in den Vorgängen den Versuch, eine Regierung loszuwerden, die dem Westen neuerdings nicht mehr passt – konkret wegen des Einvernehmens mit Russland, den Bau der ...

Weiter lesen>>

Baby-Beißringe: nach Bisphenol A und Phthalate ... jetzt Parabene
Freitag 22. Mai 2015

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Soziales 

Baby- und Kinderartikel – gängige Quellen für hormonell wirksame Schadstoffe?

WECF fordert ein Verbot von EDCs in verbrauchernahen Produkten

Von WECF
 
Wer möchte nicht Babys und Kinder, unser wertvollstes Gut für die Zukunft, schützen? Doch kaum ein Tag vergeht ohne Meldungen über Besorgnis erregende, ...

Weiter lesen>>

G7: Reiche Länder - arme Natur
Freitag 22. Mai 2015

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

G7-Rechenschaftsbericht beschönigt eigene Anstrengungen zum Schutz der Natur

Von WWF

Berlin, 22. Mai 2015 - Der heute veröffentlichte Rechenschaftsbericht zur Biodiversität der G 7-Staaten zeichnet ein zu rosiges Bild des Engagements der sieben reichsten Länder der Erde. "Der Bericht skizziert zwar ein realistisches Bild der Bedrohung des Planeten. Allerdings ...

Weiter lesen>>

NABU: Klare Orientierung bei Artenschutz-Konflikten in der Windkraftplanung
Freitag 22. Mai 2015

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Miller: Planungspraxis gefährdet weiterhin seltene Arten

Von NABU

Berlin – Der NABU hat den Beschluss der Umweltminister der Länder zur Freigabe des sogenannten „Neuen Helgoländer Papiers“ begrüßt. Damit erhalten Windkraftplaner von nun an in Deutschland mehr Planungssicherheit bei der Anlage von Windkraftanlagen in der Nähe von sensiblen ...

Weiter lesen>>

Nur noch bis Ende Mai Einsprüche gegen "Nationales Entsorgungsprogramm" möglich
Freitag 22. Mai 2015

Bild: Anti Atom Traunstein

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass nur noch bis Ende Mai Einsprüche gegen das sogenannte "Nationale Entsorgungsprogramm" zum Umgang mit Atommüll eingereicht werden können.

Gemäß der EU-Richtlinie 2011/70/EURATOM ist auch die Bundesrepublik Deutschland verpflichtet, bis zum 23. August 2015 ...

Weiter lesen>>

Die Selbst-Befreiung der Indigenen Boliviens und die sozialistische Revolution Lateinamerikas
Donnerstag 21. Mai 2015

Bildmontage: HF

Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Internationales, Theorie 

unter Berücksichtigung kubanischer Literatur

von Gerd Elvers

Aufgrund der USA-Drohungen und aufgrund interner Schwierigkeiten muss man sich ernsthafte Sorgen um die Weiterexistenz des sozialistischen Venezuela machen. Schon proklamieren einige Schreiberlinge das „Ende des Sozialismus des XXI. Jahrhunderts in Lateinamerika“. Im Folgenden wird anhand Bolivien ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung besteht beim Fracking auf Großversuch mit Bevölkerung und Umwelt
Donnerstag 21. Mai 2015

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von BBU

Als inakzeptabel und gefährlich hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die neuesten Äußerungen der Bundesregierung zum Fracking bezeichnet. Diese hatte nicht nur die Vorschläge des Bundesrates zur Eindämmung der Gefahren des gefährlichen Gasbohrens weitgehend zurückgewiesen. Zur Begründung führte ein Sprecher des Bundes-Umweltministeriums ...

Weiter lesen>>

Tarifeinheitsgesetz ist ein Angriff auf das Streikrecht
Donnerstag 21. Mai 2015

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Von Initiative »Hände weg vom Streikrecht – für volle gewerkschaftliche Aktionsfreiheit«

Das Tarifeinheitsgesetz ist ein Angriff auf das Streikrecht! Das Grundrecht auf Koalitionsfreiheit und Streik ist kein Privileg der im DGB organisierten Gewerkschaften! Grundrechte gelten für Alle! Jeder Mensch hat das Recht zu streiken!

In den letzten Monaten häufen sich die ...

Weiter lesen>>

520. Bremer Montagsdemo am 18. 05. 2015
Donnerstag 21. Mai 2015

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen, Bremen 

Von Hans-Dieter Binder

Der Regierung sind Geheimdienst­interessen der USA wichtiger als der Schutz unserer Grundrechte

1. Bremen hat gewählt. Die Wahl der Bür­ger­schaft ist gültig. Die Hälfte der Wähler und Wählerinnen hat ...

Weiter lesen>>

Eklatante Missstände in der Legehennenhaltung: Verbraucher finden kein garantiert tiergerecht produziertes Ei im Handel
Donnerstag 21. Mai 2015

Bild: Maqi

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

foodwatch fordert Tierhaltungswende

Von foodwatch

Ob Käfig-, Bodenhaltungs-, Freiland- oder sogar Bio-Ei: Keine Haltungsform garantiert die tiergerechte Haltung von Legehennen. Hohe Krankheits- und Sterberaten, Verhaltensstörungen wie Federpicken oder Kannibalismus und das millionenfache Töten männlicher Küken sind in allen Haltungsformen an der ...

Weiter lesen>>

Feste Fehmarnbeltquerung kommt Jahre später - falls überhaupt
Donnerstag 21. Mai 2015

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Miller: Einstieg in den Ausstieg aus Europas größtem Verkehrsprojekt

Von NABU

Berlin - Aus NABU-Sicht deuten aktuelle Medienberichte, dass Dänemark den Bau der geplanten festen Fehmarnbeltquerung zwischen Fehmarn und Lolland um Jahre nach hinten verschieben muss, auf einen Einstieg in den Ausstieg aus Europas größtem Verkehrsprojekt hin. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 1463

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nächste

Urheberrecht
Die unter www.scharf-links.de angebotenen Inhalte und Informationen stehen unter einer deutschen Creative Commons Lizenz. Diese Lizenz gestattet es jedem, zu ausschließlich nicht-kommerziellen Zwecken die Inhalte und Informationen von www.scharf-links.de zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen. Hierbei müssen die Autoren und die Quelle genannt werden. Urhebervermerke dürfen nicht verändert werden.  Einzelheiten zur Lizenz in allgemeinverständlicher Form finden sich auf der Seite von Creative Commons http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/.






Neu in den Rubriken
22.05.15
Ukraine auf dem Weg zum Polizeistaat
Mehr>>
22.05.15
Grundrechte-Report sollte Hausaufgabenheft für Bundesregierung werden
Mehr>>
22.05.15
Streit um Prostitutionsgesetz: CDU wieder auf Krawall gebürstet!
Mehr>>
22.05.15
Eine Missachtung des Parlaments und seiner Kontrollfunktion
Mehr>>
22.05.15
Rohde & Schwarz will US-Kampfdrohnen für europäischen Markt optimieren
Mehr>>
22.05.15
Rahmenbedingungen für schulische Inklusion sind immer noch schlecht
Mehr>>
22.05.15
Tarifeinheitsgesetz ist verfassungswidrige Einschränkung des Streikrechts
Mehr>>
22.05.15
Landesvorsitzender Philipp Weis wehrt sich gegen die Vorwürfe der JU Saar
Mehr>>
21.05.15
Ausschluss aus der Partei DIE LINKE.
Mehr>>
21.05.15
Offener Brief zum Streik der Sozial- und Erziehungsdienste an Rolf-Georg Köhler
Mehr>>
21.05.15
Wegen Kündigung des Solidaritätskontos für Rojava:
Mehr>>
21.05.15
Deutsche Umwelthilfe beendet Recyclinglüge von Getränkekartonherstellern
Mehr>>
21.05.15
Atommüll-Kommission arbeitet ein Jahr
Mehr>>
21.05.15
Das Versammlungsgesetz atmet den Geist der Repression
Mehr>>
21.05.15
Landesregierung muss Vorrausetzungen dafür schaffen, dass alle Kommunen Kita-Beiträge zurückerstatten können
Mehr>>
21.05.15
25 Jahre delfinsicherer Thunfisch
Mehr>>
21.05.15
Rettungsleitstelle – LINKE gegen eine ‚Mufti-Vollmacht’ des Innenministers!
Mehr>>
20.05.15
TTIP ist ein Angriff auf unser gesamtes Gemeinwesen
Mehr>>
20.05.15
Kleiderstiftung verteilt bedarfsgerecht Kleidung an Flüchtlinge
Mehr>>
20.05.15
Große Koalition rettet Kohlegeschäft für RWE
Mehr>>
20.05.15
Schutz der Patienten vor Behandlungsfehlern weiter ungenügend
Mehr>>
20.05.15
Folterskandal bei der Bundespolizei - GRÜNE JUGEND fordert einen sofortigen grundsätzlichen Wandel in der Asylpolitik
Mehr>>
20.05.15
Bundesregierung ist agrarpolitisches Risiko
Mehr>>
20.05.15
Mehr in den sozialen Wohnungsbau investieren!
Mehr>>
20.05.15
BBU kritisiert Energiepolitik und fordert mehr Artenschutz
Mehr>>